Saint-Sauveur-le-Vicomte

Emilia Nöller Juli 26, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Saint-Sauveur-le-Vicomte ist eine französische Gemeinde im Département Manche in der Normandie im Nordwesten Frankreichs.

Es ist in der Halbinsel Cotentin in der Nähe von Valognes im Departement Manche entfernt.

Einwohnerzahl: 2.242.

Geschichte

Das Château de Saint-Sauveur-le-Vicomte, eine alte Burg mit massiven Türmen aus dem 14. Jahrhundert und ein 12-15 Klosters aus noch markieren eine lebendige Geschichte im Mittelalter.

Die Stadtmauern wurden von Kanonen während einer Belagerung in 1374. Dies ist vermutlich einer der ersten erfolgreichen Anwendungen von Waffen gegen die Stadtmauern in der Geschichte gewesen verletzt.

Heraldik

Bemerkenswerte Leute

Die englische Ritter Sir John Chandos hielt den Titel Viscount von Saint-Sauveur-le-Vicomte in der Cotentin.

Die Gottes Katharina von St. Augustine, OSA, wurde hier im Jahre 1632 geboren und wurde von ihrem Auftrag als Missionar Krankenschwester New Frankreich geschickt, am Hôtel-Dieu de Québec, wo sie 1668 starb, wurde sie von Papst selig gesprochen dienen Johannes Paul II im Jahr 1989.

Der Schriftsteller Jules Amédée Barbey d'Aurevilly wurde dort am 2. November 1808. Ein Museum geboren ist nun, die ihm gewidmet.

Schwester Marie-Madeleine Postel erwarb die verlassenen Benediktinerkloster St-Sauveur-le-Vicomte im Jahr 1830, die das Hauptquartier der Schwestern der christlichen Schulen der Barmherzigkeit wurde; 1846 starb sie in der Stadt.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Oracle Developer Suite
Nächster Artikel Pul-e-Charkhi Gefängnis
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha