Russland beim Eurovision Song Contest 2007

Kerstin Siegel Kann 13, 2016 R 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Russland nahm an der Eurovision Song Contest 2007 in Helsinki, Finnland. Der russische Beitrag wurde intern von der russischen Sender Channel One Russia ausgewählt. Serebro vertreten Russland mit dem Lied "Song # 1", die dritte im Finale platziert, erzielte 207 Punkte.

Interne Auswahl

Trotz anfänglicher Anzeichen, dass die russische Beteiligung für das Jahr 2007 würde eine nationale Vorauswahl durch Rossiya Kanal organisiert beinhalten, blieben C1R verantwortlich für die Auswahl der russischen Einreise und behielt die Ausstrahlungsrechte für 2007 Contest.

Am 20. Januar 2007 kündigte C1R eine Einreichungsfrist für interessierte Künstler und Komponisten, Songs bis zum 1. März 2007 Frist vorzulegen. Am 3. März 2007 hielt ein ernannter Eurovision Sachverständigenrat ein Treffen, um die russische Vertreter für das Jahr 2007. Das Treffen nicht mit einer Entscheidung am Ende wählen Sie jedoch fünf Kandidaten wurden eingegrenzt: Serebro, Gorod 312, Band'Eros, Zveri und Aleksandr Panayotov und Alexey Chumakov. Nach einer geschlossenen Probespiel am 8. März 2007, wurden Serebro offiziell ausgewählt und als die russischen Vertreter angekündigt.

Am 12. März 2007 während der Delegationsleiter-Treffen in Helsinki wurden die russischen Eintrag Details finalisiert und enthüllt, dass "Song # 1" würde der Titel des russischen Liedes Serebro durchführen würde. Am 14. März 2007, uraufgeführt der Song auf der Europa Plus Radiosender. Der Eintrag wurde später C1R am 24. März 2007 im Rahmen des Programms Vysshaya Liga präsentiert.

Bei der Eurovision

Da Russland platziert innerhalb der Top-10-Länder in der 2006 Contest, Russland vorqualifiziert, um direkt in das Finale des Eurovision Song Contest 2007 zu konkurrieren Am 12. März 2007 wurde Russland gezogen, um aus dem 15. in das Finale am 12. Mai 2007 durchführen, folgende ein Steckplatz für eine Halbfinalist Qualifier, die letztlich durch Lettland und Deutschland voran gefüllt war zugeteilt.

Nachdem die Abstimmung abgeschlossen, Russland erzielte 207 Punkte und platziert dritte. Mit Änderungen am Format des Wettbewerbs Inkrafttreten für das Jahr 2008, würde Russland müssen in einem der beiden Halbfinals für die Qualifikation in das Finale des Eurovision Song Contest 2008 zu konkurrieren Als Russland war nicht der Gewinner des 2007 Gewinnspiel teil und war kein Mitglied der Big Four, weitere Ergebnisse im vorangegangenen Wahlen nicht mehr vorqualifizierten Nationen auf das Finale der bevorstehenden Wahlen.

Das Halbfinale und Finale wurden auf Channel One ausgestrahlt, mit Kommentaren von Yuriy Aksyuta und Elena Batinova. Die Abstimmung Sprecher war Russland Yana Churikova.

Punkte nach Russland vergeben

Points by Russland vergeben

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Bestell-Nr 270
Nächster Artikel Timur Kapadze
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha