Roger F. Villere, Jr.

Hanna Grünbaum Dezember 23, 2016 R 3 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Roger Francis Villere, Jr., ist ein Geschäftsmann aus Metairie in Jefferson Parish in einem Vorort von New Orleans, die am 26. März 2004 wurde Landesvorsitzende der Louisiana Republikanische Partei von der 144-köpfigen GOP Staat Zentralkomitee gewählt. Es gelang ihm, Pat Brister von St. Tammany Parish, die erste Frau, die seit der Staat GOP Vorsitzenden haben, ihrer Amtszeit mit 2000 bis 2004 gewesen.

Staat legislative Rennen 1989

Im Jahr 1988 trat republikanischen Staatsvertreter Charles Cusimano seinen Sitz nach einem staatlichen Gericht Richter zu werden, und eine spezielle Wahl wurde Anfang 1989 aufgefordert, einen Nachfolger zu finden. Bei neununddreißig, Villere ins Rennen im Bezirk 89. Seine Gegner waren zwei Kolleginnen und Republikaner, John Treen Spier, ein Bruder des ehemaligen Gouverneur David C. Treen und David Duke, ein ehemaliger Mitarbeiter des Ku Klux Klan. Treen und Duke ging in eine Stichwahl, von dem Herzog siegreich und diente für drei Jahre in den Landtag. Duke verwendet Aufmerksamkeit von seiner neuen Position als Ausgangspunkt, um erfolglosen Kampagnen für den US-Senat im Jahr 1990 zu starten, Gouverneur im Jahr 1991 und Vorsitzender im Jahr 1992 Villere nicht wieder zu suchen Büro danach aber seine politische Tätigkeit innerhalb der GOP-Organisation konzentriert.

Der politische Analyst Stephen Mark Sabludowsky von Metairie stellt gewisse Ironie in dieser 1989 besonderen Gesetzgebungs Rennen:

"Duke gewann, dass legislative Sitz, wurde zu einem politischen Albtraum für Gouverneur Buddy Roemer und republikanische Vorsitzende William" Billy "Nungesser. Natürlich lief Duke für eine Reihe von Büros, tut gut gegen zwei mächtige Louisiana Institutionen in J. Bennett Johnston, Jr. , sauer und Edwin Edwards. Herzogs Vermögen, als er versuchte, für das Präsidentenamt kandidieren, später verbrachte Zeit im Gefängnis, dann hausieren seinen Rassismus und Nazismus und "Loony Tunes 'Philosophien in den Gleichen von Russland, Iran und anderswo.

"In der Zwischenzeit arbeitete der junge Roger Villere seinen Weg auf der Leiter der Louisiana Republikanische Partei, schließlich verdienen die Position des Vorsitzenden."

Politische Rampenlicht

Villere ist kein Fremder in politische Kontroverse. Er hat seine Kritiker, teilweise in der eigenen Partei überstanden, mit einem Take-no-Häftlinge Ansatz als Vorsitzender. Als er fragte, Demokratische Staatsvertreter und Sprecher Pro Tem Karen Carter Peterson von New Orleans nach bestimmten öffentlichen Informationen über sich ihm unterwerfen, die mindestens zwei republikanische Gesetzgeber, Joe Harrison von Napoleon und Ernest Wooton von Belle Chasse Wooton später verlassen die GOP und drehte Unabhängige verteidigt Peterson und forderte Villere zu entschuldigen oder unten von dem Vorsitz Schritt. Offene Datensätze Anfrage Villere kam, nachdem sie Villere Verbündeter, republikanischen Gouverneur Bobby Jindal kritisiert hatte. Villere weder entschuldigt noch zurückgetreten.

1996 trat dann Villere Landesvorsitzenden Mike Francis, ein Crowley Kaufmann, bei der Unterstützung der US-Senator Phil Gramm von Texas für die republikanische Präsidentschafts-Nominierung, aber Gramm sogar vor dem New Hampshire Präsidentenprimär zog sich aus dem Wettbewerb. Im Jahr 2002, bevor er Landesvorsitzender geworden, Villere gebilligt Tony Perkins, einen Zustand Vertreter Baker in East Baton Rouge Parish und die konservativste der führenden Kandidaten für den US-Senat. Doch die amtierenden Demokraten Mary Landrieu wurde in einer Parlamentswahl gegen Republikaner Suzanne Haik Terrell, den Villere und Perkins dann unterstützt wiedergewählt. Perkins wurde später Präsident des Family Research Council.

Ein anderer Republikaner Figur ehemaligen Gesetzgebungsprüfer Dan Kyle, diente als Parteivizevorsitzende früh Villere Amtszeit.

Die Förderung der Einheit der Partei

Villere oft republikanische Einheit genannt, unter Berufung auf Ronald W. Reagan elfte Gebot, die Republikaner zu sprechen gegen Parteigenossen in anderen Fraktionen entmutigt. Er drängte Paul Sawyer, eine primäre Gegner zu Woody Jenkins, einem ehemaligen Staatsvertreter aus Baton Rouge, die im Jahr 2008 suchte einen freien Sitz in den Vereinigten Staaten Repräsentantenhaus, um eine bestimmte Werbung versucht, Jenkins in der Vergangenheit Unterstützung von David Duke verknüpfen zurückzutreten.

Im Herbst 2008 Villere gedroht, "Disziplin" Louisiana Republikaner, Senator Landrieu unterstützt für eine dritte Amtszeit, anstatt die Partei Wahl, State Treasurer John N. Kennedy, der aus der Demokratischen Zugehörigkeit im Jahr 2007. Unter denen, die Unterstützung Landrieu schaltet war der ehemalige Gouverneur Treen, die weniger als ein Jahr nach diesem Rennen gestorben. Trotz seines Abfalls über Landrieu-Kennedy wurde Treen von Senator Vitter, ein ehemaliger Treen innerparteilichen Rivalen, als gepriesen "Vater der Republikanischen Partei in Louisiana." Andere Play Landrieu waren die Sheriffs in Jefferson und St. Tammany Pfarreien. Darüber hinaus US-Vertreter Rodney Alexander besuchte eine Landrieu Fundraiser in der Wohnung des ehemaligen Louisiana State Senator Randy Ewing, ein Demokrat aus Jackson Parish, der als ehemaliger Senat Präsident gedient und die im Jahr 2003 lief erfolglos für Gouverneur.

Nach Treen Tod im Jahr 2009, Villere, wie Senator Vitter, gab eine gnädige Erklärung der Anteilnahme, er rief der ehemalige Gouverneur "ein mutiger Mann, der unser Land und unsere Staats liebte. Er kämpfte das politische Establishment in den 1970er und 1970er Jahren, als es war sehr schwierig, einen Republikaner in unserem Staat und seine Karriere in politische Ämter wählen, mit Integrität und Haushaltsdisziplin geprägt. Es ist wichtig, für die jüngeren Wähler zu verstehen, dass Louisiana Engagement für hohe ethische Standards und die Existenz eines lebensfähigen Zweiparteiensystem in unserem Zustand sind relativ neue Entwicklungen .... Dave Treen legte den Grundstein alles zu ändern, und dafür Millionen von Louisiana Bürger schulden ihm einen tiefen Dank verpflichtet. "

2009 Veranstaltungen

Im Januar 2009 trat Villere der Oklahoma Landesvorsitzende, Gary Jones, bei der Billigung Ken Blackwell, die ehemalige Ohio Staatssekretär, für die nationalen Parteivorsitzenden. Die Position ging stattdessen an Michael Steele, dem ehemaligen Vizegouverneur von Maryland. Steele wurde anschließend als Vorsitzender im Jahr 2011 von Reince Priebus of Wisconsin ersetzt.

Nach US-Präsident Barack Obama forderte einen nationalen Gesundheitsplan, antwortete Villere durch den Aufruf der Präsident eine "Lage Redner zu den Amerikanern, dass mehr Regierung und mehr Ausgaben ist der einzige Weg, um unsere Nation vorwärts zu überzeugen. Trotz Pläne des Präsidenten, der Demokrat Pläne Förderung im Kongress erhöhen die Rolle der Regierung bei Entscheidungen am besten durch ihre Patienten und ihre Ärzte gemacht, die Steuern erhöhen und erhöhen unsere Staatsschulden. Der Präsident räumte ein, dass es muss einige wichtige Details zur ausgebügelt werden kann, und so wie es immer war, wird der Teufel in den Details sein. " Stattdessen Villere forderte das Weiße Haus, um die republikanische alternative Gesundheit Vorschläge Louisiana US-Vertreter Charles Boustany, Jr., ein pensionierter Arzt aus Lafayette fortgeschritten zu betrachten. Boustany hat gesagt, dass "die Arbeit in einem parteiübergreifende Art und Weise, können wir wirklich senken Sie die Kosten der Gesundheitsversorgung, während die Verbesserung der Qualität für das amerikanische Volk".

Stephen Sabludowsky hält Villere eine besonders effektive Landesvorsitzende und stellt fest, dass die GOP hat sich zu einem "starke Kraft bei der Gestaltung der Staat. Während Villere könnte eine Wahl im Bezirk 81 nicht gewinnen, vor zwei Jahrzehnten, jetzt hat er sich zu einem der einflussreichsten Personen in Louisiana und hilft, Richtlinien festlegen und übergeben Recht .... Als Roger Villere und der Louisiana Republikanische Partei zu sprechen, die Louisiana Republikaner Gesetzgeber und Konservativen zu hören und stimmen fast im Gleichschritt .... Selten haben die Louisiana Republikaner Gesetzgeber veer aus den Worten und Warnungen von Roger Villere .... Gouverneur Bobby Jindal spricht nur selten öffentlich geben eine ernste Warnung oder Tadel. In gewissem Sinne ist Jindal oft spielen die "good cop" und Villere die "bad cop" .... die Formel angezeigt ganz gut zu funktionieren. "

Vizegouverneur-Kampagne

Im März 2010 kündigte Villere, dass er die Position der Vizegouverneur, die am 3. Mai von Demokraten Mitch Landrieu, die der Bürgermeister von New Orleans wurde geräumt wurde zu suchen. Mehrere andere Republikaner auch in die 2. Oktober spezielle Wahl für die 15 Monate in Landrieu Amtszeit Rest: Country-Sänger Sammy Kershaw, der Landrieu im Jahr 2007 verloren; Louisiana Staatssekretär Jay Dardenne von Baton Rouge, und Kevin Davis, der Gemeindepräsident von St. Tammany Parish in den Vororten von New Orleans. Inzwischen staatlichen Vertreter Cameron Henry, ebenfalls aus Metairie, versuchte zu Beginn des Jahres, das Amt des Vizegouverneur abzuschaffen.

Mehrere Villere Gegner behauptete, dass seine fort Rolle als Parteivorsitzende stellte einen Interessenkonflikt, dass er sollte neutral bleiben, wenn mehrere Republikaner für ein Büro. Es gibt keine Regel, jedoch, dass ein Parteivorsitzender muss zurücktreten, wenn sich für Büro läuft. Ken Coon und Lynn Lowe, ehemaligen Arkansas Republican Vorsitzenden, zum Beispiel, blieb auf diesem Posten beim Laufen erfolglos für Gouverneur in 1974 und 1978, gegen David Pryor und Bill Clinton auf.

Bei höheren Bekanntheitsgrad als Staatssekretär und eine große Stimme in East Baton Rouge Parish, führte Jay Dardenne das Feld der Kandidaten in der Nachwahl. Den zweiten Platz wurde der Demokrat Caroline Fayard, ein Liebling von Bill Clinton, der nach Louisiana kam, um ihre Kandidatur zu unterstützen. Villere sechsten Platz unter den acht Kandidaten. Hatte seinen 44.096 Stimmen statt gegangen, um Sammy Kershaw, würde der November Austausch war ein all-Republikaner Affäre zwischen Dardenne und Kershaw haben.

Dardenne sagte, dass Villere die Parteiführung Post nicht zu haben, außerhalb der 144-köpfigen republikanischen Staat Zentralkomitee, die Villere als Vorsitzender im Jahr 2010 wiedergewählt für mich in Bezug auf die Geldbeschaffung und "in die breite Unterstützung übertragen" "Es ist kein Problem gewesen erscheinen Slumdog Millionaire Unterstützung. Ich habe in der Lage, eine Menge Geld aus Republikanern und den großen republikanischen Spender über dem Zustand zu erhöhen stehen Schlange hinter mir ", sagte Dardenne.

Kershaw genannt Villere Kandidatur "einen direkten Interessenkonflikt auf mehreren Ebenen. Seine Aufgabe ist es, Geld zu sammeln und erhalten republikanischen Kandidaten gewählt. Während der Ausführung seine eigene Kampagne, es gibt keinen Weg kann er seine Arbeit effektiv zu erledigen. Ich denke, Mr. Villere sollte zurückgetreten . Er ist ein netter Kerl, so weit ich weiß, aber wenn er nicht das Rennen ohne Vorsitzenden zu gewinnen, er nicht ausgeführt werden soll. "

Villere wurde von der Lafayette-Tee-Party-Bewegung, Tea Party von Louisiana, das Jefferson Parish Republikanische Partei, Rapides Parish Republikanische Partei, und der Jefferson Handelskammer unterstützt.

Nach der Vorwahl, Villere Billigung der Dardenne, nach Monaten der er die Spitzenreiter kritisiert, wurde mit ungläubigem Aussagen wie die von der Politologe Pearson Kreuz von der Universität von Louisiana in Lafayette erfüllt:

Innerhalb weniger Tage nach der primären, Villere konfrontiert Rücktrittsforderungen aus dem Louisiana Republican Staat Zentralkomitee. Wieder ignoriert Villere die Anrufe, die er zurücktreten. Unterdessen ging Dardenne auf, um die Demokraten Fayard am 2. November 2010 zu besiegen.

Removal als Vorsitzender bei 2012 Zustand GOP Kongress

Am 2. Juni traf sich der Louisiana State Republican Convention in Shreveport, Delegierte zu der 2012 Republican National Convention in Tampa, Florida zu wählen. Die Delegierten der Landesversammlung gewählt worden an der Louisiana Caucus statt am 28. April Diese Stelle wählte 111 Delegierten für US-Vertreter Ron Paul und 39 anderen als Teil einer "konservativen Delegation".

Um 11 Uhr Freitag, 1. Juni, nur 13 Stunden vor dem Beginn der Landesparteitag, der Partei Executive Committee von denen Villere ist auch der Vorsitzende, per E-Mail aus "Ergänzende Vorschriften" für den Kongress. Diese Aufträge bestellt Villere als Vorsitzender, ohne Notwendigkeit für eine Wahl von den Delegierten. Villere am nächsten Morgen rief die Konvention, um 10 Uhr Er versäumt, "Points of Order" oder "Point of Information" von den Delegierten auf dem Boden erkennen bestellen. Es wurde daher verschoben und aus dem Boden, dass der "Stuhl geräumt werden" entsandte. Zwei / Drittel der Delegierten stimmten Villere als Vorsitzender zu verdrängen. Die Veröffentlichung New American gemeldet: Paul gewinnt Mehrheit Convention.

Die Delegierten zog dann nach Henry Herford von Delhi in Richland Parish zum neuen Vorsitzenden gewählt. Villere weigerte sich, den Vorsitz ab rief Polizei Herford.Video der Polizei angegriffen Vorsitzender Herford entfernen auf Wunsch des Villere

Russia Today berichteten über das Ereignis und die daraus resultierende Verletzung Henry Herford:

Letztlich, sagte Parteifunktionäre, dass dreißig Delegierten wurden dem Tampa Convention ausgewählt, darunter zehn für ehemalige US-Senator Rick Santorum von Pennsylvania, der Sieger mit 49 Prozent des republikanischen Präsidentschafts bevorzugt primäre März, fünf für Mitt Romney, der Nominee-in statt -Erwarten, der 27 Prozent abgefragt und eine für Paulus, der mit 6 Prozent im primären beendet. Beamte sagten, dass die anderen vierzehn Delegierten unpledged aber wahrscheinlich für Romney stimmen sind.

Herford und eine andere Paul Backer, überspringen Caissie von Monroe, sagte, dass ein Beamter des Romney-Kampagne angesprochen seiner Gruppe, nachdem die Sitzung unterbrochen und versprach, die Paul Delegierten in Tampa sitzen zu ermöglichen. "Als wir nach Tampa zu bekommen werden sie unserer Gruppe anzunehmen", sagte Herford. "Soweit wir betroffen erwarten wir nach Tampa zu gehen und sitzen können", fügte Caissie.

Jason Dore, dem Louisiana GOP Geschäftsführer jedoch Rabatten die Langstrecken Auswirkungen der Paul Unterstützer der Partei:

"Die Delegation von der offiziellen Kongress gewählt wird vorgelegt und zertifiziert werden. Wir hoffen, eine Einigung mit den Paul Unterstützer vorher kommen, aber wenn sie sich dazu entscheiden, unsere Delegation zu bestreiten, sind wir zuversichtlich, die wir durchsetzen wird."

Familie und Business-Hintergrund

Ein Eingeborener von New Orleans, ist Villere eines von sieben Kindern, um Roger Villere, Sr., und der ehemaligen Ursula Wattigny, Absolvent der aufgelösten Marien Dominican College in New Orleans und einer Lehrerin geboren. Mrs. Villere wurde auf dem Boden des US-Senats anlässlich ihres neunzigsten Geburtstag von Senator David Vitter anerkannt. Die römisch-katholische Familie nach Metairie 1955, als Roger war sechs Jahre alt.

Villere absolvierte im Jahr 1967 von Erzbischof Rummel High School in Metairie. Nach einer kurzen Tätigkeit als Nachtportier für die Illinois Central Railroad, die frisch verheiratete Villere startete seine Villere Florist, ein Familienunternehmen und betrieben Firma bei 1107 Veterans Memorial Blvd., Suite B, das 2009 eingesetzt fünfzig Personen. Villere ist mit dem ehemaligen Donna Gunckel, Tochter von Joseph P. Gunckel von Franklinton in Washington Parish, und der ehemaligen Marie Joyce Webre verheiratet. Ihre drei Söhne, Roger, III, Mark Charles Villere und Jacques Philip Villere, alle Arbeiten im Familienbetrieb.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Tot Nut van het Algemeen
Nächster Artikel San Antonio de los Baños
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha