Roo'ra

Milly Krenz April 6, 2016 R 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Roo'ra ist Korean Hip Hop und Tanzgruppe von 1994 bis 2001. Sein Name ist die Abkürzung von Roots of Reggae.

Viele der Gruppen Alben waren die meistverkauften ihrer Zeit in Korea, mit ihrem Debütalbum den Verkauf von über 280.000 Exemplaren. Sowie halten sie auch den Titel für die erste den Rekord von einer Million Album in der Tanz und Hip-Hop-Genre in Korea verkauft. Die Gruppe verursachte auch erheblichen Kontroverse im Jahr 1996 durch die Entdeckung ihrer unattributed Abtastung eines japanischen Titel direkt in ihren eigenen Song "Cheon sang yu AE". Dieser Vorfall hob eine hitzige Debatte "... über die Natur der" Korean-ness "in der populären Musik" und schob diesen spitzen, aber lange ruhenden Thema in den Vordergrund in der Mitte der 1990er Jahre. Die Gruppe fast gespalten 1996 aufgrund der Kontroverse und dann schließlich im Jahr 2001, nach der Veröffentlichung ihres letzten Albums Im Jahr 2008 wurde die Gruppe mit Lee wieder vereint Sang Min, Go Junge Wook Kim Ji Hyun und Chae Ri Na, auf eine Arbeit kommende Album. In der Mitte des Projekts, Shin Jung Hwan und Go Junge Wook bildeten eine temporäre Duo-Gruppe, "Roo'ra Man" und veröffentlichte eine Single, "Der Grund, warum Ich hasse Winter." im Dezember 2008. Die Single wurde von Lee produziert Sang Min. Neues Album Roo'ra wird voraussichtlich im Juli 2009 mit "Going" als erste Single veröffentlicht werden.

Die Gruppe war auch ein wichtiges Sprungbrett für viele koreanische Pop-Stars und Songschreiber.

Die ursprünglichen Mitglieder der Gruppe waren Lee Sang-min, Go Young-ok, Kim Ji-hyun, und Shin Jung-hwan. Im Jahr 1995 verließ Jung-hwan, um seinen Militärdienst Anforderung zu erfüllen, und wurde von Chae Ri-na ersetzt. Jung-whan erschien mit der Gruppe auf ein paar Gelegenheiten im Jahr 1995 und erneut im Jahr 1997, wenn auch nicht als Mitglied in Rechnung gestellt, noch hat er auf ihren Alben erscheinen vor 1994. Im Jahr 1996 Kim Ji-hyun nach links, um eine Solokarriere zu verfolgen , und wurde von Michael Romeo ersetzt. Die Gruppe wurde 1997 aufgelöst; 1999 dann neu gebildet, mit Ji-hyun der Rückkehr in Sang-min, Young-ok, und Ri-na in der Konfiguration, die durch die endgültige Auflösung der Gruppe im Jahr 2001 blieb beizutreten.

Diskografie

Alben

  • 100 일째 만남 1994
  • Roo'ra & amp; Two-Two X-mas 1994
  • 날개 잃은 천사 1995
  • 룰라 Live, 1995
  • Reinkarnation des Legend 1995
  • All Systems Go 1996
  • Pops & amp; Party, 1996
  • The Final 1997
  • Best of Roo'Ra 1997
  • Sechs n 'Six 1999
  • 풍 변기 곡 2000
  • Best & amp; Last 2001
  • Wieder 2009

Auszeichnungen

  • 1995 대한민국 영상 · 음반 대상 골든 디스크 부문 "Korea Visuelle und Rekorde Grand Prize-Preis - Golden Disk Kategorie"
  • 1995 SBS 가요 대전 대상 "SBS Grand Prize"
  • Nominiert: 2000 Mnet Asian Music Awards - Best Mixed Group - "A Changing Winds Song"
  • Nominiert: 2001 Mnet Asian Music Awards - Best Mixed Group - "Clear Away"
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Die Blackfriars von Shrewsbury
Nächster Artikel Paz Oil Company
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha