Ross Lupaschuk

Hanni Lerner April 7, 2016 R 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Ross Lupaschuk ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der zZ für die Kölner Haie.

Juniors

Lupaschuk spielte seine Junior-Level-Hockey in der Western Hockey League für fünf Spielzeiten mit den Lethbridge Hurricanes, Prince Albert Raiders und Red Deer Rebels. Er wurde von den Raiders, die Rebellen im Jahr 2001 in der Zeit gehandelt werden, um für die Rebellen während ihrer 2001 Memorial Cup-Sieg zu spielen. Während mit den Raiders, er im NHL Entry Draft 1999 von den Washington Capitals in der zweiten Runde gewählt wurde, der 34. insgesamt. Vor dem Einschalten professionelle, wurden seine Spielrechte an den Pittsburgh Penguins gehandelt.

NHL und AHL

Er spielte vier Jahreszeiten in der Penguins Organisation, vor allem für die Wilkes-Barre / Scranton Penguins der American Hockey League, mit Ausnahme von drei Spielen mit den Pittsburgh Penguins in den Jahren 2002-03.

Lupaschuk vor kurzem an Phoenix Coyotes Trainingslager zu Beginn der Saison 2009/10, wurde aber am 20. September 2009 veröffentlicht.

Europa und Russland

Als eingeschränkte Free Agent im Jahr 2005 gewählt Lupaschuk nicht wieder Zeichen mit den Penguins für die kommende Saison und stattdessen entschied sich für Mora IK in Schweden. Im darauf folgenden Jahr für Malmö Redhawks spielte er auch in Schweden, sondern verließ das Team während der Saison für Kärpät in Finnland. Im Jahr 2007 wechselte er in Oblast Omsk Avangard der russischen Liga. Im Jahr 2008 trat er in die HC Sibir Novosibirsk der Kontinental Hockey League nach einer Tryout mit den Anaheim Ducks spielte dort bis zum 19. Januar 2009 und am 22. Januar 2009 von Mora IK unterzeichnet.

Am 3. November 2009 unterzeichnete Lupaschuk einen Vertrag mit HIFK für den Rest der Saison zu spielen.

Auszeichnungen und Rekorde

  • WHL East Second All-Star-Team
  • Memorial Cup-Champion
  • Memorial Cup Turnier All-Star-Team
  • Um CHL All-Star-Team benannt 2.
  • SM-Liiga Kanada-Malja Meister

Geschäfte

  • 19. November 1999 - nach Red Deer von Prinz Albert mit Craig Brunel Brent Hobday, Steven MacIntyre, Regan Darby und Scott McQueen gehandelt.
  • 11. Juli 2001 - von Washington Capitals Traded mit Kris Beech und Michal Sivek nach Pittsburgh Penguins für Jaromír Jágr und Frantisek Kucera.
  • 2. Oktober 2001 - nach Wilkes-Barre / Scranton Assigned
  • 5. Oktober 2002 - nach Wilkes-Barre / Scranton Assigned
  • 30. September 2003 - nach Wilkes-Barre / Scranton Assigned
  • 3. August 2004 - von den Pittsburgh Penguins mit einem Ein-Jahres-Vertrag neu signiert.
  • 31. Mai 2005 - mit dem Mora IK des Elitserein Unterzeichnung.
  • 30. Juli 2006 - als Free Agent von Malmö Red Hawks Unterzeichnung.
  • 8. November 2006 - als Free Agent von Kärpät Unterzeichnung.
  • 20. Juli 2007 - als Free Agent von Avangard Omsk Unterzeichnung.
  • 17. September 2008 - ins Trainingslager von den Anaheim Ducks eingeladen
  • 29. September 2008 - nach Iowa Chops Assigned
  • 13. Oktober 2008 - als Free Agent von Avangard Omsk Signiert
  • 13. Oktober 2008 - zu Sibir Novosibirsk Übertragen
  • 11. September 2009 - ins Trainingslager von den Phoenix Coyotes eingeladen.
  • 20. September 2009 - aus dem Trainingslager von den Phoenix Coyotes freigegeben.
  • 3. November 2009 - als Free Agent von HIFK Unterzeichnung.
  • 23. Juli 2010 - als Free Agent von den Kölner Haien Unterzeichnung.

Spielerstatistik

  Like 0   Dislike 0
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha