Ronnie Barrett

Niels Delbrück Dezember 23, 2016 R 3 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Ronnie Barrett ist ein amerikanischer Feuerwaffen-Hersteller, der Gründer von Barrett Firearms Manufacturing und der Designer des first.50 Kalibergewehr für die zivile Nutzung.

Life & amp; Karriere

Barrett war in Murfreesboro, Tennessee im Jahre 1954 geboren und absolvierte Murfreesboro Central High School. Er begann seine Karriere im Jahr 1972 als professioneller Fotograf. Im Jahr 1982, während er besaß ein Fotostudio, bekam er seine erste Inspiration zu schaffen, was wäre der Barrett Signatur Produkt. Am 1. Januar 1982, als Barrett wurde Fotografieren eines Flusspatrouillenkanonenboot auf dem Stein-Fluss in der Nähe von Nashville, Tennessee, ein preisgekröntes Bild, das machte ihn anfangen, über the.50 Kaliber Patronen wegen zwei Browning Maschinengewehre montiert prominent auf, dass schuf er Boot.

Da keine kommerziell available.50 Kalibergewehr damals existierten, entschied er sich, eine halbautomatische Waffe zu machen. Ohne Hintergrund in der Fertigung oder Maschinenbau, skizziert Barrett einen Querschnitt, Full-Size-Gewehr, das Hinzufügen verschiedener Komponenten, um es. Als er auf dem Konzept entschieden, näherte er sich einige Werkstätten mit seinen Zeichnungen. Sie sagten ihm, dass, wenn seine Idee gut war, jemand klüger wäre es bereits entwickelt wurden. Dies führte jedoch nicht seine Ideen zu verringern.

Ein paar Tage später, Bob Mitchell, ein Werkzeugmacher und Maschinenschlosser in Smyrna, Tennessee, vereinbart, um zu helfen. Nach ihrer regulären beruflichen Aufgaben würden die Menschen die Arbeit an Barrett-Ideen, manchmal arbeiteten zusammen die ganze Nacht in einer Eins-bay Garage mit einem kleinen Mühle und Drehmaschine. Barrett fand auch Unterstützung aus einem Blechverarbeiter, die ihn auf Anfrage des Besitzers zu besuchen und arbeiten direkt mit einem Mitarbeiter, Harry Watson erlaubt. Die sich ergebende Waffe war die Schulter-fired Barrett Gewehr, das in weniger als vier Monaten erstellt wurde.

Während der Feinabstimmung der erste Prototyp Gewehr begann Barrett Gestaltung einer zweiten Prototyp, der eine verbesserte und stilvolle Fassade und andere Verbesserungen vom ersten Prototyp erlernt vorgestellt. Er machte ein Video des ersten Prototyps gefeuert, dann bereitete den zweiten Prototypen, damit es auf einen Tisch setzen würde. Er zeigte die letztere an einer Houston, Texas, Pistole zeigen, wo drei Menschen gaben ihm Einzahlungen auf ein Gewehr für sie zu machen. Mit einer begrenzten Menge an Geld, Barrett Einrichtung eines kleinen Laden in seiner Residenz in einer Kies-geschossiges Garage. Er begann mit dem Bau einer Charge von 30 Gewehre, vor allem, weil die beiden Holzpistole Racks er Schreinerei seines Vaters machte statt jeweils 15 Gewehre.

Unter Verwendung der Hand-Zeichnung der neuen Gewehr, legte er eine Anzeige in Shotgun Nachrichten und bald ausverkaufte die erste Partie. Barrett von der CIA, die eine Reihe von Gewehren für die afghanischen Mudschaheddin für den Einsatz in ihrem Krieg gegen die Sowjetunion gekauft kontaktiert.

John Browning, John C. Garand, Eugene Stoner, John Taliaferro Thompson, Melvin Maynard Johnson JR, Eugene Reising und Ronnie Barrett: In den letzten 100 Jahren, haben nur sieben Personen Schusswaffen durch die United States Military angenommen erfunden. Die ersten drei verwiesen hatten ihre Entwürfe perfektioniert und entweder von der US-Regierung oder einer anderen Produktionsunternehmen Massenware. Mit Ausnahme der 2 von Stoners Designs, die für den begrenzten Einsatz von ArmaLite gekauft wurden, ist Barrett der einzige von der Gruppe zu schaffen, produzieren, vermarkten und Massenproduktion seiner Schusswaffe für die Regierung der Vereinigten Staaten.

Auszeichnungen

Im Jahr 2004 wurde Barrett mit dem Colonel George Chinn Auszeichnung, die Kleinwaffen Waffen-Systeme auf Basis von Spitzenleistungen in der Forschung und Entwicklung, Engineering, Fertigung und Verwaltung erkennt geehrt.

Im Jahr 2005, die Vereinigten Staaten Armee erkannte das Barrett M107 als einer der Top-Ten größten Erfindungen.

Am 28. Juni 2006 wurde Barrett die Ernst & amp vergeben; Young Entrepreneur of the Year Award für "Drehen seine Idee in einer von Amerikas erfolgreichsten Unternehmen".

Am 18. Mai 2009 wurde im Barrett als Mitglied des Board of Directors der National Rifle Association vereidigt.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Nuyaka Mission
Nächster Artikel Randall Brenes
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha