Richmond Jewish Foundation

Liese Hildenbrand Kann 13, 2016 R 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Richmond Jewish Foundation ist eine gemeinnützige Organisation in Richmond, Virginia. Dies ist eine Non-Profit Organisation.

Überblick

Das Richmond jüdischen Stiftung wurde im Jahre 1979 wie eine Bürgerstiftung gegründet, ist das eine unabhängige philanthropische Organisation, die in einem bestimmten geografischen Gebiet, das im Laufe der Zeit baut sich eine Sammlung von Stiftungsfonds von vielen Spendern in der Gemeinde. Die Stiftung fördert den karitativen, erzieherischen und religiösen Ursachen außerhalb der Region, einschließlich, aber nicht jüdischen Ursachen beschränkt. Es bietet Dienstleistungen für die Gemeinschaft und ihre Spender, macht Zuschüsse und verpflichtet Community Führung und Partnerschaftsaktivitäten, um eine Vielzahl von Bedürfnissen in seinem Dienstbereich anzugehen.

Bis 2006 hatte der Richmond Jewish Foundation über 200 Unterkomponenten, die Stiftungen, Spender beratene Fonds und Lebenseinkommen Geschenke, die karitativen Rest vertraut einschließen. Angeschlossenen Agenturen gehören Beth Sholom Campus und Weinstein JCC, Jüdische Gemeinde Federation of Richmond, Richmond, Virginia Bereich jüdischen Gemeinden wie Temple Beth El und Congregation Kol Emes, Museen wie Virginia Holocaust Museum und Congregation Beth Ahabah Museum und Archiv, Schulen wie Rudlin Torah Academy und Programme wie Hillel. Ein weitgehend repräsentativ Freiwilligen Platte dient dazu, die Organisation zu überwachen und als Botschafter mit verschiedenen Wahlkreisen einschließlich Einzelpersonen, Familien, Organisationen, Gemeinden und der allgemeinen Gemeinschaft funktionieren. Als eine Mission konzentriert unabhängige Wohltätigkeitsorganisation, die Zusammenarbeit in der Gemeinschaft arbeitet Richmond Jewish Foundation in einer Weise ähnlich wie Wohltätigkeitsorganisationen wie die San Diego Jewish Community Foundation; Jewish Community Foundation of Kansas City und Tidewater Jewish Foundation, um einige zu nennen.

Richmond jüdischen Stiftung ist die Heimat der Genesis Fonds und erstellen jüdische Vermächtnis. Unter den Angeboten der Stiftung sind Interessenfeld Fonds, Sonderfonds, Lebenseinkommen Pläne und Spender beratenen Fonds.

Werte

Werte mit Richmond Jewish Foundation verbunden sind, umfassen Tzedakah, die als Gerechtigkeit oder Wohltätigkeits übersetzt sowie Tikkun Olam oder Reparatur der Welt.

Erstellen Sie eine jüdische Vermächtnis

Richmond ist ein Pilot-Community für die United Jewish Communities erstellen Jewish Legacy-Programm, das für dauerhafte Vermächtnisse Stiftungen fördert. Ein Merkmal dieses Programms ist die Ausbildung von Vertretern der Mitgliedsagenturen, Gemeinden, Museen und Schulen, ihre treuesten Anhänger zu bitten, um Geschenke durch Testamente oder Nachlassplanung vor allem für permanente Stiftungen begehen. Weitere Merkmale des Erstellen eines jüdischen Erbe gehören Marketing und Spendererkennung. Dieses Programm, das auf Erfolg in Communities wie San Diego modelliert, kann an der ein Vermächtnis hinterlassen Programm des Nationalen Ausschusses für Geplante Giving verglichen werden.

Edward S. Hirschler Memorial Recht und Steuern Seminar

Richmond Jewish Foundation, zusammen mit der Richmond-Kanzlei Hirschler Fleischer, bietet einen jährlichen Fortbildungsseminar für Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Finanzplaner, Versicherungen, Treuhänder und andere interessierte Fachleute. Der verstorbene Edward S. Hirschler, ein früher Präsident der Richmond Jewish Foundation, auch Mitbegründer der Hirschler Fleischer Kanzlei. Nachdem der Anwalt vorbei, die Partner der Firma einen Fonds in Richmond jüdischen Stiftung jährlich für dieses Seminar bieten.

Mitarbeiter

Eine Vielzahl von Fachleuten, Unternehmensführer, freiwillige Helfer und andere Steward Richmond Jewish Foundation als Mitglieder des Board of Directors. Einige dieser Führer wurden prominent. Circuit City Gründer Samuel Wurtzel ist als unter den frühen Organisatoren von Richmond jüdischen Stiftung gutgeschrieben. Andere prominente Virginians mit der Organisation verbunden sind: Jeffrey M. Lacker, Richmond Federal Reserve und die späten US-Kongressabgeordneten Norman Sisisky und seine Frau.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Schatten am Horizont
Nächster Artikel Zwelakhe Sisulu
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha