Rugby-Union in Äthiopien

Karen Lechner April 7, 2016 R 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Rugby-Union in Äthiopien ist eine kleine, aber wachsende Sportart in das Horn von Afrika Land.

Geschichte

Sportliche Aktivitäten in Äthiopien wurden traditionell vor allem auf Langstreckenlauf konzentriert. Als einzige unabhängige Land auf dem Kontinent während des Scramble for Africa hat Rugby nicht viel von einer Präsenz vor Ort wegen des Mangels an Exposition gegenüber dem Spiel von Rugby spiel europäischen Nationen.

Im Jahr 2006, ein neuseeländischer Expatriate in Äthiopien gegründet Nyala RFC, erste offizielle Rugby-Mannschaft des Landes. Ein Co-ed-Team Sitz in Addis Abeba, bestand es aus Rugby-Fans verschiedener Nationalitäten, Größen und Altersgruppen. Taxifahrer, die einmal transportiert die ersten Squad-Mitglieder zu den Spielen kamen, um einen großen Anteil an der Club-Spieler stellen. Rugby wurde ebenfalls am einsamen Anlage die gleiche Kapitalausstattung zur Wander Jugend unterrichtet.

Bis 2007 wurde Trainerstab der äthiopischen Kader zu etablierten ausländischen Kader von Dubai und Kenia lädt euch vor, gegen in der Ausstellung Games. Eine internationale Rugby-Ausstellung Turnier wurde später in Addis Abeba im Juni 2009 hielt das Team schließlich hofft, in der Rugby Sevens Weltmeisterschaft teilzunehmen.

Allgemeine Deckung des Rugby über einen südafrikanischen Satelliten-Netzwerk hat, um zusätzliche lokale Interesse an der Sportart geführt. Ethiopian Rugby wurde auch zum Gegenstand eines Dokumentarfilms kurzen, genannt Spielen Raue.

Management

Die äthiopische Rugby-Kader wird vom Franzosen Fabrice Houpeaux gecoacht. Er wird von einem anderen Französisch nationalen und einem Neuseeländer unterstützt.

Ausstattung und Einrichtungen

Ab 2007 hat Äthiopien Rugby-Mannschaft keinen eigenen Stellplatz mit dem Thema zu spielen. Trainingseinheiten sind auf dem öffentlichen Bereich Jan Meda in Addis Abeba statt.

Das Team ist mit Rugbybälle und Kits, Getriebe bis 2007 Rugby World Cup Host-France durch die Initiative "Rendez-Vous 2007" zur Verfügung gestellt ausgestattet. Frankreich schickte auch zwei äthiopische Spieler in die RWC, um das Spiel zu studieren. Im Jahr 2009 wurden neue Trikots aus Großbritannien importiert.

Im Zuge der globalen Turnier, hofft Trainerstab der äthiopischen Rugby-Teams, dass mehr solche Beteiligung von Ländern mit prominenten Rugby-Traditionen wird dazu beitragen, den Sport in Äthiopien.

Funding

Addis Nyala Rugby Club wird durch Mitgliedsbeiträge finanziert. Geld von einer Ausstellung Turnier wurde auch zur Sanierung der Jan Meda Pitch gegangen. Darüber hinaus wurden die Mittel für die Krankenversicherung für den Kader der äthiopischen Spieler ausgezahlt.

Leitungsgremium

Es gibt kein Organ zu regulieren und zu beaufsichtigen Rugby in Äthiopien. Wie der Sport ist in den Kinderschuhen, zur Schaffung einer nationalen Rugby-Verband gehört zu den künftigen Zielen der Trainerstab der äthiopischen Trupps.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Pilersuisoq
Nächster Artikel Qudwa
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha