Rhobell Fawr

Anita Neumann April 6, 2016 R 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Rhobell Fawr ist ein erloschener Vulkan in der Arenig Bereich innerhalb des Snowdonia National Park.

Trotz seiner bescheidenen Höhe von 734 m, es ist ein Berg mit Blick auf höhere Gipfel rundum, einschließlich der Nordseite des Cader Idris und fernen Snowdon.

Die Wege sind nicht ausgetretene, aber es gibt einen deutlichen Pfad aus Bwlch Goriwared, ein paar Meilen nord-nordöstlich von dem kleinen Dorf Llanfachreth. Vom Pass überquert eine Leiter-stile eine Wand neben einigen Schaffarmen auf der östlichen Seite der Strecke. Ein Pfad folgt einer Wand in Richtung Osten nach etwas mehr als 2 Meilen bis zum Gipfel. Die Wanderung kann leicht getan werden, hin und zurück vom Llanfachreth, in 4 Stunden, da gutes Wetter, und sofern Sie zu den britischen Berge und einigermaßen fit eingesetzt werden.

Ein anstrengender Aufstieg ist eine Schaltung ab Cwm yr Allt-Lwyd. Ein guter Weg kreuzt den Säugling Mawddach, eine Spitzkehre steigt hoch über dem Fluss und fällt dann zu ford es, von wo ein Zaun ist mit dem benachbarten Gipfel des Dduallt gefolgt. Von dort hinab in den Wald, der an einer Ecke eingetragen ist. Der Wald ist extrem dicht, aber bald eine Feuerschneise erreicht ist und dies wird gefolgt, bis eine Forststraße befindet sich am Rande des Waldes zu sehen. Folgen Sie diesen Track Südwesten an einer Wand, biegen Sie rechts ab und bleiben an der Wand den ganzen Weg bis zum Gipfel. Der Abstieg ist mühsam und erfordert viel kämpfen, durch Heide und Moor, bis schließlich ein Weg abgeholt. Der ganze Spaziergang sollte etwa sechs Stunden dauern.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Rossinière
Nächster Artikel RCC Institute of Technology
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha