René de Froulay de Tessé

Lil Schwarz April 7, 2016 R 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

René de Froulay war Graf von Tessé ein Französisch Marschall und Diplomat.

Militärische Karriere

Tessé wurde in Le Mans geboren. Sein jüngerer Bruder Philibert-Emmanuel de Froulay, Chevalier de Tessé wurde auch ein Maréchal de camp. In den 1670er Jahren kämpfte er die Holländer in der deutsch-niederländischen Krieg.

Als Offizier in der Dragoner, beteiligte er sich aktiv an der Dragonnade, am Hugenotten Bevölkerung um 1685 gerichtet ist.

Er führte auch die erbarmungslos und methodisch Verwüstung der Pfalz, von Louvois bestellt, im Januar und Februar 1689.

Im Jahre 1693 verteidigte er die Festung von Pinerolo.

Er fasziniert mit Jeanne Baptiste d'Albert de Luynes, über eine Heirat mit Ludwig XIV Enkel und Marie Adelaide von Savoyen zu bringen.

Er wurde zum Marschall von Frankreich im Jahre 1703 und wurde im Jahre 1704, während des Krieges der spanischen Reihenfolge, als Oberkommandierender der französisch-spanischen Truppen in Spanien, anstelle von Berwick ernannt.

Seine erste Aktion war es, die kostspielige Twelfth Belagerung von Gibraltar, die von Anfang an von 1705 hatte nicht viel Fortschritte gemacht zu lösen. Abgesehen von den langsamen Fortschritt der spanischen unter Villadarias, das Problem war, dass die anglo-holländischen Kräfte waren ständig auf dem Seeweg wieder zugeführt. Tessé dem Schluss, dass es absolut notwendig war, um Gibraltar zu nehmen und dass das Unternehmen nur mit starker Unterstützung von Französisch Marinegeschwader möglich war. Die Vernichtung am 21. März 1705 von diesem Geschwader in der Nähe von Cabrita Punkt ein Ende zu setzen dieses Design. Tessé dann hob die Belagerung am Ende April.

Seine nächste Aktion war es, die verbündeten-portugiesische Invasion von Henri de Massue, 1. Earl of Galway befohlen zu begegnen. Tessé wich etwas zu ihnen, aber hielt den alliierten-portugiesischen Armee in Badajoz und Alcántara.

Im Jahr 1706 wurde er geschickt, um zu belagern Barcelona, ​​während die Stadt von den Grafen von Toulouse aus dem Meer-Seite blockiert. Obwohl die Artillerie der Belagerer nicht ausreichend war, sie es endlich geschafft, drei Verstöße gegen die in den Wänden zu schießen. Vor Tessé, eine Entscheidung, ob oder nicht, um die Stadt zu stürmen kam, die Ankunft der alliierten Flotte unter John Leake wurde unmittelbar bevorsteht, und Toulouse links mit dem Französisch-Flotte am 10. Mai. Tessé dann hastig hob die Belagerung in der Nacht von 11. bis 12. Mai verlassen Waffen, Munition und hinter verwundet. Dieser Rückzug wurde als beschämend und Tessé wurde der Befehl entfernt. An dem Tag wurde die Belagerung dort aufgezogene trat eine Sonnenfinsternis der Sonne.

Aber im Jahre 1707, verhinderte er Prinz Eugen, die Französisch Kriegshafen Toulon zu nehmen. Eugene hatte den Var am 11. Juli überquerte, und zwar durch die Fahrlässigkeit und Ineffizienz von Victor Amadeus II von Savoyen behindert hatte Fréjus erreicht und war in Kontakt mit Shovell und der britischen Flotte, von der 16.. Aber der Herzog Zaudern verursachten weitere Verzögerungen und gab Zeit für die Truppen, die Berwick wurde nach Hause aus Spanien Senden an in Toulon verstärken Marshal Tessé vor der Ankunft der Alliierten. Am 14. August eroberten Tessé die alles entscheidende Höhen von Santa Catarina, die die Alliierten eine Woche zuvor gestürmt. Eugene, der Suche nach seinem Rückzug bedroht und kaum eine Chance, unter Toulon, musste seinen Versuch aufzugeben und zurück über den Var fallen, nachdem er 10.000 Männer in dieser unglücklichen Unternehmen verloren. Seine einzige Frucht war, dass, um ihre Schiffe fallen in die Hände des Feindes zu verhindern, die Französisch hatte ihr ganzes Geschwader von mehr als 50 Segel im Hafen versenkt und damit legte sie ganz aus ihrer Macht, um die englische Kontrolle über den Wettbewerb Mittelmeer.

Diplomat

Zwischen 1693 und 1696 leitete er geheime Verhandlungen mit Victor Amadeus II von Savoyen, die dem Vertrag von Rijswijk, und die Ehe von Victor Amadeus, um Anne Marie von Orléans, eine Nichte von König Louis XIV geführt.

Im Jahre 1708 war er Botschafter in Rom.

Im Jahre 1724 war er Botschafter in Spanien, und überzeugte die ehemalige König Philipp V. von Spanien, den Thron wieder aufzunehmen, nach dem Tod von seinem Sohn und Nachfolger Louis von Spanien.

Er starb im folgenden Jahr bei Grosbois.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Paolo De Ceglie
Nächster Artikel Turner Catledge
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha