Sahasam

Sigibert Krenz Oktober 2, 2016 S 103 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Sahasam ist ein 2013 Telugu Abenteuerfilm von Chandra Sekhar Yeleti Regie und BVSN Prasad unter Sri Venkateswara Cine Chitra produziert mit Gopichand und Taapsee Pannu, der den Bildschirm zum zweiten Mal nach dem 2011 Film Mogudu teilen. Der Film ist das zweite Mal Gopichand und Chandra Sekhar Yeleti haben zusammengearbeitet, nachdem Okkadunnadu.The Film wurde unter dem Arbeitstitel Jackpot bekannt, aber wurde später als Sahasam umbenannt. Der Film wurde größtenteils in Ladakh, und Hyderabad erschossen ,. Erster Blick des Films wurde am Vorabend des Ugadi dh 11. April 2013 veröffentlicht.

Handlung

Im Jahr 2003, ein pakistanischer Archäologen Dr. M. Alam Siddiqui nach Einholung Genehmigung der Regierung von Pakistan beginnt über den verborgenen Schatz des Königs Kanishka, deren Schatzkarte ist in einem alten Kasten, dessen Schlüssel versteckt ist ein Garuda Medaillon, das letzte in der zu sehen war, die Nachforschungen anstellen Forschungs Bücher von David, ein britischer Archäologe. Sein Team um Siddiqui und Thilavar bemüht, suchen Sie den Schlüssel, wie sie finden, die Box in einem alten Markt in Pakistan. Das Schicksal nimmt eine Rückwärtsdrehung als gefürchtete Terrorist Sultan zusammen mit seinen Männern finden Sie auf der Archäologie-Abteilung. Er zwingt Siddiqui und nimmt die Box sich von ihm ab und machen den Menschen, seine Sklaven bis Siddiqui findet den Schatz und übergibt es an Sultan.

Die Geschichte verschiebt bis 2013 in Hyderabad, Indien. Gautham Kumar Varma ist eine arme, brave und geldgierigen Wachmann, um schnelles Geld zu machen und sich im Leben will. Sein Motto ist, dass er nicht einmal eine crore zu nehmen, wenn es nicht sein, aber würde nie auch nur einen Pfennig, wenn es sein lassen. Gautham Kumar verbringt seine Zeit in der Prüfung sein Vermögen durch den Kauf von Lottoscheinen und mit Gadgets, die Glück bringen, aber leider sowohl am Ende geben ihm nichts. Seine Freunde sind vier Kinder, die zusammen im Slum Kolonie lebt er mit ihm leben. Sobald sie ihn bitten, einen 1.000 Rupien-Schein aus Neugier auf die Gautham Kumar stimmt zu zeigen. Am nächsten Tag die Geldautomaten Geldkassette wird wieder aufgefüllt und Gautham Kumar bittet die Beamten, um eine 1.000 Rupien-Schein, um die Kinder zu zeigen. Sie akzeptieren und zeigen Sie eine Notiz. Inzwischen eine Bande von Dieben kommen und rauben dem ATM. In kürzester Zeit Gautham Kumar fängt die Verbrecher und Handover das Geld. Aber wie auch immer, da der CCTV-Aufnahmen zeigen, dass der Antrag Gautham Kumars der Grund dafür war, wird er zu einem Dumping-Hof, wo er für fast 12 Stunden arbeiten würde gebucht.

Die Nacht, die er von seiner Pflicht zurück, durchnässt eine schwere regen die Kolonie und das Dach in seinem Zimmer fällt. Vom Dach findet er ein Tagebuch, einen alten leeren Tasche, auf dem "Pushkalavathi Jewelers, Peshawar" gedruckt wird, ein Garuda Medaillon, zwei Vergrößerungslinse und einen kleinen Stein mit einem Design. Er öffnet die Tagebuch und beginnt die Lesung, die von seinem Großvater Satyanarayana Varma erzählt wird. Am Tag der indisch-pakistanischen Partition Aktivisten griffen reiche Männer und wurden sie Plünderungen. Nach dem Auffinden keine Resort zu verstecken, packt Satyanarayana Varma all seinen Schmuck und Diamanten und stürzt in eine Höhle, die Gerüchten zufolge ein Königs Flucht Landebahn sein. Nach dem Erreichen der Stelle, die er liegt an einem Ort zu halten seine Tasche an einer Tür eines Einlasses. Ein Beutel mit Diamanten fällt in eine der Vögel angebracht eröffnet damit dem Einlass und dem Taschen Eingabe der Innenraum. Er bemühte sich, es wieder, aber entfernt den Vogel von dort aus und fällt in einen Abgrund. Aber wie er überlebt. Es war aber ein Schuldschein, dass 900 Diamanten seines würde von seinem Enkel vererbt werden. Gautham Kumar setzt nach Pakistan mit Hilfe Sreenidhi, ein glühender Hindu-Fanatiker, die die Hinglaj Mata Tempel in Pakistan besuchen möchte.

Es Gautham Kumar und Sreenidhi zusammen mit indischen Sicherheitsunternehmer Khayamat Raju erreichen die Hinglaj Mata Tempel. Es Namen seines Großvaters findet er auf einer Platte und kommt auch durch zwei Bewohner, die Archäologen suchten über diese Person wissen. Er geht in die Abteilung für Archäologie, wo Thilavar ist der neue verantwortliche nach dem brutalen Mord an Siddiqui und zeigt den leeren Tasche, um sie und findet, dass die Adresse wäre in Peshawar zu sein. Inzwischen Gautham Kumar sieht den Garuda Medaillon Skizze auf den Forschungsarbeiten und zeigt das Medaillon zu ihnen. Thilavar bietet ihm Geld, Gold und viele Dinge, die im Gegenzug für dieses Medaillon nach Sultans Bestellungen aber Gautham Kumar weder übernimmt, um eine oder alle von ihnen zu nehmen, noch übernimmt in Bezug auf sein Motto zu verschenken das Medaillon. Er entkommt ihnen und zusammen mit Sreenidhi und Khayamat Raju er geht weg an einen sicheren Ort. Inzwischen Sreenidhi wird zum Opfer einer Buzkashi-Spiel mit einer Regel, dass derjenige, der Parks ihr im Ziel wäre sie heiraten werden. Ein maskierter Gautham Kumar schließt sich ihnen an und nach einem harten Wettbewerb, gewinnt er das Spiel durch Parken ihrer wodurch für ihn ihrem Sturz. Sie bewegen sich nach Peshawar in ein örtliches Krankenhaus, wo sie Khayamat Raju kommen mit gefälschten Verletzungen und Erholung gibt es in dieser Nacht.

Am nächsten Morgen war er beginnt mit der Suche in den Straßen von Peschawar Markets für die Adresse seines Großvaters nur von Terroristen entführt werden. Dann wird er, bevor Sultan, Gautham Kumar bittet um den Garuda Medaillon vorzulegen, auf die er reagiert sagte, er würde es nicht geben, um Sultan oder jemand, wie es seine gebracht wird. Sie foltern ihn, trash ihn schwer verletzen, nur um ihm viel entschlossen, es nicht zu den Sultan geben zu machen. So Sultan Bestellungen Thilavar und seine Männer, um ihn mitnehmen nach Peshawar und ihn zu töten. Auf der Durchreise, tötet Gautham Kumar die meisten von ihnen verlassen Thilavar und drei andere und die Flucht nach Peshawar in einem Bus. Er greift zum Krankenhaus, wo er durch Khayamat Raju wissen, dass ein Mädchen entführt Sreenidhi und gab ihr Adressbuch auf sie zu kommt. Er geht auf die Adresse und befreit Sreenidhi. Bindet er dann den Entführer mit einem Seil nur zu wissen, dass sie Dr. Alam Siddiqui Tochter Zara, deren Ziel ist es, Übergabe der Schatz der Kanishka nach Pakistan Regierung nach Wunsch ihres Vaters ist. Jetzt Gautham Kumar, Zara und Sreenidhi kommen zu wissen, dass die Packung mit der Karte in Sultans Haus, in dem Gautham geht einher mit Zara. Es Gautham Kumar unterbricht die Stromversorgung, tötet einen Dschihad und trägt seine Kleidung und findet die Box.

Doch der Strom eingeschaltet ist und jetzt Thilavar führt ihn in das Wohnzimmer, wo Sultan und seine Männer warten. Sie kleiden ihn mit einer Bombe mit einem Kolben, um es zu aktivieren. Sie entfernen die Maske und finden Sie heraus, dass es Gautham Kumar nur um von ihm bedroht, ihn zu verlassen oder aber alle würden zusammen mit der Box zerstört werden. Er greift, krawatten den Kolben mit einem Draht, sorgfältig entfernt die Bombe aus dem Rücken mit Hilfe von Zara und sowohl Flucht von dort mit der Box. Sie nutzen das Garuda Medaillon und nehmen Sie die Karte, die einen Platz in der Nähe Hinglaj Mata Tempel zeigt. Das Trio zu erreichen und dort nach der Karte gab es 5 Räder, um in einer bestimmten Reihenfolge angeordnet werden. Nachdem sie richtig Anordnen des Wasser im Brunnen geht mit einer Wendeltreppe, die zu einem riesigen alten Tür. Sultan kommt zu dem Ort und zu sich selbst zu retten, Gautham Kumar wirft die Karte in den Abgrund damit das Trio die einzige Quelle, um den Platz zu erreichen. Gautham entfernt einen Metall Blume von einem der Räder und alle gehen in die Tür mit einigen von ihnen sterben, fallen in den Abgrund.

Sie erreichen eine alte Brücke, die zu brechen beginnt, während alle in der Mitte Weg. Die Brücke bricht in fast 3 Teilen, einem auf dem die Terroristen dort, auf dem Gautham da ist und der letzte auf dem Zara, Sreenidhi und Sultan sind da. Um auf der Brücke zu erhalten, Sultan schlägt Zara in den Abgrund mit Strömung von Wasser, und sie für tot erklärt wird. Gautham verbindet die beiden Brücken mit Hilfe eines Seils und alle von ihnen einschließlich Sreenidhi und Sultan geben Sie die nächste Phase. Die nächste Phase ist die Art und Weise mit dem Einlass, wo der Vogel verwendet werden, um dort zu sein. Mit Hilfe von zwei Metallblumenarrangements, ist ein Weg, durch Bewegungen der Hebel und Räder gestellt und alle gehen, um den Einlass. Gautham Kumar hält den Vogel dort und eine kreisförmige Tür mit einem kleinen Loch erscheint. Das Metall Blume des vorherigen Rad wird es als Schlüssel angeordnet und alle Themen geben Sie die nächste Phase zu Fuß durch einen tiefen Tunnel hinter dem kreisförmigen Tür. Sie geben ein anderes Zimmer mit einer Trommel um fast Hunderte von Metallketten in einer kreisförmigen Vorhang Mode mit scharfen Metall Waffen umgeben, und sie rotierenden Rund wie sie schallsensible starten. Gautham nach schwerer Anstrengung in die Mittelkette entfernt das Trident Verriegelungs Herstellung einer Metallkugel fallen auf der Trommel. Aufgrund gegenüber Vibrationen die Ketten wieder herzustellen ihrer Position. Sie treten in die letzte Phase durch eine Wendeltreppe.

Gautham, Sreenidhi, Sultan, Thilavar und Terroristen weniger als 10 geben Sie einen Raum mit einer Tür aus ihrer Position fast 10 Meter. Die Fliesen werden mit einer Landmine-System, wo einige Kreaturen sind gemalt angeordnet. Wenn man auf der falschen Stelle zu stehen, sie würden durch die scharfen Pfeile aus dem Mund von Skulpturen auf sowohl die Wände projiziert getötet werden. Gautham ordnet den Dreizack in einer Plattform durch die die Landmine-System deaktiviert und die Mündungen der Skulpturen sind durch Metallplatten verschlossen. Jeder gehe gegen Raum und ein Kampf beginnt zwischen den Terroristen und Gautham. Während die meisten der Terroristen sterben einen versehentlich schlägt den Dreizack wieder zurückkehrt die Änderungen. Thilavar und Gautham sind auf den Skulpturen und zum richtigen Zeitpunkt Gautham greift Thilavar mit Kriegsausrüstung ihn so von dem Ort, abweichende und was zu seinem Tod durch die Pfeile. Gautham dann riskiert, um Sultan, die Sreenidhi töten bedroht und attackiert ihn zu erreichen. Mit der Zeit Sultan wirft ein Schwert auf Gautham, Zara schießt Sultan mit einer Pistole und neu arrangiert den Dreizack. Sie erzählt später, dass sie in einem Ort, wo es keine Felsen geschlagen und erreichten das andere Ufer des Flusses und die Kammer durch eine andere Treppe zu erreichen. Das Trio freuen, da sie den Schatz vor ihnen zu sehen. Gautham wird der stolze Eigentümer von 900 Diamanten seines Großvaters und Zara erfüllt letzten Wunsch Siddiqui ist durch die Übergabe des gesamten Reichtums pakistanische Regierung nach Gautham lehnt jede eine einzige Münze zu nehmen, da sie nicht auf ihn, sondern auf die pakistanische Regierung gehört.

Besetzung

  • Gopichand als Goutham Kumar, ein tapferer und armen Wachmann in Indien, um die verlorenen Diamanten seines Großvaters in Pakistan abrufen will.
  • Taapsee Pannu als Sreenidhi, ein glühender Devotee, der bestimmt wird, um den Schrein von Hinglaj Mata in Hinglaj, Pakistan besuchen.
  • Shakti Kapoor als Sultan, ein Terrorist in Pakistan, die versucht, den verlorenen Schatz des Königs Kanishka finden.
  • ADIVI Sesh als Thilavar, ein Archäologe, der für die pakistanische Regierung arbeitet, aber später wird der Informant der Sultan.
  • Suman als Satyanarayana Varma, Goutham Großvater, der ein reicher Diamantenhändler in Peshawar, Pakistan war.
  • Ali als Khayamat Raju, einem indischen Sicherheitsunternehmer in Pakistan durch Sreenidhi Vater als ihren Schutz angeheuert.
  • Vasu Inturi als Goutham Freund
  • Surya als Sreenidhi Vater
  • Narayana Murthy als Goutham Vater

Tonspur

Sri komponierte die Musik und die Hintergrundmusik des Films. Die Audiorechte wurden von der T-Serie für die 2 Millionen eingesackt. Die Audio wurde am 2. Juni 2013 ins Leben gerufen.

Rezeption

Die Audio erhielt positive Resonanz. Die Times of India schrieb "In einer Zeit, schlagen vor allem anderen in Telugu Kino Musik geht, wird das Album von Sahasam überraschen. Dieses Album ist alles über Rhythmus und Melodie und die Texte sind alle in Telugu als gut. Die Musik Direktor Sri hat ein sehr klassisches Gefühl für das gesamte Album "gegeben und bewertet das Album 3/5. Cinecorn.com schrieb "Sri liefert und liefert auch noch nach so einer langen Lücke. Wünschte er häufiger zusammengesetzt" und bewertet das Album 3.25 / 5. Musicperk.com schrieb Sahasam ist nicht wirklich ein kommerzielles Album, aber es ist definitiv die Filmgenre entspricht. Es hat das Potenzial, zu gehen, um ein Chartbuster aber die üblichen Veteran Zusammensetzung nicht funktioniert vielleicht in der modernen Musik zu bekommen. Wenige Streams können auf jeden Fall knallen Sie aus der Stimmung "und bewertet es 6/10.

Pre-Release-Einnahmen

Gopichand der Action-Abenteuer-Film Sahasam Satellitenrechte durch MAA TV für eine satte Höhe von 35 Mio. eingesackt. Die Übersee-Vertriebsrechte wurden an Blue sky Kinos für eine offenRekordPreis verkauft.

Freisetzung

Der Film weltweit am 12. Juli 2013 auf die gesamte Übersee und Reliance Entertainment in Indien veröffentlicht, nachdem er mehrfach verschoben, von Bluesky Cinemas, mit einem U / ein Zertifikat von Central Board of Film Certification. Der Film erhielt positive Bewertungen von den Kritikern ab dem Tag der Freigabe und wurde erklärt, wie ein Super-Hit an der Abendkasse sowie in Gopichand Karriere.

Rezeption

Der Film erhielt positive Bewertungen. Die Zeiten von Indien gab einen Überblick Angabe "Chandrasekhar Yeleti muss für seine Stelldichein einer abenteuerlichen Film applaudiert werden. - Etwas, das in Telugu Filme einzigartig ist" idlebrain.com ergab eine Überprüfung der Bewertung 3.25 / 5 besagt, "Ich gebe ihm eine Bewertung von 3,25 für den Eingeweiden der Erzeuger, die nach vorne kamen, um einen anderen Film zu machen und für die Überzeugung des Direktors an die Kernfach stecken und nicht abweichend von ihm aus Gründen der kommerziellen Elementen "123telugu.com ergab eine Überprüfung der Bewertung 3.25 / 5. Angabe "Sahasam ist nicht Ihr durchschnittlicher Telugu Kino. Die Handlung, die Einstellung und die Ausführung sind sehr frisch und neu. Sie können sicher beobachten Sahasam für einige desi Indiana Jones Momente." Oneindia Entertainment gab einen Überblick über 3/5 der Angabe "Sahasam ist ein einzigartiges Unterhaltungskünstler in Telugu, die eine richtige Mischung aus brillanten Leistungen und reiche Produktion Werte ist. Der Film wird alle Klassen von Zielgruppen mit Ausnahme Glamour und Comedy-Liebhaber begeistern. Sehen Sie den Film für seine technische Brillanz. " APHerald.com gab einen Überblick über 3/5 besagt, "Erstens müssen wir zu schätzen wissen Direktor Chandra Sekhar Yeleti und Gopi bringen eine abenteuerliche Film Telugu Publikum nach einem langjährigen. Und sollte für den Versuch, eine nicht-kommerzielle Film Abschrägung in den Inhalt während des applaudieren Zeit, in der kommerzielle Filme herrschenden Industrie. Wenn Sie ohne jede Erwartung zu gehen, Sahasam werden Sie und beeindruckende zweifellos überraschen. " SuperGoodMovies ergab eine Überprüfung der Bewertung 3.25 / 5 besagt, "Gopichand die Sahasam ist ein schöner Film. Jeder muss diesen Film sehen. Dies ist auf jeden Fall ein würdiger Uhr für diesen regnerischen Wochenende."

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Perfluorbutansulfonylfluorid
Nächster Artikel Rajalakshmi Parthasarathy
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha