Renner Dorf Archäologische Stätte

Jessica Münch April 6, 2016 R 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Der Renner Dorf Archäologische Stätte ist eine prähistorische Ausgrabungsstätte in der Gemeinde von Riverside, Platte County, Missouri. Es war ein Dorf Website von etwa 1 CE 500 CE von Völkern der Kansas City Hopewell Kultur und durch die Waldzeitraum bis 1200 CE durch Völker des Nahen Mississippi-Kultur bewohnt. Es wurde am 16. April 1969 an die National Historic Register aufgenommen.

Ausgrabungen

Archäologen haben Artefakte im Zusammenhang mit der Hopewell und Mittleren Mississippian an der Stelle, die eine von mehreren Kansas City Hopewell Standorte in der Nähe der Kreuzung der Linie Creek und dem Missouri River ist gefunden.

Die Website wurde zuerst von Waldo Wedel des US National Museum im Jahre 1937 ausgegraben Er entdeckte verzierten Keramik Arten typisch für Hopewell Töpferei. Es wurde ein zweites Mal im Jahr 1954 von der Kansas City Archäologischen Gesellschaft und ein drittes Mal von Gary Brenner 1980-1993 ausgegraben.

Im Sommer des Jahres 2009 war der Ort das Thema der lokalen Streit um den Bau eines neuen Kinderspielplatz vor Ort. Die Stadtverwaltung von Riverside hörte Zeugenaussagen von Archäologen und Anwohner und beschlossen, für die Rettung Ausgrabungen auf dem Gelände zu zahlen. Cultural Resource Services Group bei SCI Engineering wurde beauftragt, die Aushubarbeiten im Sommer 2009 zu tun und das Gebiet wurde für die Öffentlichkeit im Frühjahr 2010 als Renner-Brenner Park eröffnet, für zwei Familien, die die Website besessen hatte benannt.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Die Teufelsmaske
Nächster Artikel Pamela Faber
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha