Richard Salter Storrs

Sina Adler Kann 17, 2016 R 14 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Richard Salter Storrs war ein amerikanischer Congregational Geistlichen.

Biographie

Storrs wurde in Braintree, Massachusetts geboren. Er trug den gleichen Namen wie sein Großvater, Pfarrer in Longmeadow, Massachusetts, 1785-1819, und sein Vater, Pastor in Braintree, Massachusetts, 1811 bis 1873, die beide herausragende Congregational Minister, die Nachkommen von Richard Mather waren.

Er schloss sein Studium am Amherst im Jahre 1839, studierte Rechtswissenschaften in Boston unter Rufus Choate, graduierte an Andover Theologischen Seminar im Jahre 1845 und war Pfarrer der Harvard Gemeindekirche von Brookline, Massachusetts, in 1845 bis 1846, und der Kirche der Pilger in Brooklyn , New York, von 1846 bis kurz vor seinem Tod.

Er war ein konservativer in der Theologie, und ein historischer Schriftsteller von großem Können. Von 1848 bis 1861 war er Mitherausgeber der New York Independent, die er geholfen hatte, zu schaffen; 1887 bis 1897 war er Präsident der American Board of Commissioners für Auslandseinsätze, und er prominent in der Long Island Historical Society war.

Sein Urgroßvater, John Storrs, ein Kaplan in der kontinentalen Armee, hatte Pastor der Kirche in Southold 1763-1776 und 1782-1787 war.

Works

Dr. Storrs ist wichtiger veröffentlichten Arbeiten waren:

  • John Wycliffe und der Erste englische Bibel
  • Die Anerkennung des Übernatürlichen in Buchstaben und im Leben
  • Bernhard von Clairvaux
  • Stiftung Wahrheiten der amerikanischen Missionen.
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Ottawa Swans
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha