Samuel Sarphati

Annelie Etinger April 6, 2016 S 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Samuel Sarphati war ein niederländischer Arzt und Amsterdam Stadtplaner.

Biographie

Sarphati Vorfahren waren sephardische Juden, die portugiesische in den Niederlanden im 17. Jahrhundert angekommen. Während nur Mittelklasse, seine Eltern waren in der Lage ihm eine lateinische Schule besuchen zu lassen. Im Alter von 20, begann Sarphati Studium der Medizin in Leiden, das er mit einer Promotion im Jahre 1839 abgeschlossen.

Während seiner Arbeit danach als Arzt in Amsterdam, begegnet Sarphati die schlechte Hygiene unter den Armen in Amsterdam. Sein Mitgefühl für seine Patienten führte ihn in alle möglichen Projekte zu initiieren, um die Lebensqualität in der Stadt und die Gesundheit der Bewohner zu verbessern. Dazu gehörten eine Brotfabrik produzieren gesunde, erschwingliche Brot und eine Müllentsorgungsdienst.

Sarphati spielte eine wichtige Rolle bei der Initiierung der Abfalltransport im Jahr 1847 wurde er in die Politik ein, insbesondere als Projektentwickler in der Stadtplanung. Neben der öffentlichen Gesundheit initiierte er auch Verbesserungen in den Bereichen Bildung und Industrialisierung. Er wollte auch Amsterdams Würde und Leistungsfähigkeit durch den Bau beeindruckenden Gebäuden wie dem Amstel Hotel und dem Paleis voor Volksvlijt verbessern.

Nach seinem Tod Sarphatipark in Amsterdam wurde entworfen und nach ihm im Jahre 1885 benannt.

Die Gebäude auf Sarphati Initiative gebaut

  • Der erste Berufsschule
  • Ein Brotfabrik
  • Palast der nationalen Industrie, durch einen Brand im Jahre 1929 zerstört
  • Intercontinental Amstel Amsterdam
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Nackte Gewalt
Nächster Artikel Nuvve Kavali
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha