René Fülöp Miller

Ansgar Feuchtwanger Dezember 24, 2016 R 5 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

René Fülöp Miller, geboren wurde Philip Müller eine österreichische Kulturhistoriker und Schriftsteller. Er wurde zu einem elsässischen Einwanderer- und einer serbischen Mutter in Caransebeş geboren und starb in Hanover, New Hampshire.

Während seiner Karriere als Journalist und Redakteur wohnte er in verschiedenen Orten wie Wien, Paris, Lausanne, Budapest, Moskau, London, Los Angeles und New York.

Works

  • Rasputin: The Holy Teufel 1927
  • Der Geist und Gesicht des Bolschewismus; Eine Untersuchung des kulturellen Lebens in der Sowjetunion 1927
  • Das russische Theater; Sein Charakter und Geschichte unter besonderer Berücksichtigung der Revolutionszeit 1927
  • Lenin und Gandhi, 1927
  •  Das Tagebuch der Frau Dostojewskis 1928
  • Die Macht und Geheimnis der Jesuiten 1930
  • Die Ochrana, der russischen Geheimpolizei 1930
  •  Tolstoi: Literary Fragmente, Briefe und Erinnerungen nicht vorveröffentlichten, ausgegeben unter der Autorität der Familie Tolstoi, 1931
  •  Unter drei Zaren; Die Memoiren des Lady-in-Waiting, Elizabeth Naryschkin-Kurakin 1931
  • Leo XIII und Unsere Zeiten: Macht der Kirche und Macht in der Welt 1935
  • Leaders, Träumer und Rebellen; Ein Bericht über die große Masse-Bewegungen der Geschichte und der Wunschträume, die sie 1935 Inspired
  • Triumph über Schmerz, 1938
  • Die Heiligen, die die Welt bewegt: Anthony, Augustine, Franziskus, Ignatius, Theresa 1945
  • Fjodor Dostojewski: Insight, Faith und Prophecy, 1950
  • Die Nacht der Zeit, 1955
  • Die Jesuiten; eine Geschichte der Gesellschaft Jesu 1963
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel South African Klasse 5 4-6-2
Nächster Artikel Polypill
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha