Rousseau Owen Crump

Becky Blume Juli 26, 2016 R 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Rousseau Owen Crump war ein Politiker und Geschäftsmann aus dem US-Bundesstaat Michigan.

Crump wurde in Pittsford, New York, der älteste Sohn von Samuel und Sarah Crump geboren. Seine Eltern in Pittsford im April 1842 nach der Auswanderung aus England bald nach der Heirat angesiedelt hatten. Sein Vater war geboren und in Kent gebildet, während seine Mutter aus Suffolk war. Sein Vater hatte Erfahrung als Baumeister und setzte seinen Handel mit den Vereinigten Staaten. Rouseau wurde in den öffentlichen Schulen von Pittsford und Rochester erzogen.

Nach Abschluss seiner Ausbildung arbeitete er für eine Zeit mit seinem Vater als Baumeister und dann lernte das Handwerk der Wagen und Wagen machen. Nach Abschluss seiner Ausbildung nahm er einen weiteren Handel, dass der Schiffs carpentering und hilft, eine der größten Segelschiffen auf den Großen Seen zu bauen. Nachdem es im Herbst 1864 beendete, nahm er eine ausgedehnte Reise auf ihrem als Finishing-Schiffszimmermann, geht die ganze Länge des Lakes Erie, Huron, und Michigan, mit Halt an Detroit, Port Huron, Mackinaw, Chicago und Milwaukee .

Im Jahr 1865 engagiert Crump mit Colonel Abel Streight, der von der Libby Prison Confederate mit 107 anderen Soldaten während des Bürgerkrieges entronnen war. Crump arbeitete als Verkäufer bei Streight die Indianapolis lumberyards fast ein Jahr, bis schlechte Gesundheit zwang ihn, nach New York zurück, um zu erholen. Nach der Wiederherstellung seiner Gesundheit, arbeitete er mit den Dart Brothers of Buffalo, New York, Besichtigung große Holz Hersteller in Ontario, Kanada, eine Bestandsaufnahme für die Buffalo Firma zu kaufen.

Crump hat sein Amt im Jahre 1868 und heiratete Phebe A. Tucker von Craigsville, New York, und ging dann nach Winona, Minnesota, mit dem Laird, Norton & amp zu arbeiten; Co., Hobelwerk und Holzlager. Im Jahr 1869 unternahm er einen Holzgeschäft in Plainwell, Michigan beginnen, den Aufbau seiner ersten Heimat gibt und das Erreichen mäßigem Erfolg. Aufgrund der schlechten Gesundheit, er wieder zurück nach Pittsford im Dezember 1875. Im Jahr 1876, eine Partnerschaft mit DB Eder, mit der er betrieben ein Hobelwerk und Holzlager bis 1879. Im Jahre 1877 gründete er, einer von einem Unternehmen, das gebaut und betrieben war er eine Pulvermühle in der Nähe von Syrakus, die sich im selben Jahr blies und nahmen die meisten von Crump Hauptstadt mit ihm. Crump nächsten bildete eine Partnerschaft mit seinem Onkel, James Cutting, in Simcoe, Ontario, wo sie betrieben eine allgemeine Schnittholz, Daube, Schärpe, Schindel und Türenfabrik.

Im Sommer des Jahres 1881 Crump und seine Frau machte einen Rundgang durch den Großen Seen, den Besuch Northern Michigan, darunter die Bay City-Bereich. Crump handelte einen Mietvertrag mit AC Haven in West Bay City für einen Standort, ein neues Holzbetrieb zu etablieren. Crump und sein Onkel zog ihr gesamtes Geschäft an die neue Position. Im September 1881 begann der Bau einer großen Mühle, die im Oktober in Betrieb genommen wurde. Schneid verkaufte sein Interesse Crump im Herbst 1883 und im Februar 1884 wurde Crump Manufacturing Company als Aktiengesellschaft unter Michigan Gesetz als Hauptaktionär eingetragen und Crump. Sein Bruder, SG Crump war Präsident, RO Crump war Sekretär und Manager, und sein Sohn, war Shelley C Crump Schatzmeister. Das Unternehmen ließ die Einzelhandelsholz, Schärpe, Tür und blinde Business und wurde zu einem der größten Box und Paket Produktionsstätten in dem Land zu dieser Zeit, beschäftigt mehr als 100 Personen. Crump betrieben auch ein Sägewerk in Roscommon, Michigan mit seinem Sohn, wie der Firma RO Crump & amp; Son.

Crump und seine Frau hob einen Sohn und vier Töchter. Shelley C und Millie wurden in Plainwell, Mabel A. in Pittsford geboren, während Enid und Susie waren in West Bay City geboren.

In West Bay City, serviert Crump im Vorstand der Stadträte von 1889 bis 1892. Im Herbst 1890 lief er erfolglos für den Michigan-Repräsentantenhaus. Im Jahr 1892 wurde er zum Bürgermeister gewählt und diente von 1892 bis 1895. Im Jahre 1894 wurde er als Republikaner aus Michigan 10. Kongressbezirk der 54. Kongress der Vereinigten Staaten und den drei folgenden Kongressen gewählt und diente ab 4. März 1895 bis zu seinem Tod im Jahr 1901. In der 56. Kongress war er Vorsitzender des Ausschusses für Gruben und der Bergbau.

Crump starb, während im Büro, in West Bay City nur drei Wochen vor seinem achtundfünfzigsten Geburtstag, und wird in Elm Lawn Cemetery von Bay City, Michigan beigesetzt. Crump war Mitglied der Episkopalkirche und war in der Freimaurerbrüdergemeinschaften, darunter die Royal Arcanum, Förster, Pythians, Tempelritter, Michigan Sovereign Konsistorium von Detroit und Moslem-Tempel und dem Ancient Order of United Workmen aktiv.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel SLJB PG College-
Nächster Artikel Schnellkampfgeschwader 210
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha