Richarda Morrow-Tait

Frederick Seiler Juli 26, 2016 R 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Richarda Morrow-Tait war die erste weibliche Pilotin, um die Welt zu fliegen, vollbringen das Kunststück, nach einer Reihe von Pannen in einem Jahr und einem Tag.

Morrow-Tait begann, Flugstunden im Januar 1946. Am 18. August 1948 wurde die damals 24-jährige links hinter ihr Luftfahrt-Ingenieur Mann Norman und ihre 18 Monate alte Tochter Anna, und zog aus Croydon, England, in ein einmotorige Percival Proctor IV, mit 25-jähriger Student der Universität Cambridge Michael Townsend als Navigator. Sie nannte das Flugzeug "Donnerstags Child".

Sie reisten nach Osten. Es gab harten Landungen in Marseille und Zypern. Sie hatten auch fast 7 Wochen in Kalkutta, Indien warten, um den Motor zu ersetzen. In Japan wurden Zusatztanks im Rumpf für den langen Flug über den Pazifik installiert. Trotzdem sie Shemya Air Force Base auf den Aleuten auf Kraftstoff gefährlich niedrigen erreicht. Am 21. November 1948 zogen sie aus Anchorage, Alaska. Allerdings entwickelt der Motor Mühe und sie waren gezwungen, auf dem schneebedeckten Alaska Highway in der Nähe von Tok, Alaska landen. Die Situation sah düster aus. Sie waren fast aus Fonds, und das Flugzeug war irreparabel.

Townsend kehrte nach England zurück, um sein Studium fortzusetzen, während Morrow-Tait gesetzt zu versuchen, Geld zu sammeln, um ihre Reise fortzusetzen. Durch ihre Entschlossenheit beeindruckt, einige Amerikaner startete eine Spendenaktion und sammelte genug, um sie kaufen ein 1942 Vultee Valiant, die sie "Next Donnerstag Child" getauft. Mit Townsend wieder vereint, ging sie wieder von Anchorage im August 1949. Es gab Anschläge in Minneapolis und Goose Bay, Labrador. Sie flogen dann über Grönland und Island nach Prestwick, Schottland. Am 19. August sie Croyden erreicht.

Und sie gebar einen Sohn, Giles Townsend, acht Monate später. Am 2. Februar 1951 wurde Norman Morrow-Tait eine Scheidung auf dem Gelände der Ehebruch seiner Frau mit Michael Townsend gewährt.

Richarda Morrow-Tait starb am 17. Dezember 1982 aus einer Blutkrankheit.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Sieben HD
Nächster Artikel Winifred Brunton
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha