Revelation Mountains

Ise Ulbricht Kann 29, 2016 R 9 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Offenbarung Mountains sind ein kleines, robustes Teilbereich der Alaska Range in Alaska, USA. Sie markieren den westlichsten Umfang der Alaska Range. Der Bereich wird selten wegen der Flugzeit erforderlich sind, um dorthin zu gelangen und auch wegen der notorisch schlechten Wetterbedingungen, die weit verbreitet im Bereich sind besucht. Der höchste Gipfel im Bereich der Berg Hesperus.

Die Offenbarung Mountains sind west-nordwestlich von Anchorage befindet sich etwa 140 Meilen und ca. 130 Meilen südwestlich von Mount McKinley. Sie werden von kleinen Flugzeug zugegriffen wird; Die nächstgelegenen Flughäfen sind auf den Bereich in der Nähe von Anchorage und in Talkeetna, die auch etwa 130 Meilen entfernt. Dies ermöglicht den Zugriff auf den Bereich sehr teuer; das Wetter schafft auch das Potenzial für Verzögerungen bei Erreichen des Bereichs.

Die wichtigsten Gipfel der Offenbarung Mountains sind Granitspitzen, steigt aus relativ geringer Höhe Gletschertäler. Die hohe vertikale relief in den Offenbarungen macht der Bereich eine sehr dramatische Ort und schafft auch anspruchsvolle Kletterbedingungen trotz der geringen absoluten Höhe der Spitzen.

Die Enthüllungen sind im Nordwesten an den Big River, ein Zweig davon fließt von der Revelation-Gletscher, der Hauptgletscher des Kerns der Bereich ist abgelassen. An der Südwest werden sie von der Swift River entwässert, während die Täler der Südostseite füttern die Stony River. Osten und Nordosten Pisten führen zur Hartman und South Fork Kuskokwim Rivers.

Die erste aufgezeichnete Besuch in dem Bereich eingetreten im Juli 1967 von David Roberts, et al. Roberts und seine Partei erreicht einige Erstbegehungen und anschließend mit dem Namen der Bereich und viele seiner bemerkenswerten Gipfeln. In seiner American Alpine Journal Artikel schreibt von extrem schlechtem Wetter Roberts, darunter sehr starke Winde, die den Bereich der anspruchsvollen Kletterbedingungen frequentiert, aber auch. Der Roberts Partei verbrachten 52 Tage lang in dem Bereich.

Ausgewählte Gipfel der Offenbarung Mountains

  • Berg Hesperus. Erstbesteigung von Justin Lesueur und Karl Swanson, Stephen Spalding, Mai 1985.
  • Die Apokalypse Erstbesteigung von Clint Helander, Jason Stuckey, April 2013.
  • Der Engel. Erstbesteigung von Greg Collins, Tom Walter.
  • Berg Mausolos. Erstbesteigung März 2011.
  • Die vier Reiter Erstbesteigung von Greg Collins, Tom Walter.
  • Golgotha. Erstbesteigung 28. März 2012.
  • West Buttress. Erstbesteigung 28. August 1967.
  • Ice-Pyramide. Erstbesteigung 3. Mai 2009.
  • Exodus. Erstbesteigung Mai 2008.
  • Mt. Patmos. Erstbesteigung 22. August 1967.
  • Hydra Peak. Erstbesteigung 29. Juli 1967.
  • Der Sylph. Erstbesteigung 20. August 1967.
  • Der Cherub. Erstbesteigung 4. August 1967.
  • Sentry Peak. Erstbesteigung 3. August 1967.
  • Century Peak. Erstbesteigung 28. Juli 1967.
  • Turm zu Babel
  • P8351
  • Peak 9076 East face couloir, Erstbesteigung Mai 1994 IV 5.9 A1 AAJ
  • Peak 8910 NF, um E Grat, Erstbesteigung Mai 1994 III 5.4 AAJ
  • Peak 6780 S. Gesicht couloir, Erstbesteigung Mai 1994 Ski, Klasse 4 AAJ
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Snorre Valen
Nächster Artikel Rebstar
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha