Russia Wharf

Udo Auerbach April 6, 2016 R 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Russia Wharf ist ein abgeschlossenes Hochhaus in der Innenstadt von Boston, Massachusetts. Die buildingrises 395 Meter und verfügt über 32 Etagen. Der Bau begann im Jahr 2006 und wurde im Frühjahr 2011 abgeschlossen; als solche, die Struktur ist eine der vor kurzem abgeschlossenen Hochhäuser in der Stadt. Russia Wharf steht jetzt als der 31.-höchste Gebäude in der Stadt. Das Architekturbüro, der das Gebäude entworfen ist Childs Bertman Tseckares Inc., Boston, Massachusetts. Der Bauingenieur, auch für die Verwaltung ermöglichen verantwortlich war Vanasse Hangen Brustlin, Inc., Watertown, Massachusetts. Die Mischnutzung Projekt umfasst rund 709.000 Quadratmetern Class-A Büroflächen und 65 Wohneinheiten. Die Website besteht aus ca. 2,2 Acres. Von etwa 1897 bis 2007 enthielt die Website drei Flachbauten merkantilen Gebäuden genannt die Russland, Graphic Arts und Tufts Gebäude. Der Büroturm wird auf der Website der Graphic Arts und Tufts Gebäude errichtet. Ab 2009 Boston Properties hat damit begonnen, das Gebäude als Atlantic Wharf beziehen.

Das Projekt wurde aufgrund der historischen Charakter der Gebäude und ihre herausragende Stellung auf dem Rand des Fort Point Channel umstritten. Das Endergebnis war, dass der "Russia Building" Frontmann auf Atlantic Avenue wurde in seiner Gesamtheit und im Süden und Osten mit Blick auf historischen Backsteinfassaden der Graphic Arts und Tufts Gebäude gehalten wurden beibehalten und restauriert. Die Innenräume der beiden Gebäude wurden zerstört und ein neuer Turm gebaut wurde, steigt 300 Meter über den alten Fassaden. Das Gebäude erhebt sich 32 Stockwerke über der Straße und erstreckt sich 6 Stockwerke weiter unten.

Im Herbst 2009, erstellt das Projekt weitere Kontroverse, als seinem Entwickler, Boston Properties, wurde von den Boston Harbor Verband gebrochener öffentlichen Raum Anforderungen, die Boston Properties vereinbart, im Austausch für zu dürfen Höhenbeschränkungen überschreiten vorgeworfen. Das Gebäude im Januar 2011 eröffnet und verfügt über mehrere Restaurants im Erdgeschoss, eine Kunstgalerie, Multi-Media-Center-Kanal Concierges und ist die neue Heimat der Boston Society of Architekten Zentrum für Architektur und Design, die alle der Öffentlichkeit zur Verfügung. Dies ist das erste LEED-Platin-Hochhaus in Boston.

  Like 0   Dislike 0
Nächster Artikel William Gray Purcell
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha