Roadford See

Günther Geller Oktober 10, 2016 R 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Roadford See, auch als Roadford Reservoir bekannt ist ein künstlicher Stausee am Fluss Wolf zugeführt. Es ist auf die nord-östlich von Broadwoodwidger in West Devon, 8 Meilen östlich von Launceston entfernt. Es ist der größte Bereich der Frischwasser im Südwesten von England. Von South West Water betrieben, kann es direkt liefert Wasser für North Devon. Es liefert auch Plymouth und South West Devon über Freisetzungen in die Fluss Tamar zur Abstraktion in Gunnislake. Es ist ein Local Nature Reserve.

Die Schaffung des Stausees im Jahr 1989 erlaubt umfangreiche archäologische Forschungen im Tal des Flusses Wolf von Professor Mick Aston von der Universität Bristol geführt und durch die Channel Four Dokumentarserie Zeit Zeichen dokumentiert erfolgen.

Der See befindet sich in angenehmen und ruhigen offenen Landschaft. Die Ruhe wird von vielen Besuchern, die zu Fuß gehen, angeln oder segeln kommen genossen.

SW Wasser haben, gegen starke lokale Opposition erhielt Baugenehmigung für ein 100-Betten-Feriendorf am See zu bauen.

Es gibt auch eine Anwendung wartet auf Entscheidung für ein 72m Windkraftanlage in der Nähe.

Anlagen

  • Forellen
  • Lakeside Cafe
  • Aktivitäten:
    • Segelsport
    • Rudern
    • Kayaking
    • Windsurfen
    • Canadier
    • Hochseilgarten
    • Außenbogenschießen
    • Indoor-Kletterwand
    • Floßbau
  • Wanderweg geht durch reife Wälder / Wald
  • Radweg durch reife Wälder / Wald
  • Benachbarten Campingplatz

Die Einrichtungen werden von South West Lakes Trust, eine eingetragene Wohltätigkeitsorganisation verwaltet.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Videoinstallation
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha