Sakahoko Nobushige

Marko Kruse April 6, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Sakahoko Nobushige ist eine ehemalige Sumo-Ringer aus der Präfektur Kagoshima, Kyushu, Japan. Seine höchste Rang war Sekiwake. Er ist jetzt der Cheftrainer der Izutsu stabil. Er ist der ältere Bruder von Terao Tsunefumi.

Werdegang

Sakahoko debütierte im Januar 1978 Beitritt Izutsu stabil, was von seinem Vater, Ex Sekiwake Tsurugamine ausgeführt wurde. Sein älterer Bruder, Kakureizan hatte Sumo trat im März 1975, aber Sakahoko schnell holte ihn und machten ihnen ihr Juryo Debüts zusammen im Juli 1981. Sakahoko sein Debüt in der oberen Makuuchi-Division im November 1982 .. Er erreichte, was war es, sein, seinen höchsten Rang des Sekiwake zum ersten Mal im Juli 1984. Dies war sein erstes Turnier in den Titel san'yaku Reihen und etwas ungewöhnlich für eine san'yaku Debütant konnte er eine Gewinnbilanz von 8-7 herzustellen. Er erhielt den Technik-Preis für seine Bemühungen. Im März 1985 Sakahoko jüngerer Bruder Terao schlossen sich ihm in Makuuchi. Sie waren die erste Brüderpaar in der höchsten Spielklasse gleichzeitig seit Tanikaze und Tatsugesake 200 Jahre zuvor.

Im September 1987 schlug er zwei Yokozuna, Chiyonofuji und Futahaguro, und wurde mit dem Outstanding Performance ausgezeichnet. Er war wieder gefördert werden, um Sekiwake und fuhr fort, den Rang zu halten für eine dann aufzeichnen neun aufeinander folgenden Turniere von November 1987 bis März 1989, aber er war nie in Betracht für die Beförderung zum Ozeki, als er nicht erreichen konnte regelmäßigen zweistelligen Partituren, als sein bestes Ergebnis 6.9. Im Juli 1989 von einer Schulterverletzung geplagt, in einem katastrophalen 2-13 Rekord drehte er sich und wurde zu den Maegashira Reihen degradiert. Er schaffte es, an Komusubi für ein Turnier im November 1990 zurück, sondern fiel auf Juryo in 1992 und seinen Rücktritt bekannt, dass der September im Alter von 31 nach 14 Jahren im Sumo ..

Rücktritt vom Sumo-

Sakahoko blieb im Sumowelt als Ältester des Japan Sumo Vereinigung unter dem Namen Kasagayama Toshiyori. Im Jahr 1994, als sein Vater im Ruhestand, wurde er Izutsu Oyakata und die Leitung des Izutsu stabile nahm. Die stabile verfügt derzeit über eine Makuuchi-Ringer, Kakuryu, der im Jahr 2012 übertroffen Sakahoko und Erfolge seines Vaters durch das Erreichen Ozeki Rang. Izutsu arbeitet auch als Shinpan oder Richter des Turniers Kämpfe.

Kampfstil

Im Gegensatz zu seinem Bruder Terao, die Schieben und Stoßen Techniken gefiel, nahm Sakahoko nachdem sein Vater in spezialisiert auf Yotsu-Sumo oder Grappling Techniken. Er war gut für die Begünstigung der Grip auf der Mawashi mit beiden Armen in der gegnerischen namens Moro-Zashi bekannt. Seine häufigste Gewinn kimarite war überwältigend yori-kiri oder Kraft aus, die mehr als die Hälfte seiner Siege bei Sekitori Ebene berücksichtigt.

Karriere-Rekord

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Die Kombination
Nächster Artikel Thomas Hynes Haus
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha