Ronnie Dunn

Hans Schmitz Kann 13, 2016 R 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Ronnie Gene Dunn ist ein US-amerikanischer Country-Sänger und Songwriter und Platten Exekutive. Er ist am besten als die Hälfte der Brooks & amp bekannt; Dunn. Im Jahr 2011 begann Dunn arbeitet als Solo-Künstler nach dem Zerfall von Brooks & amp; Dunn. Er veröffentlichte sein Debütalbum für Arista Nashville am 7. Juni 2011, das Erreichen der Top 10 mit seinen erste Single "Bleed Red". Im Jahr 2013, nach dem Verlassen Arista Nashville im Jahr 2012, gründete Dunn Kleine Will-E-Aufzeichnungen.

Frühen Lebensjahren

Dunn wurde in Coleman, Texas geboren und besuchte 13 Schulen in seiner ersten 12 Jahre der Schule. Er begann die Schule in New Mexico und beendete seine Ausbildung in Abilene Christian University 1975 als Psychologie-Dur. Als er spielt Bass-Gitarre und Gesang mit Bands in Clubs in Abilene, Texas, Bereich, gab ihm die Universität die Wahl, entweder den Austritt aus der Band oder die Universität. Er entschied sich, die Universität zu verlassen und zog nach Tulsa, Oklahoma, für eine Chance auf der Country-Szene. Er lebte dort seit vielen Jahren beim Zeichnen viel Inspiration aus lokalen Honky Tonks wie Tulsa-Stadt-Grenze, die prominent in der Musik-Video für Brooks & amp gekennzeichnet wird; Dunn Hit "Boot Scootin Boogie". Während er auf dem College war, diente er als Musik- und Jugendminister auf Avoca Baptist Church in Avoca, Texas.

Musikkarriere

Brooks & amp; Dunn

Ronnie begann seine musikalische Karriere als Solo-Künstler. Er kartiert zwei kleinere Singles mit Churchill / MCA Records: 1983 veröffentlichte er "Das ist alles ins Gesicht geschrieben", und im Jahr 1984, "Sie legte das Sad in alle seine Lieder". Im Jahr 1990 er und Kix Brooks gebildet Brooks & amp; Dunn. Im Jahr 1991 veröffentlichten sie ihr erstes Album, Brand New Man, zertifiziert 6x Platin von der RIAA. Brooks & amp; Dunn veröffentlicht 12 Studio-Alben, zwei größten Hits-Alben und ein Weihnachtsalbum.

Brooks & amp; Dunn verkaufte mehr als 30 Millionen Datensätze, hatten 20 Nummer-Eins-Singles in den Billboard und waren eine der durchweg erfolgreichste wirkt auf den Konzertbetrieb. Im Jahr 2009 verkündete sie, dass sie im Jahr 2010 aufzulösen.

Zurück zur Solo-Karriere

Ende 2010 kündigte Dunn, dass er an einem Soloalbum arbeiten. Die erste Single des Albums, "Bleed Red", wurde am 29. Januar 2011 in Country-Radio veröffentlicht, und an der Hausnummer 30 debütierte in den Billboard Hot Country Songs Charts für die Woche zum 19. Februar 2011 und endete als eine der Top 10, sein erstes der seine Solo-Karriere. Dunns selbstbetiteltes Album Ronnie Dunn wurde am 7. Juni 2011 veröffentlicht die zweite Single aus dem Album, wurde "Cost of Livin '", am 6. Juni 2011 veröffentlicht, und an der Hausnummer 56 auf der Land Chart debütierte. Es erreichte Platz 19, gefolgt von "Let der Cowboy Rock" an der Hausnummer 31.

Das Album stieg auf Platz eins der Billboard Top Country Alben sowie Nummer 5 der Billboard 200, verkauft 45.000 Exemplare in der ersten Woche in den USA.

Am 4. Juni 2013 Ronnie veröffentlicht die beiden neuen Tracks, "Country Dieses" und "Kiss You There", ausschließlich auf iTunes. Die Songs wurden jeweils für einen Monat auf der Autobahn auf Sirius XM angesehen.

Am 7. Juni 2012 veröffentlicht Dunn bei Facebook, dass er Arista verlassen hatte.

Am 9. Juli 2013 kündigte Dunn seiner neuen Plattenvertrag, eine gemeinsame Anstrengung von HitShop Records sein eigenes Label Kleine Will-E Rekorde mit HitShop Ausführung Radio-Promotion, während Dunn behält persönliche Marke Kontrolle. Der Lead off einzigen für ein neues Album, "Kiss You There", wurde am 29. Juli 2013 zu Land Radio veröffentlicht Nach einem erfolglosen Lauf mit "Kiss You There", Dunn und HitShop Rekorde trennten sich die Wege.

Am 19. November 2013, Dunn veröffentlicht die zweite Single aus dem kommenden Album, "Wish I Still gerauchten Zigaretten". Das Album, Frieden, Liebe und Countrymusik, wurde am 8. April 2014 veröffentlicht.

Auszeichnungen

Ronnie Dunn hat über 15 Grammy-Nominierungen hat 24 Broadcast-Musik Incorporated Million-Airplay Auszeichnungen und BMI Country Music Songwriter des Jahres 1996 und 2001. Er hat mehr als 27 Auszeichnungen für ACM Top Vocal Duo Seit 1991 erhalten hat, mit Ausnahme von 2000, als die Ehre ging an Montgomery Gentry und 2009, als die Ehre ging an Sugarland, darunter drei Entertainer des Jahres ausgezeichnet und Gesangsereignis des Jahres 2005, für ihren Hit "Building Bridges" mit Vince Gill und Sheryl Crow Background-Gesang, zusammen mit seinem Single des Jahres für sein Evangelium Song "Believe". Er ist Mitglied des Texas, Oklahoma und Arkansas Musik Halls of Fame. Brooks and Dunn haben mehr Country Music Association Awards und Academy of Country Music Awards als jeder Akt in der Geschichte der Country-Musik hat. Dunn war auch die Nationalhymne vor dem Spiel Sängerin 3 des World Series 2011 in Arlington, Texas.

Diskografie

Studio-Alben

Singles

Besondere Singles

Weitere Auftritte

Musikvideos

Auszeichnungen und Nominierungen

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Pseudo-Spektralverfahren
Nächster Artikel Seele Summit Vol. 2
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha