Rover 600 Series

Maria Feierbach April 7, 2016 R 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Der Rover 600 Series ist ein unter der britischen marque Rover 1993 bis 1999 produzierte Kompaktklassewagen-Bereich.

Der Rover 600 Außen wurde von Rover, einer Re-Haut des europäischen Honda Accord, auch in Großbritannien von Honda in Swindon gebaut konzipiert. Die Kernstruktur und überwiegende Mehrheit der Engineering-Inhalte wurden von Honda stammen aber die Fahrzeuge wurden zur gleichen Zeit entwickelt, mit einem kleinen Rover-Team vor Ort in Japan. Farbe und Trimm-Derivate wurden auch verwendet, um zu helfen, trennen den Rover aus dem Honda auf dem Markt. Die 1,8, 2,0 und 2,3-Liter-Reihen 4 Benzinmotoren wurden von Honda zur Verfügung gestellt. Allerdings waren die 2,0-Liter-Turbodiesel Rover L-Serie-Motor mit Turbolader und Benzin-Motoren von Rover selbst, Evolutionen von Einheiten bereits an anderer Stelle in der Rover-Modellpalette zur Verfügung entwickelt.

Das Innere des 600 einbezogen Holz und Chrom-Applikationen sowie relativ hohen Ausstattungsniveaus, auch wenn hinter Beinfreiheit wurde als Kritik eher eingeschränkt. Das Innere wurde ähnlich der in Japan gebaute Honda Ascot Innova, außer bei einigen kosmetischen Änderungen. Teppich war auch nicht ersichtlich, entlang der unteren Verkleidung des Armaturenbretts, obwohl es dort verfügen über die Innova.

Der Honda-Chassis abgeleitet wurde berichtet, dass eine komfortable, aber unsportliches Fahrt zu geben. Angesichts des Rovers Geräte waren die Preise in der großen Familie Wagensegment maßen konkurrenzfähig und wesentlich niedriger als der Preis eines solchen kompakten Executive Autos wie der BMW 3er und Audi A4.

Nach sechs Jahren Rover 600 Produktion eingestellt im Frühjahr 1999; es wurde mit dem Retro-Stil Rover 75 im Rahmen von BMW Verantwortung entwickelt ersetzt. Die 75 auch ersetzt den größeren 800-Serie.

Der 600 war ein beliebtes Auto in der Kompaktführungssektor gewesen, mit einem großen Prozentsatz des Umsatzes mit dem Flottenmarkt.

Im Jahr 1984, als in der Endphase der Entwicklung des Rover 800 Series Saloon, es war geplant zu verkaufen, die ein Jahr später verkaufen die Fließheck-Version von seinem Start als Rover 600 Series, aber diese Pläne wurden aufgegeben und stattdessen die Heckklappe wurde Teil der 800 Series.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Grundsätze der Erhaltung
Nächster Artikel Taotie
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha