Samuel Marion Treiber

Paul Obermann Oktober 20, 2016 S 111 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Samuel Marion Fahrer war ein US-Bundesrichter.

Geboren in Wamic, Oregon, erhalten Fahrer einen LL.B. von der University of Washington School of Law im Jahr 1916 war er in eigener Praxis in Waterville, Washington von 1916 bis 1923. Er war in der United States Army, 91. Abteilung in der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg von 1918 bis 1919, das Erreichen der Rang eines Gefreiten. Er war ein Staatsanwalt von Douglas County, Washington von 1922 bis 1923. Er war Sekretär des US Rep. B. Sam Hill in Washington, DC von 1923 bis 1926 erhielt er einen LL.M. von der Georgetown University Law School im Jahr 1926. Er war der stellvertretende Staatsanwalt von Chelan County, Washington 1926-1927, Rückkehr in eigener Praxis in Wenatchee, Washington von 1927 bis 1937. Er war der Staatsanwalt von Chelan County 1935-1937. Er war der Bundesanwalt für den östlichen Bezirk von Washington von 1937 bis 1940. Er war ein Richter auf der Washington State Supreme Court von 1940 bis 1946, auch als Colonel in der United States Army JAG Corps im Zweiten Weltkrieg, das von 1942-1946.

Am 12. März 1946 wurde Fahrer durch Präsident Harry S. Truman, um einen Sitz im US-Bezirksgericht für den östlichen Bezirk von Washington von Lewis B. Schwellenbach geräumt nominiert. Treiber wurde durch den US-Senat am 9. April 1946 bestätigt und empfing seine Kommission am 13. April 1946. Er diente als Oberrichter von 1948 bis 1958, als er starb, in Woodland, Kalifornien.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Westfield Plaza Bonita
Nächster Artikel Thomas Tyldesley
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha