Rex Walters

Ulrike Nöller April 6, 2016 R 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Rex Andrew Walters ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler und aktuelle Herren-Basketball-Trainer an der Universität von San Francisco. Walters spielte College-Basketball an der Northwestern University und der University of Kansas und spielte professionell für zehn Jahre, darunter sieben Spielzeiten in der NBA, 1993-2003.

Biographie

Geboren in Omaha, Nebraska, Walters spielte Highschool Basketball in Piemont Hills High School in San Jose, Kalifornien, aber absolvierte Independence High School in San Jose, Kalifornien. Walters spielte an der Northwestern-Universität vor der Übertragung an der University of Kansas, wo er half, die Jayhawks auf das Final Four im Jahr 1993. Während seiner Zeit an der Kansas wurde er von Roy Williams trainiert. Der 6'4 "Shooting Guard wurde von der National Basketball Association New Jersey Nets mit dem 16. Pick in der NBA-Draft 1993 ausgewählt. Walters spielte in der Liga von 1993 bis 2000. Er wurde in seiner dritten Saison und er zu den Philadelphia 76ers gehandelt . spielte auch kurz mit dem Miami Heat Nach dem Verlassen der NBA, Walters spielte für León und Gran Canaria in Spanien Neben seiner Karriere, hatte Walters eine untergeordnete Rolle in der 1994 Film Blue Chips Walters ist biracial;.. sein Vater ist weiß und seine Mutter ist Japanisch.

In einem Interview mit Rick Quan, antwortete Rex Walters auf die Frage, Gefühl, daß er ein Pionier für die asiatisch-Amerikaner war. Er reagierte - "Ich halte mich für japanisch-amerikanische ich einfach schauen sie nicht Menschen sind immer überrascht Jetzt haben wir ein Kerl wie Jeremy Lin brechen Barrieren, würde Ich mag zu denken, ich einen kleinen Teil, dass gespielt wird...". Später fügte er hinzu: "Die Leute fragen mich, wer ich bin? Was bin ich? Ich bin ein japanisch-amerikanischen, ich sind sehr stolz darauf, dass."

Trainerkarriere

Von 2006-2008 diente Walters als die Herren-Basketball-Trainer an der Florida Atlantic University. Im April 2008 wechselte er als Leiter Basketball-Trainer an der Universität von San Francisco. Im Jahr 2014 Rex Walters wurde zum ÖRK-Trainer des Jahres von seinem Coaching-Kollegen.

Kopf Coaching-Rekord

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Paloma Pedrero
Nächster Artikel RAF West Malling
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha