Rowen Fernandez

Gebina Feuermann April 7, 2016 R 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Rowen Fernandez ist eine südafrikanische Fußballer. Er spielt als Torwart für Bidvest Wits in der Premier Soccer League sowie der südafrikanischen Nationalmannschaft. Er ist bekannt für seine Fähigkeit, Sanktionen zu retten und seine genaue Ziel Kicks bekannt.

Vereins-Karriere

Kaizer Chiefs

Im Anschluss an eine tolle Saison mit den Studenten, Fernández wurde von Kaizer Chiefs aus Wits University im Jahr 2001 zusammen mit Mittelfeldspieler Stanton Fredericks unterzeichnet. Fernández war es, eine Zweitbesetzung Brian Baloyi, der am Rande der Landung einen lukrativen Vertrag in Europa zu sein.

Fernández zunächst gekämpft, um in die erste Mannschaft zu brechen, wie Baloyi Aufmachungen solide Leistungen Woche für Woche. Der große Durchbruch kam schließlich, als er sein Debüt in der Vodacom Herausforderung gegen ghanaische Seiten Hearts of Oak im Royal Bafokeng-Stadion am 30. Juni 2001 Chiefs gewann das Spiel 2-0. Er machte sein Debüt für PSL Chiefs in einem 2-1 Sieg gegen Classic auf 22. August 2001.

"Spider", wie er wegen seiner erstaunlichen Liebe für Krabbeltiere bekannt ist, wurde im April 2003 ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem er von einem seiner Spinnen gebissen. Er hatte auch gekämpft, um eine erste Mannschaft in der gleichen Jahreszeit zu befehlen und nur noch ein Lauf in der 5-0 ABSA Cup erste Runde Sieg gegen Sporting im Ellis Park.

Allerdings begann die Saison 2003-04 weg sehr gut Fernández, der die Zahl ein Jersey übergeben wurde, wie Baloyi kämpfte mit einem nagende Verletzungen.

Der ehemalige nationale U-23 Sterne begann seine Karriere bei Benoni Amateurmannschaft Benoni Northerns bevor er Wits wo er zog die Aufmerksamkeit der U-23-Selektoren. Er hat sechs U-23-Kappen auf dem Buckel.

In der Saison 2006/07 erzielte er zwei Tore. Er trat seinen Weg in der Geschichte Bücher im Februar 2007, als er stürzte sich auf den Rebound nach Brian Baloyi von Mamelodi Sundowns konnten nur seine wiederholt Strafstoß parieren und gegen den Schuss aus kurzer Distanz. Die Tatsache, dass Rowen hatte den Kick verpasst und auf dem Rückstoß hat dazu geführt, dass sein 32. Minute den Ausgleich gegen Sundowns wurde nicht als Sanktion eingestuft, aber stattdessen wurde aufgezeichnet, wie ein Tor aus dem Spiel heraus erzielt. Das andere Ziel resultierte aus einem Elfmeter in einem Spiel gegen seinen Ex-Klub Wits im September 2006.

Arminia Bielefeld

Fernández trat deutschen Bundesligisten Arminia Bielefeld im Juni 2007 auf einen kostenlosen Transfer, nachdem er aus dem Vertrag mit Chiefs, sich mit ehemaligen Chiefs Trainer Ernst Middendorp, der dann trainierte Arminia. Fernández verlor seinen Platz als erste Wahl Torhüter Dennis Eilhoff nach einer Verletzung. Am 1. Januar 2011, während der Transferperiode im Januar, Fernández links Arminia Bielefeld für Supersport United.

Internationale Karriere

Er machte seine volle internationales Debüt in 2-0 Sieg gegen Tunesien im August 2004. Er hatte gehofft, ein Teil der Mannschaft seines Landes bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika stattfinden wird, wurde aber von der letzten 23 weggelassen Trainer Carlos Alberto Parreira zugunsten von Itumeleng Khune, Moeneeb Josephs und Shu-Aib Walters.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Hafen von Split
Nächster Artikel O'Donnell v Shanahan
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha