Rodrigo Pessoa

Mona Oberländer April 7, 2016 R 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Rodrigo Pessoa ist eine brasilianische Reit- und Springreiterin. Er ist mit Alexa Wochen verheiratet und hat zwei Mädchen Cecilia, im Jahr 2004 von einer ersten Ehe geboren und Sophia im Jahr 2011 geboren, ist ein versierter Fahrer von seiner 70 Grand-Prix-Siege und insgesamt ein Preisgeld während seiner Karriere gesichert. Rodrigo Pessoa ist der Sohn des Reit- und Spring Nelson Pessoa. Sein Besitzer Ewing Hunter Harrison Millionär aus Memphis Tenn ehemaliger CEO von CN Canadian Railway und Inhaber Gründer seines eigenen Double H Farm in Ridgefield CT. Er reitet auch seit Jan 2012 für Venezuelas Gustavo Mirabal von G & amp; C-Farm in Wellington

Reitkarriere

Rodrigo ersten konkurrierten 1981 an Hickstead. Im Jahr 1984 behauptete er seinen ersten Titel als Meister der Pony-Klasse und erneut im Jahr 1985. Im Jahr 1988 in seinem ersten Grand Prix teilgenommen er.

Er fuhr fort, seinen Siegeszug durch konkurrierende und gewann viele Grands Prix. Im Jahre 1992 ritt er Sondergesandter bei den Olympischen Spielen in Barcelona für Brasilien, was ihn zu einer der jüngsten Fahrer, der bei den Olympischen Spielen im Alter von 19. Im Jahr 1996 konkurrieren er wieder bei den Olympischen Spielen in Atlanta ritt und half Brasilien gewinnt die Bronzemedaille mit Loro Piana Wildfang.

Im Jahr 1998 ritt er Gandini Lianos, um der jüngste Weltmeister 1998 Weltreiterspiele in Rom.

Pessoa nahm seine Karriere weiter mit dem Gewinn der Weltmeisterschaft auf Baloubet du Rouet drei aufeinander folgenden Jahren 1998, 1999, und 2000 beendete er als Reservesieger im vierten Jahr. In seiner fünften und letzten Weltmeisterschaft, Rodrigo und Baloubet du Rouet beendete an dritter Stelle. Er behauptete später, den Titel und den Preis für den besten Fahrer der Welt und neben dem Springreiten Jahr Trophäe. Im Jahr 2000 bei den Olympischen Spielen in Sydney, einmal gewann er die Bronzemedaille Team-Medaille. Bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen gewann er den einzelnen Silbermedaille aber nach Disqualifikation der Ire Cian O'Connor und sein Pferd Waterford Crystal zur Dotierung, wurde er mit der Goldmedaille in einer Preisverleihung in seiner Heimatstadt Rio de Janeiro ausgezeichnet. im Jahr 2010 den Grand Prix gewann er auf einem Pferd namens HH Ashley.

Im Jahr 2007 gewann die einzelnen Pessoa Silber und Team Goldmedaillen bei den Pan American Games, in seiner Heimatstadt statt.

Im Jahr 2010 beendete er vierten individuell und vierte mit seinem Team von Brasilien an den Weltreiterspielen in Lexington KY. Im Jahr 2011 wieder montiert er das Podium bei den Panamerikanischen Spielen in Guadalajara Mexiko mit Team Brazil, ein Team Silbermedaille auf HH Ashley sammeln

Er wurde auch gewählt, um Brasiliens Fahnenträger an den Olympischen Sommerspiele 2012 in London sein.

Pferde

  • Tinkabell-2006 Grau, Stute KWPN
  • HH Ashley - 2000 Chestnut, Stute, Hannoveraner
  • HH Rebozo - 2000 Bay, Hengst, mexikanische Sport Horse
  • HH Palouchin de Ligny - 2000 Chestnut, Wallach,
  • HH Jetzt fliegen - 1999 Bay, Wallach, Hannoveraner
  • HH Rufus - 1998 Bay, Wallach,
  • HH Oasis - Bay, Wallach ,. Verstorben im Jahre 2007
  • Baloubet du Rouet - 1989, Kastanie, Hengst,
  • Loro Piana Wildfang - 1985, Bay, Wallach,
  • Sondergesandter - 1980, Kastanie, Wallach,
  • Gandini Lianos - 1987, Bay, Wallach,
  • Stardust - 1991, Bucht, Mare,
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Zar Wali Khan
Nächster Artikel Parc André Citroën
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha