Roger De Sá

Korbinian Kaufmann Juli 11, 2016 R 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Roger De Sá ist ein südafrikanischer Fußball-Manager und der aktuelle Cheftrainer der Premier Soccer League Verein Ajax Cape Town. De Sá ist ein ehemaliger Fußballspieler und spielte als Torwart.

De Sá ist auch einer der Handvoll von Südafrikanern, die ihr Land in drei verschiedenen Sport Fußball, Basketball und Hallenfußball vertreten haben.

Hintergrund

De Sá wurde portugiesischen Siedler in Lourenço Marques, die heute als bekannt Maputo, Mosambik am 1. Oktober 1964 geboren, ist der Sohn des Octávio Augusto César de Sá, selbst ein ehemaliger Torhüter, der für Sporting Lissabon zwischen 1956 und 1960 gespielt.

Nach der Flucht in Mosambik im Jahr 1974 zog er nach Südafrika mit seiner Familie.

Vereins-Karriere

Im Laufe seiner Karriere de Sá spielte für die großen südafrikanischen Clubs Moroka Swallows und Mamelodi Sundowns, die er beide als Kapitän als auch.

Internationale Karriere

De Sá war Teil der 1996 Afrika-Cup zu gewinnen Kader, wurde aber nur einmal in seiner Karriere mit einer Kappe bedeckt.

Trainerkarriere

Im September 2012 wurde De Sá als Coach für Orlando Pirates ernannt. Vor seiner Berufung in Orlando Pirates, über die volle Coaching fand De Sá herrscht bei Bidvest Wits im Jahr 2001. Er wurde als PSL Coach der Saison nach der Saison 2002/03 gewählt.

De Sá versetzte die Studenten im Juni 2007 nach einer Abwesenheit von zwei Jahren, die er verbrachte Coaching Engen Santos.

Am 31. Januar 2014 trat De Sa als Trainer der Orlando Pirates.

Er handelte auch als Bafana ist Torwarttrainer beim Carlos Queiroz Herrschaft.

Ehrungen

Bidvest Wits

Gewinner

  • Nedbank Cup: 2010
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Stimme Abstimmung
Nächster Artikel Yaşar Doğu
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha