Saltpond Ölfeld

Alf Münz Kann 13, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Saltpond Oil Field ist ein Ölfeld vor der Küste von Ghana. Das Feld wurde 1970 von Signal-Amoco Consortium entdeckt. Das Feld wird derzeit von der Saltpond Offshore Producing Company, Ghana älteste Produzent von Rohöl verwaltet.

Ort

Das Ölfeld befindet sich 65 Meilen westlich von Ghanas Hauptstadt Accra, in der zentralen Region von Ghana. Es ist etwa 13 Kilometer vor der Küste von Saltpond im nördlichen-zentralen Bereich der Takoradi Arch, im Wassertiefe von 80 Fuß. Es erstreckt sich über eine Fläche von 5 Quadratkilometern.

Geschichte

Original Entwicklung

Saltpond Ölfeld wurde 1970 entdeckt, nachdem der Ghana National Petroleum Corporation lizenziert Signal-Amoco Consortium in Ghanas Hoheitsgewässern operieren. Die erste Bilanz des Feldes zeigten, dass das gut wäre 3.600 Barrel pro Tag von Öl zu produzieren.

Im Jahr 1976 Amoco verzichtete die Konzession unter Berufung auf das Feld als nicht-kommerziellen. Die Konzession wurde auf Offshore Hydrocarbons Ltd., die später in eine Entwicklungs Farmout mit Agri-Petco der Vereinigten Staaten eingetragen neu zugewiesen. In 1977-1978 Agri-Petco gebohrt sechs Erweiterungsbohrungen von einem zentral gelegenen hubinsel genannt Mr. Louie. Nach dem Bohren wurde die Jack-up in einer Produktionseinheit umgewandelt, und das Feld wurde onstream im Oktober 1978 gesetzt.

Im Jahr 1984 wurde das Feld auf Primärbrennstoffen Inc., die über den Betrieb für ein Jahr dauerte neu zugewiesen. Im Juli 1985 auf den Betrieb des Feld nahm GNPC.

Von 1978 bis 1985 wurde die maximale Ölförderung war 4.800 Barrel pro Tag an Öl. Wenn der Betrieb beendet im Jahr 1985 das Volumen der Produktion betrug 580 Barrel pro Tag. Die geschätzten Zahlen von Öl und Gas, die aus dem Gebiet zur Zeit der Abschaltung erhalten worden waren, wurden 10,4% und 25% betragen, wobei drei der sechs Bohrungen nicht Öl.

Betrieb Wiederaufnahme

Am 18. Januar 2000, eine Vereinbarung mit Lushann International of Houston, Texas eingegeben GNPC, für die Sanierung des Saltpond Ölfeld und der Umsetzung des Rig-less Workover-Vorschlag. Lushann Internationale vertraglich Eternit Universal Ltd. Nigeria für die Finanzierung der Sanierungsarbeiten. Im August 2000 begann Sanierungsarbeiten mit der Reparatur des Herrn Louie Plattform. Im Jahr 2002 Programm der Rig-less Workover Oildata entdeckt Hindernisse in den Vertiefungen, die Arbeitnehmer vor Erreichen der unteren der meisten der Wells verhindert. Wenn der Workover abgeschlossen war, gab nur zwei Vertiefungen in der Lage, zwischen 480-600 Barrel Öl pro Tag zu produzieren. Lushann International wurde auch das Recht zur Entwicklung von bis zu 400 MW Stromerzeugungsanlagen, um Erdgas aus dem Feld zu vermarkten Saltpond gewährt.

Im Jahr 2002 begann die Regierung von Ghana erneut Verhandlungen über die Vereinbarung zwischen GNPC und Lushann-Eternit Energy Ltd. Die Verhandlungen endete 2004 mit einer neuen Vereinbarung, in der GNPC-Beteiligung wurde von 40% auf 45% erhöht, wobei Lushann-Eternit Energy Ltd . mit 55%. Das neue Abkommen führte zur Gründung des Saltpond Offshore Producing Company, die das Öl von den Feldern auf dem Weltmarkt vermarktet.

Das Rigg losen Workover konnte nicht nachhaltig hohen Produktion, was zu einem Abfall von ca. 450 Barrel pro Tag. Im Jahr 2005 wurden Operationen ausgesetzt, so dass die Rig-less Workover ersetzt werden könnte. Im April 2006 Betrieb wieder aufgenommen mit einem Anstieg der Produktion um 700 Barrel pro Tag aus zwei Brunnen.

Im Jahr 2008 wurde der Diesel befeuerte Kraftwerk durch einen erdgasbefeuerten Anlage zur Nutzung von Erdgas aus dem Feld ersetzt. Dies reduziert die Herstellungskosten auf den Feldern. Ein neuer Lagerbehälter, MT Bonsu wurde zur Lagerung von Öl aus dem Bereich erworben. Er ersetzte den bisher gemieteten Lagerbehälter MT African Welle, die gefährlich zu bedienen geworden war. Durch andere Quellen, der Grund für die Kündigung des Leasingvertrags war die Unfähigkeit der SOPCL seiner hervorragenden Rechnungen zu bezahlen.

Am 10. Juni 2010 kündigte GNPC, dass es aus dem Saltpond Offshore produzierenden Unternehmens zieht.

Reserven und Produktion

Die geschätzte zunächst anstelle ressourcen betrug 34,4 Millionen Barrel Öl, 34,3 Milliarden Kubikfuß Gas-Kondensat, und 21,9 Milliarden Kubikfuß Erdgas. Nachdem die Feldoperationen nach unten im Jahr 1985 geschlossen, in Auftrag GNPC verschiedene geologische und technische Studien, um ihr Wissen über die Natur des Feldes zu verbessern und um festzustellen, ob langfristige Sanierung machbar war. Im Jahr 1986 durchgeführt Braspetro eine Studie, in der schätzungsweise 1,2 Millionen Barrel und 20 Milliarden Kubikfuß Erdgas immer noch auf dem Gebiet ausgewiesen. Eine weitere Studie von Öl-Daten Wireline-Dienstleistungen von Nigeria im Jahr 1999 empfohlen, ein Rig-less Workover für die Sanierung des Feldes.

Die kumulative Produktion von Anfang der Operationen an den Shut-in im Jahr 1985 betrug 3.752.000 Barrel Öl und 14086000000 Kubikmeter Erdgas. Das Feld produziert derzeit ca. 550 Barrel pro Tag an Öl.

Zwischenfälle

Im April 2003 hat der Vorratsbehälter MT Asterias, die bei der Saltpond Ölfeld, wurde angeblich verschwunden mit 73.701 Barrel Öl haben. Er wurde von seinem Besitzer, der nigerianische Firma Ocean & amp beschlagnahmt; Oil Limited, wegen Nichtzahlung der Frachtkosten durch Lushann International. Laut den Behörden von Ghana, wurde Lushann Internationale keine Lizenzgebühren, durchgeführt Interessen, Ausbildungsvergütungen und Jahres Oberfläche Unterkünfte, die unter den Gesetzen der Erdöl Ghana Pflicht waren ausgezahlt.

Im Jahr 2011 wurde SOPCL für Leasing Speicherplatz im MT Bonsu, seine nicht identifizierten Haupt off Nehmer, die angeblich verwendet MT Bonsu in aus anderen westafrikanischen Ländern importiert, aber mit einer hohen Rate an die Raffinerie geliefert Rohöl zu bringen, indem sie behaupten vorgeworfen, dass die Rohöl wird aus Brasilien importiert.

  Like 0   Dislike 0
Nächster Artikel TriQuarterly
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha