Rugby-Fußball

Mona Oberländer Kann 12, 2016 R 117 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Rugby ist ein Stil des Fußballs, die am Rugby School entwickelt und war im 19. Jahrhundert im englischen allgemeinen Schulen eine von mehreren Versionen von Fußball gespielt. Die beiden wichtigsten Arten von Rugby sind Rugby League und Rugby Union. Obwohl diese beiden Formen das gleiche Ziel des Erhaltens der Ball über die Linie, um einen Versuch punkten, sind die spezifischen Regeln anders.

Forms

Geschichte

Im Jahr 1871 trafen englische Klubs, um die Rugby Football Union bilden. Im Jahr 1892, nach der Gebühren an Professionalität wurden gegen einige Vereine für zahlende Spieler für fehlende Arbeit gemacht, die Northern Rugby Football Union, in der Regel als die Northern Union, wurde gebildet. Die bestehenden Rugby-Union-Behörden reagierten durch die Ausgabe von Sanktionen gegen die Vereine, Spieler und Offizielle in der neuen Organisation beteiligt. Nach der Spaltung wurden die separaten Clubs "Rugby League" und "Rugby-Union" bezeichnet.

Globalen Status des Rugby-Codes

Rugby-Union ist sowohl ein Profi-und Amateur-Spiel, und wird durch die erste Stufe Gewerkschaften dominiert: Argentinien, Australien, England, Frankreich, Irland, Italien, Neuseeland, Schottland, Südafrika und Wales. Zweiten und dritten Ebene Gewerkschaften gehören Brasilien, Kanada, Chile, Kolumbien, Fidschi, Georgien, Japan, Mexiko, Namibia, Peru, Portugal, Rumänien, Russland, Samoa, Spanien, Tonga, die Vereinigten Staaten, Uruguay und Venezuela. Rugby Union wird von der International Rugby Board, mit Hauptsitz in Dublin, Irland, verabreicht. Es ist der Nationalsport in Neuseeland, Südafrika, Wales, Fidschi, Samoa, Tonga und Madagaskar und ist die populärste Form des Rugby-global, mit der sieben-a-side-Version des Spiels, wie Rugby Sevens bekannt ist, mit wurde in das Programm der Olympischen Spiele von Rio de Janeiro im Jahr 2016 zugelassen. Es gab eine Möglichkeit, Siebener wäre eine Demonstration Sport bei den Olympischen Spielen 2012 London, aber viele Sportarten wie Siebenen wurden fallengelassen werden.

In Kanada und den Vereinigten Staaten entwickelte sich Rugby-Union in Bratrostfußball. In den späten 1800er Jahren, waren die beiden Formen des Spiels sehr ähnlich, aber zahlreiche Regeländerungen haben die Rost-basiertes Spiel von seiner Rugby-Gegenstück unterschieden. Unter einzigartigen Merkmale der nordamerikanischen Spiel sind die Trennung von Spiel in Tiefen statt Loslassen der Ball unmittelbar nach der Bewältigung der Anforderung, dass das Team mit dem Ball vor der Wiederaufnahme der Wiedergabe nach einem Zweikampf in einen Satz Bildung für mindestens eine Sekunde festgelegt, das Zulage für einen Vorwärts hinter dem Ort der letzten Angriff auf jeder nach unten übergeben, die Entwicklung der harten Kunststoffmaschinen, eine kleinere und spitzere Ball, die günstig für die übergeben wird, sondern macht Tropfen schlägt nicht praktikabel, eine im Allgemeinen kleiner und schmaler Bereich in üblichen Mess Einheiten anstelle von metrischen und einem unverwechselbaren Feld mit Zeilen in fünf-Meter-Intervallen markiert.

Rugby-Liga ist auch zugleich professionellen und Amateur-Spiel, auf globaler Ebene durch die Rugby League International Federation verwaltet. Neben den Amateur- und semiprofessionelle Wettbewerbe in den Vereinigten Staaten, Russland, dem Libanon, Serbien, Europa und Australasien, gibt es zwei große Profi-Wettkämpfen der Australasian Nationale Rugby-Liga und der Europäischen Super League. Internationale Rugby League wird von Australien, England und Neuseeland dominiert. Andere Nationen aus dem Südpazifik und Europa auch in der Pacific Cup und Europa-Cup zu spielen sind.

Gesetze

Unterscheidungsmerkmale, die in beiden Rugby-Codes sind die ovalen Ball und das Verbot der den Ball nach vorne zu werfen, so dass die Spieler Boden nur von mit dem Ball oder durch Treten sie zu gewinnen. Wie der Sport der Rugby League zog weiter weg von ihren Gewerkschaftskollegen, wurden Regeländerungen mit dem Ziel, eine schnellere Tempo und mehr versuchen orientierten Spiel implementiert.

Die Hauptunterschiede zwischen den beiden Spielen, neben Liga mit Teams von 13 Spielern und Union der 15, beinhalten das anzugehen und seine Folgen:

  • Union Spielerwettbewerb Besitz nach dem Angriff: je nach Situation entweder ein Ruck oder eine maul auftreten können. League-Spieler möglicherweise nicht Besitz zu bestreiten, nachdem sie einen Angriff: Spiel mit einem Spiel-the-Ball weiter.
  • In Liga, wenn die ballbesitzende Mannschaft nicht vor einem Satz von sechs Zweikämpfe gehen, übergibt es Besitz. Union hat keine sechs bewältigen Regel; ein Team kann den Ball für eine unbegrenzte Anzahl von Flaschenzüge, bevor Scoring, so lange es den Ball hält und keine Straftat begehen zu halten.

Versatzstücke der Gewerkschaft Code gehören die "Scrum", in der Packungen von gegnerischen Spielern drücken gegeneinander für den Besitz und die "line-out", in dem parallele Linien der Spieler von jedem Team, die senkrecht zu der Berührungslinie angeordnet , versuchen, den Ball in Berührung geworfen zu fangen. Eine Regel hat den Line-Outs, die die Brücke auf einmal nach unten gezogen werden kann ein Spieler die Füße auf dem Boden ermöglicht wurde hinzugefügt.

In der Liga Code, den Scrum noch vorhanden ist, aber mit stark reduzierten Bedeutung, da es sich um weniger Spieler und wird selten in Frage gestellt. Versatzstücke sind in der Regel aus dem Spiel-the-Ball Situation gestartet. Viele der Rugby-Liga-Positionen ähnliche Namen und Anforderungen an Gewerkschaftspositionen Rugby, aber es gibt keine flankers in Rugby League.

Bildung

Startseite Länder

In England ist Rugby Union weithin als "Niederlassung" Sport, vor allem von Angehörigen der Ober- und Mittelschicht spielte angesehen. Zum Beispiel, viele Schülerinnen und Schüler an öffentlichen Schulen und Gymnasien spielen Rugby Union, obwohl das Spiel wird immer in Gesamtschulen immer beliebter. Trotz dieses Stereotyp, das Spiel, vor allem in der West Country ist unter allen Klassen beliebt. Gloucester RFC ist ein Paradebeispiel für ein blue-collar-Club. Im Gegensatz dazu hat Rugby League traditionell als Arbeiterklasse Verfolgung gesehen worden. Eine weitere Ausnahme von Oberklasse Stereotyp Rugby-Union ist in Wales, wo es wurde traditionell mit kleinen Dorf Teams aus Bergarbeiter und andere Industriearbeiter, die an ihren freien Tagen spielte gemacht assoziiert. In Irland ist Rugby Union eine einigende Kraft für die nationale und konfessionelle Kluft, mit der Irland internationales Team, die sowohl politische Einheiten.

In Australien Unterstützung für beide Codes ist in New South Wales, Queensland und dem Australian Capital Territory konzentriert. Das gleiche wahrgenommene Klasse Barriere zwischen den beiden Spielen in England existiert tritt auch in diesen Staaten durch Prominenz Rugby-Union und die Unterstützung an Privatschulen gefördert.

Ausnahmen von der obigen umfassen Neuseeland, Wales, Frankreich, außer Paris, Cornwall, Gloucestershire, Somerset, der Borders Region in Schottland, County Limerick in Irland, und den Pazifik-Inseln, wo Rugby-Union ist in Arbeitervierteln beliebt. Dennoch ist Rugby-Liga wie das Spiel der Arbeiterklasse Menschen in Nordengland wahrgenommen und in den australischen Bundesstaaten New South Wales und Queensland.

Im Vereinigten Königreich, verwendet Rugby-Union-Fans manchmal den Begriff "Rugger" als Alternative Namen für den Sport ,, obwohl dieser archaischen Ausdruck nicht Währung seit den 1950er Jahren oder früher hatten. Neuseeländer beziehen sich auf Rugby-Union einfach als entweder "rugby" oder "Union" oder auch nur "Fußball" und in die Liga als "Rugby-Liga" oder "Liga" Rugby. In den USA werden die Leute, die Rugby spielen, manchmal auch als "ruggers", ein Begriff, etwas anderer Stelle außer scherzhaft verwendet.

Diejenigen, die als stark mit der Rugby-Union-Lifestyle einschließlich starker Alkoholkonsum und gestreiften Pullovern manchmal als "rugger Kerle" zu identifizieren sein.

International

In Frankreich wird Rugby weit gespielt und hat eine starke Tradition im Basken, Okzitanisch, Katalanisch und Gebiete entlang den Grenzregionen zwischen Spanien und Frankreich. Das Spiel ist in Südafrika sehr beliebt, mit von englischsprachigen Siedlern im 19. Jahrhundert eingeführt. Britischen Kolonisten brachte auch das Spiel mit ihnen, Australien und Neuseeland, wo das Spiel wird häufig gespielt. Es hat sich von dort zu viel von Polynesien zu verbreiten, mit besonders starken Anhängerschaft in Fidschi, Samoa und Tonga. Rugby Union weiterhin in Nord- und Südamerika und in Teilen Asiens sowie wachsen.

Rugby Ball

In Rugby Union regelt das International Rugby Board die Größe und die Form der Kugel nach dem Gesetz 2; ein offizielles Rugby-Union-Ball ist oval und von vier Paneelen, hat eine Länge in-line von 280 bis 300 Millimetern, einem Umfang von 740 bis 770 mm und einen Umfang von 580 bis 620 Millimeter. Es ist aus Leder oder geeignetem Kunststoff hergestellt und kann behandelt werden, um es wasserdicht und leichter zu greifen machen. Die Rugby-Ball darf nicht mehr als 460 Gramm oder weniger als 410 wiegen und hat einen Luftdruck von 65,71 bis 68,75 kPa oder 0,67 bis 0,70 Kilogramm pro Quadratzentimeter, oder 9,5 bis 10,0 lbs pro Quadratzoll. Ersatzkugeln werden unter der Bedingung, dass Spieler oder Teams suchen nicht einen Vorteil, indem Sie den Ball erlaubt. Kleinere Kugeln können auch in Spielen zwischen jüngeren Spielern verwendet werden. Viel größere Versionen der traditionellen Bälle sind auch käuflich zu erwerben, aber diese sind vor allem für ihre Neuheit Attraktion.

Weltmeisterschaften

Die Rugby-Weltmeisterschaft, die erstmals in Neuseeland und Australien im Jahr 1987 stattfand, tritt alle vier Jahre. Es ist ein internationales Turnier des International Rugby Board organisiert. Das Ereignis wird in der Gewerkschaft Format gespielt und verfügt über die Top-20-Teams aus der ganzen Welt.

Die aktuellen Weltmeister sind Neuseeland. Die nächste Weltmeisterschaft ist es, im Jahr 2015 in England statt.

Die Rugby-Liga-Weltmeisterschaft wurde zum ersten Mal 1954 in Frankreich statt und ab 2013 auf einem 4-Jahres-Zyklus auftritt. Es ist ein internationales Turnier, das von der Rugby League International Federation organisiert ist. Das Ereignis wird in der Liga-Format gespielt und verfügt über die besten 14 Teams aus der ganzen Welt.

Die aktuellen Weltmeister sind Australien, die die Weltmeisterschaft im Jahr 2013 gewonnen hat, in England, Wales, Frankreich und Irland gespielt.

Rugby Shirt

Rugby-Shirts wurden früher aus Baumwolle sind aber nun einer Baumwoll- und Polyester-Mix. Dieses Material hat den Vorteil, dass allein nicht absorbieren so viel Wasser oder Schlamm, wie Baumwolle. Aufgrund der aggressiver Natur des Spiels, ist Rugby-Kleidung im Allgemeinen entworfen, um sehr viel robuster und strapazierfähiger als die für Fußball getragen werden.

Die Rugby-Trikots sind leicht unterschiedlich, je nach Art des Rugby-Spiel gespielt. Die Shirts von Rugby-Liga-Spielern getragen haben gewöhnlich einen großen "V" um den Hals. Die Spieler in Rugby Union tragen Trikots mit einem eher traditionellen Design, manchmal ganz weiß. Die Zahl der dem Spieler und seinem Familiennamen werden auf dem oberen Rücken des Trikots und das Logo des Teams auf der oberen linken Brust platziert.

Rugby-Wetten

Mit der Popularität von Rugby über die Jahre haben viele Wett Betriebe es möglich, dass die Zuschauer des Spiels, um Wetten auf Spiele Platz machte. Die verschiedenen Arten der Einsätze, die auf Spiele platziert werden, kann variieren, jedoch sind die wichtigsten Arten von Wetten, die angeordnet werden können, sind wie folgt:

  • Festquotenwetten
  • Futures / Outright Wetten
  • Prop Bets / Specials
  • Over / Under Wetten

Wie die meisten Mannschaftssportarten, sind beide Formen des Rugby anfällig für Befestigung, insbesondere Wetten, die sich leicht manipuliert Ergebnisse wie Gegentor Strafen und ersten Punkt Torschützen entsprechen. Ein aktuelles Beispiel ist eine bewusste Verletzung von Ryan Tandy, damit die ersten Punkte erzielt, um eine Strafe Ziel in einem 2010 NRL Begegnung; der Versuch ging nach hinten los, wenn anstelle von ein Schuss auf das Tor, ein Versuch wurde erzielt.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Die Solomon Brüder
Nächster Artikel Scot Halpin
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha