Rowland Hussey Macy

Magda Semper April 7, 2016 R 3 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Rowland Hussey Macy war Sr. ein amerikanischer Geschäftsmann, der die Kaufhauskette RH Macy und Unternehmensgründung.

Leben und Karriere

Macy war das vierte von sechs Kindern zu einer Quäker-Familie auf Nantucket Island, Massachusetts geboren. Im Alter von fünfzehn Jahren, arbeitete er auf dem Walfangschiff, das Emily Morgan, und hatte einen roten Stern auf der Hand, die Teil des Logos der Filiale wurde tätowiert. Er heiratete Louisa Houghton im Jahre 1844, und hatte zwei Kinder: Rowland Hussey Macy, Jr., und Florenz Macy, der James F. Sutton verheiratet.

Zwischen 1843 und 1855 eröffnet Macy vier Einzelhandelstrockenwaren, einschließlich der ursprünglichen Macys Store in der Innenstadt von Haverhill, Massachusetts, im Jahre 1851 gegründet, um die Mühlenindustrie Mitarbeiter des Bereichs dienen. Sie sind alle gescheitert, aber er aus seinen Fehlern gelernt. Macy zog nach New York City im Jahre 1858 und gründete eine neue Filiale an der Sixth Avenue an der Ecke der 14. Straße mit dem Namen "RH Macy Dry Goods", deutlich nördlich von anderen Trockenwaren der Zeit. Am ersten Tag des Unternehmens zum Geschäftsschluss am 28. Oktober 1858 betrug der Umsatz 11,08 $, gleich 301,47 $ heute.

Als das Geschäft wuchs, Macys in benachbarten Gebäuden immer mehr Abteilungen erweitert, Öffnen und verwendet Publicity-Geräten wie einem Geschäft Santa Claus, Themenausstellungen und beleuchteten Schaufenstern, in Kunden zu ziehen. Es bot eine Geld zurück Garantie, auch wenn es nur akzeptiert Bargeld in den 1950er Jahren. Der Laden produzierte auch seinen eigenen machte nach Maß Kleidung für Männer und Frauen, in einer Vor-Ort-Werk montiert.

Im Jahr 1875 nahm Macy auf zwei Partner, Robert M. Valentine, einem Neffen; und Abiel T. La Forge of Wisconsin, der der Ehemann einer Cousine.

Macy starb am 29. März 1877 in Paris von Bright-Krankheit. Er wurde auf dem Woodlawn Cemetery in der Bronx, New York beigesetzt. Sein Wille wurde am 1. Mai 1877 probated, und er seine Frau Louisa H. links "absolut, alle Utensilien, Bekleidung, Uhren, Ringe, Schmuck, Edelsteine, Schmuck und persönliche Ruf, zu ihr gehören, und während ihres Lebens , die Verwendung von all den Haushalt Möbel, Bücher, Uhren, Bronzen, und Kunstwerke ". Bei ihrem Tod war, um seiner Tochter Florence geben. Er hinterließ nur eine kleine Rente für seinen Sohn. Im nächsten Jahr, 1878, starb Macys Partner La Forge starb, und der dritte Partner, Valentine, 1879. Das Eigentum an den Laden, um die Macys Familie geleitet, bis 1895, als es wurde Isidor und Nathan Straus verkauft.

In der populären Kultur

  • Macy wurde in der 1947 Film Miracle on 34th Street von Charakterschauspieler Harry Antrim porträtiert. In den folgenden Anpassungen der Geschichte, das Zeichen wurde von Don Beddoe in einer Episode von The 20th Century-Fox-Stunden im Jahr 1955 gespielt, Hiram Sherman in einem TV-Film 1959, und David Doyle in einem 1973 TV-Film.
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Der Hass, die erzeugt Hass
Nächster Artikel Torbern Bergman
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha