RMS Quetta

Meinhard Günther April 7, 2016 R 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

RMS Quetta war ein Royal Mail Ship, die auf der Far North Queensland Küste am 28. Februar 1890. Quetta 's Untergang zerstört wurde getötet, 134 der 292 Menschen an Bord und so führte dies zu einem der Queensland die größte maritime Katastrophen.

Hintergrund

RMS Quetta war ein British India Steam Navigation Company Liner, die zwischen England, Indien und dem Fernen Osten gereist. Die Regierung von Queensland ausgehandelt, um einen Dienst zwischen dem Vereinigten Königreich und Brisbane haben, um den Durchgang von Personen und Mail zu erleichtern. Quetta wurde speziell für die Australien Lauf gebaut, mit Kälteleistung für die Tiefkühlfleisch Handel. Das Schiff wurde März 1881 ins Leben gerufen und machte ihrer ersten Reise nach Brisbane im Jahr 1883. Die Bezeichnung RMS angegeben Rolle des Schiffs in der Queensland-Linie Royal Mail. Ihre Schwesterschiffe waren Manora und MerKaRa.

Das Schiff wurde ursprünglich für 72 Limousine und 32 Zwischendeckpassagiere konzipiert, obwohl dies wurde später geändert, um Zwischendeck Klasse begünstigen kann aufgrund der großen Zahl von Migranten mit dem Service. Im Fünf-und-ein-halb Jahren Dienst Quetta machte 11 London-Brisbane Rundfahrten; der zwölfte würde ihr letzter Versuch sein.

Katastrophe

In der Nacht des 28. Februar 1890 der Kapitän des Schiffes war Kapitän Sanders, mit Kapitän Keatinge an Bord des Schiffes Pilotierung durch die Torres Strait. Für Thursday Island bestimmt, wandte sich das Schiff in die Adolf-Kanal, um die Halbinsel Cape York zu runden. Der Pilot wurde erlebt, das Wetter schön und die Sicht gut, aber um 9:14 Uhr das Schiff schlug ein unbekanntes Felsen in der Mitte des Kanals in der Nähe von Albany Island.

Der Felsen riss ein Loch durch die Platten vom Bug zum Motorraum mittschiffs, vier bis 12 Meter breit, sinkende Quetta in 5 Minuten und das Senden 134 ihrer Passagiere in den Tod. Zu der Zeit wurde die Quetta Verlust gedacht, um die schlimmste Schiffskatastrophe von Queensland zu sein.

Zum Zeitpunkt der Katastrophe Quetta hatte 292 Menschen an Bord: eine Besatzung von 121, bestehend aus 15 europäischen Offizieren, 14 aus anderen Gewerken und 92 lascars aus Indien; 70 Javanese in temporären Deck Häuser, Reisen in Batavia nach der Arbeit in den Zuckerrohrfeldern; und 101 anderen Passagieren.

Die Schiffsschneider schwammen weg von dem Wrack und gekentert, von einer großen Gruppe der javanischen und lascar Seeleute umgeben. Quartiermeister James Oates organisierte die Ballen des Schneiders und es in Richtung Küste geleitet. Nur einer von der Schiffsrettungsboote überlebt: Number 1 Steuerbord-Rettungsboot durch Dritte Offizier Thomas Babb gesteuert. Es wurde beschädigt und weitgehend überflutet. Als sie in Richtung Ufer leitete er nahm mehr Überlebende einschließlich Kapitän Sanders. Gegen Mitternacht die beiden Boote kamen zusammen, und diese wurden an Bord zur Nachbar-Insel gebracht. Käpt'n Sanders befahl den Cutter, um weitere Überlebende zu suchen.

Nach einem Tag und Nacht zu verbringen, ohne Nahrung und Wasser zum Little Adolphus Insel die Hauptgruppe der achtundneunzig Überlebenden wurden von der Albatross gerettet, dass zusammen mit dem Merrie England war von Thursday Island von Port Kennedy entsandt worden.

Die Albatross hat Sondierungen und befindet sich der Felsen dachte, verantwortlich für die Katastrophe, etwa eine halbe Meile von wo aus Quetta zu legen. Reliquien während der Bergung angehoben versucht Monate nach der Katastrophe, und später, in der Quetta-Gedächtniskirche am Thursday Island, die im Jahre 1893 geweiht wurde gefunden werden.

Sie liegt jetzt auf ihrer Backbordseite in 18 Meter Wassertiefe und ist ein geschütztes historisches Schiffswrack unter Australiens historischen Schiffswracks Act 1976.

Gedenkstätten

Als ein Denkmal für die Leben verloren auf der Quetta wurde die Quetta Memorial Precinct auf Thursday Island gegründet, umfasst eine Kirche, ein Pfarrhaus und ein Kirchensaal.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Seoul Music Awards
Nächster Artikel Schalter
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha