Ron Harper

Gerty Kleiner April 7, 2016 R 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Ronald "Ron" Harper ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler, dessen Karriere von 1986 bis 2001 mit vier Teams in der NBA. Bei 6-Fuß-6-Zoll, wurde seine Position Shooting Guard / Point Guard.

Frühen Lebensjahren

Ron Harper war geboren und wuchs in Dayton, Ohio. Ron und sein Zwillingsbruder war der jüngste von sechs Kindern in einer Ein-Eltern-Haushalte von ihrer Mutter, Gloreatha Harper angehoben. Sie arbeitete in verschiedenen Jobs, um die Familie zu unterstützen, einschließlich der als Lehrer und in einer Montagelinie mit einer General Motors Anlage.

In der High School besuchte er zum ersten Mal Belmont High School in Dayton, wurde aber von der Freshman-Team geschnitten und nicht wie ein College-Student zu spielen. Er später Kiser High School in Dayton überführt und als Senior Durchschnitt 20,5 Punkte, 13,4 Rebounds, fünf Assists, fünf Steals und sechs blockiert Schüsse und wurde zum ersten Mannschaft All-Ohio. Er absolvierte Kiser 1982.

Die Kiser Abitur Anlage ist jetzt eine Grundschule. Im Jahr 2006 besuchte Harper eine Zeremonie, bei der der Schulsporthalle wurde nach ihm benannt.

College-Karriere

Harper spielte an der Miami University in Oxford, Ohio für vier Jahreszeiten 1982-83 durch 1985-1986.

Als Neuling, Harper erzielte 12,8 Punkte pro Spiel und führte Miami in Rebounds mit 7,0 pro Spiel als das Team ging 13-15. Wie im zweiten Jahr führte er die Redhawks in Scoring mit 16,3 Punkten pro Spiel und in Rebounds mit 7,6 pro Spiel als die Redhawks ging 24-6 und gewann den Mid-American Conference-Meisterschaft, die MAC-Turnier Meisterschaft und verdient einen Platz in der NCAA Turnier.

In seiner Junior Saison stellte er Bestzeiten wieder führte das Team mit 24,9 und 10,7 Rebounds pro Spiel und auch im Steals mit 2,6 pro Spiel geführt. Er wurde MAC-Spieler des Jahres, wie die Redhawks ging 20-11, den zweiten Platz in der MAC und verdient einen Platz in der NCAA-Turnier.

In seiner älteren Jahreszeit, am 8. März 1985, setzte er sowohl eine Miami und eine MAC-Turnier Single-Spiel Scoring-Rekord von 45 Punkten in einem Spiel. Seine Scoring-Durchschnitt von 24,9 pro Spiel ist zweite Allzeit in Miami hinter Fred Foster 26,8 in 1967-1968. Führte er das Team wieder in Rebounds mit 11,7 pro Spiel sowie Assists und Steals. Er war auch der erste Mac Spieler in der Geschichte, ein Triple-Double mit 38 Punkten, 19 Rebounds und 12 Assists gegen Ball State University aufzeichnen.

Er wurde wieder mit dem Namen MAC-Spieler des Jahres und mit dem Namen der zweiten Team All-American sowohl von der Associated Press und United Press International. Die Redhawks ging 24-7, um die MAC-Titel zu gewinnen und verdienen einen Platz in der NCAA-Turnier.

Harper ist Miamis Allzeittorschützenkönig mit 2.377 Punkten und führt sowohl in Rebounds mit 1119 auch. Er war der erste Herren-Player im MAC Geschichte zu 2.000 Punkte und greifen 1.000 Rebounds in einer Karriere. Er hält auch die Redhawks 'All-Time-Datensätze für Karriere Scoring-Durchschnitt, Spiele begonnen, Minuten waren gespielt, Field Goals und blockiert Schüsse. Er hatte eine Karriere Field Goal Prozentsatz of.534.

Bei seinem letzten Heimspiel im Jahr 1986 wurde er der erste Basketball-Spieler in Miami Geschichte haben seine Nummer im Ruhestand.

Berufliche Laufbahn

Cleveland Cavaliers

Harper war in der ersten Runde in der NBA-Draft 1986 von den Cleveland Cavaliers gewählt. Harper machte seine NBA-Debüt am 1. November 1986. Er brach 30 Punkte in nur seinem sechsten Spiel, mit 34 gegen die Sacramento Kings am 11. November 1986. Er erzielte eine Saison-high 40 Punkte gegen die Boston Celtics am 4. Februar 1987 und hatte eine seiner besten Allround-Spiele auf 10. Februar 1987 gegen die New York Knicks mit 25 Punkten, 16 Rebounds, vier Assists und fünf Steals.

Harper begann alle 82 Spiele und gemittelt 22,9 Punkte pro Spiel und 4,8 Rebounds pro Spiel zusammen mit 4,8 Assists und 2,5 Steals. Er wurde Zweiter in der Rookie des Jahres Stimmabgabe hinter Chuck Person der Indiana Pacers.

In seiner zweiten Saison wurde er in 57 Spielen wegen einer stark verstauchten Knöchel im zweiten Spiel der Saison erlitt, die ihn bis zum Ende Dezember hielt sich beschränkt. Für die Saison, gemittelt er 15,4 ppg. Die Cavaliers machte die NBA Playoffs, wurden aber von den Chicago Bulls, drei Spiele zu zwei eliminiert.

In der folgenden Saison 1988-89, er wieder begann alle 82 Spiele mit durchschnittlich 18,6 ppg, 5,0 rpg, 5,3 Assists und 2,3 Steals als die Cavaliers vorgeschoben, um den NBA Playoffs, wo sie in der ersten Runde ausgeschieden wurden, wieder von den Chicago Bulls drei Spiele, um zwei, dieses Mal mit einem Ein-Punkt-Verlust in Spiel 5 in Chicago.

In seiner vierten Saison 1989-90, nach sieben Spielen mit den Cavaliers, am 16. November 1989 wurde er zu den Los Angeles Clippers gehandelt wurde.

Los Angeles Clippers

Harper begann alle 28 Spiele, die er für die Clippers gespielt, aber seine Saison wurde von einem schweren rechten Knieverletzung in einem Spiel im Januar 1990 sowohl mit einem gerissenen vorderen Kreuzbandes und zerrissen Knorpel diagnostiziert erlitt kurz geschnitten, unterzog er sich der Operation.

Für die Saison 1989 bis 1990 insgesamt, er durchschnittlich 22,8 ppg, 5,9 rpg, 5,2 Assists, 2,3 Steals und mit der Karriere hohe 1,2 Blocks pro Spiel. Seine Saison wurde von Back-to-Back-39-Punkte-Spiele im Dezember 1989 Siegen gegen die Denver Nuggets und den Indiana Pacers hervorgehoben.

In seinem nächsten Saison 1990-1991 wurde er in 39 Spielen begrenzt, aber immer noch geschrieben Durchschnittswerte von 19,6 ppg und 4,8 rpg zusammen mit 5,4 Assists und 1,7 Steals als die Clippers vorgeschoben, um den NBA Playoffs, wo sie drei Spiele zu zwei eliminiert wurden durch die Utah Jazz.

Von 1991 bis 1992, seinen sechsten NBA-Saison, prallte er zurück, um alle 82 Spiele zu starten, im Durchschnitt 18,2 ppg, 5,5 rpg, 5,1 Assists und 1,9 Steals.

In 1992 bis 1993, in 80 Spielen durchschnittlich 18,0 ppg Harper, 5,3 rpg, 4,5 Assists und 2,2 Steals. Die Clippers wieder machte die Playoffs, aber noch einmal Harpers Team war in der ersten Runde drei Spiele, um zwei von den Houston Rockets beseitigt, diesmal.

In 1993 bis 1994, seine vierte volle Saison mit den Clippers und den achten Platz in der NBA spielte er und begann in 75 Spiele mit durchschnittlich 20,1 ppg, 6,1 rpg, 4,6 Assists und 1,9 Steals. Am 11. März 1994 ausgezählt er ein Triple-Double mit 26 Punkten, 10 Rebounds und 10 Assists zusammen mit sechs Steals in einem Sieg über die Dallas Mavericks. Zwei Nächte später, kam er innerhalb eines behilflich zu duplizieren das Kunststück, mit 39 Punkten, 11 Rebounds, neun Assists plus weitere sechs Steals in einem Sieg gegen die Golden State Warriors.

Chicago Bulls

Am 15. September 1994 unterzeichnete Harper einen lukrativen Free Agent Deal mit den Bulls, der Wiederaufbau nach dem ersten Ausscheiden von Michael Jordan wurden. Harper fand seine Nische mit den Bulls auf Jordan Rückkehr, schließlich zu einem Liebling der Fans von neu zu erfinden sich selbst als großen Umfang Verteidiger, Ball-Handler, und Mid-Range-Torschützenkönig.

In seiner ersten Saison in Chicago, 1994 bis 1995, Harper begann 53 der 77 Spiele, die er spielte, obwohl seine Minuten eingetaucht, um 19,9 pro Spiel und gemittelt er dann-Karriere-Tief von 6,9 ppg. Zum ersten Mal in Harpers Karriere fortgeschritten sein Team die erste Runde der NBA Playoffs, als die Bulls besiegten die Charlotte Hornets drei Spiele zu einem vor dem Fallen zu den Orlando Magic vier Spiele bis zwei.

In 1995-96, 10. NBA-Saison Harper, er spielte und begann 80 Spiele, mit seiner Spielzeit Erhöhung auf 23,6 Minuten pro Spiel und seine Scoring-Durchschnitt auf 7,4 ppg. Es war eine Rekord-Saison für die Bulls, wie das Team von Trainer Phil Jackson und von Jordan und Scottie Pippen und Harper eine Schlüsselrolle geführt, hatte ein NBA All-time beste Platte von 72 bis 10 auf dem Weg zum Gewinn der NBA-Meisterschaft vier Spiele, zwei über die Seattle Supersonics.

In den Jahren 1996-97, die er in 76 Spielen, ab 74 und mit durchschnittlich 6,3 ppg gespielt. Die Bulls hatte eine andere dominante regulären Saison mit einem Rekord von 69 bis 13, wie sie ihre zweite nachfolgende NBA Krone, diesmal vier Spiele, zwei über die Utah Jazz gewonnen.

1997-98, 12. NBA-Saison Harper, er begann alle 82 Spiele für die Bullen, die Erhöhung seines Minuten pro Spiel auf 27,9 und seine Scoring-Durchschnitt auf 9,3 ppg. Die Bullen hatten einen regulären Saison Rekord von 62 bis 20 und gewann ihren dritten aufeinander folgenden NBA-Titel, wieder vier Spiele, zwei über den Jazz.

Harper spielte seine letzte Saison bei den Bulls während der Aussperrung verkürzten NBA 1998/99. Mit der Bulls Dienstplan durch das Ausscheiden von Michael Jordan, sowie die Verluste der Scottie Pippen und Dennis Rodman erschöpft, zappelte die Bulls zu einem 13-37 Rekord. Harper spielte 35 Spiele, beginnend alle von ihnen. Er wurde Zweiter im Team mit 11,2 ppg.

In fünf Jahren mit den Bulls, er durchschnittlich etwa 25 Minuten pro Spiel, im Durchschnitt zwischen 6,3 und 11,2 ppg während dieser Jahreszeit.

Los Angeles Lakers

Nachdem er von den Bulls vor der Saison 1999-2000 veröffentlicht, am 13. Oktober 1999 unterzeichnete er einen Zweijahresvertrag als Free Agent mit den Los Angeles Lakers und seinem ehemaligen Bulls Coach Phil Jackson.

In der Saison 1999-2000, Harper begann 78 der 80 Spiele zu spielen viel die gleiche Rolle, wie er für die Bullen haben mit durchschnittlich 7,0 ppg und den zweiten Platz in der Mannschaft in Steals hinter Kobe Bryant. Von Shaquille O'Neal und Bryant führte die Lakers gewann 67 Spiele und sicherte die Liga der besten Bilanz. In der Western Conference Playoffs, besiegten sie die Sacramento Kings, die Phoenix Suns und die Portland Trail Blazers. In der letzten Minute der Partie 3 in Portland, Harper fing einen Pass von Bryant in der linken Ecke und sank ein 19-Fuß-Sprungwurf mit Rest zu den Lakers geben eine 93-91 Führung 29,9 Sekunden. Auf dem letzten Spiel des Spiels, half Harper Bryant blockieren Schuss Arvydas Sabonis zum Sieg der Lakers zu versiegeln. Die Lakers wäre die Serie in sieben Spielen gewinnen, um die Einrichtung eines Match-up mit den Indiana Pacers in den 2000 NBA Finals. In Spiel 2, verstauchte sich den Knöchel Bryant und das Spiel verlassen. Harper und Glen Rice hob den Durchhang mit 21 Punkten pro Person zu helfen, die Lakers einen 2-0. Die Lakers würde, um den Sieg die NBA-Meisterschaft über die Pacers vier Spiele, um zwei zu gehen. Harper begann alle 23 Spiele in der Nachsaison und gemittelt 8,6 Punkte pro Spiel, verdienen seine vierte NBA-Meisterschaft Ring.

Die Saison 2000-2001 war der 15. und letzten NBA-Saison Harpers. Verletzungen beschränkt ihn auf 47 Spiele. Mit dem Ende der Jahreszeit, hatte Derek Fisher über den Ausgangspunkt Wache Slot genommen und Harper nur in sechs Spielen in den Playoffs spielen. Die Lakers erreichten die 2001 NBA Finals, wo sie die Philadelphia 76ers konfrontiert. Nach Gewinnen Sie den Sixers 'in Spiel 1 gewannen die Lakers Spiele 2 und 3 Spiel 4, machte Harper entscheidende Schüsse auf dem Weg zu acht Punkte, seine beste Gesamtpunktzahl für die Serie. Die Lakers gewannen Spiele 4 und 5 Spiel, um ihre zweite gerade NBA-Meisterschaft zu gewinnen. Es verdient Harper seinen fünften NBA-Meisterschaft Ring in einem Sechs-Jahres-Zeitraum.

Trainerkarriere

Im Jahr 2005 unterzeichnete Harper als Co-Trainer für die Detroit Pistons. Sein Zweijahresvertrag wurde im Jahr 2007 nicht erneuert Er verbringt derzeit Zeit Coaching, Training und Mentoring-Jugend-Basketball-Spieler am Overtime Sports in Wayne, New Jersey, einer 40.000-Quadratfuß-Service, der Hallenplätze und Felder.

Medienauftritte

Am 1. November 1997 trat Ron Harper in der Nickelodeon-Sitcom Kenan & amp; Kel, in der Episode mit dem Titel "Foul Bull". In der Folge, Harper, als Chicago Bull, rutscht auf einige Orangenlimonade und verletzt wird, und alle von Chicago ist böse Kenan und Kel, der sich zu entschuldigen versuchen.

Privatleben

Harper hat gekämpft Stottern für die meisten seines Lebens, und spendet seine Zeit in den Nationalverband Stottern zu anderen mit diesem Problem zu ermutigen, lassen Sie es nicht zu behindern sie.

Harper Zusammenarbeit läuft Twitter, Instagram und YouTube-Konten mit seiner ältesten Tochter, der auch seinen Social-Media-Manager. Sie Co-läuft auch seinen Facebook Fan-Seite mit einem Freund.

  Like 0   Dislike 0
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha