Roland Duchâtelet

Lisbeth Anger Juni 13, 2016 R 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Roland Duchâtelet ist eine belgische Milliardär und Geschäftsmann, der seine progressive liberale Ideologie in eine politische Bewegung, die er Vivant genannt geworden. Er besitzt auch mehrere Fußballvereine: Standard de Liège, Charlton Athletic FC, FC Carl Zeiss Jena und AD Alcorcon.

Frühen Lebensjahren

Er studierte Bauingenieurwesen und Wirtschaft, und erhielt einen MBA an der Katholieke Universiteit Leuven. Während seiner Studienzeit nahm er an den Mai 1968 Studentenrevolte.

Werdegang

1990 wurde er in der Mikroelektronik beteiligt. Er gründete mehrere multinationale Konzerne, von denen Melexis, die Halbleiter erzeugt, ist die bekannteste. Andere Unternehmen sind X-Fab, die auch produziert Halbleiter, Epiq, die elektronische Systeme, die Online-TV-Sender TVLokaal.com, Melexis und die Halte Elex produziert. Er wurde ein Multimillionär.

Im Jahre 1993 ein Buch "NV België, verslag aan de aandeelhouders", veröffentlicht Anfang 1994 in seinem Buch schreibt er, plädierte er für die wirtschaftliche und politische Transparenz. Er betonte die Notwendigkeit, die nachhaltige Entwicklung in einer globalisierten Weltwirtschaft. Er schlug vor, auch die öffentlichen Ausgaben Belgiens um 30% zu senken. Eine neue politische Partei Banaan oder "Beter Alternatieven Nastreven Als apathisch Nietsdoen" verwendet dieses Buch als ihr politisches Programm. Diese Partei wurde zu einem Grundeinkommen und einer grünen Steuerschalt verpflichtet. Nach den Wahlen von 1995, in dem Banaan erhalten 1% der Stimmen, gegründet Duchâtelet die Partei / politische Bewegung Vivant, die in Bundes-, Landes- und Gemeindewahlen eingetragen. Im Jahr 1999 Vivant erhalten 2,1% der nationalen Stimmen. Duchâtelet ist Parteivorsitzenden und hat in mehreren Wahlen gewesen Kandidaten.

In dem Film "La vie politique des Belges" von Jan Bucquoy, Duchâtelet in Vivant von 1999 Wahlkampf dargestellt.

Im Jahr 2004 trat Vivant ein politisches Bündnis mit den flämischen Liberalen und Demokraten und Duchâtelet veröffentlicht sein zweites Buch "De weg naar meer netto binnen geluk".

Im Jahr 2007 fusionierte seine Partei mit der VLD, die bei den nächsten Wahlen als Open VLD eingetragen. Er war als Mitglied des belgischen Senats im Jahr 2007 gewählt.

Er ist der Hauptaktionär von vier Fußballvereine: Standard de Liège, FC Carl Zeiss Jena, Charlton Athletic FC und AD Alcorcón.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Shannon Bahrke
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha