Sandbar Kampf

Susanna Schweizer Kann 16, 2016 S 66 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Sandbar Schlacht, auch bekannt als die Vidalia Sandbar Kampf, war ein 1827 Schlägerei mit Jim Bowie. Die Schlägerei kam zu dem Schluss, der ein Duell, und führte zu Bowie, schwer verletzt. Bowie war dennoch der Sieger.

Duel

Am 19. September 1827 sowohl Bowie und Major Norris Wright besuchte ein Duell auf einer Sandbank außerhalb Natchez, Mississippi. Bowie unterstützt Duellant Samuel Levi Wells III, während Wright begünstigt Dr. Thomas Harris Maddox, sowohl von Alexandria, Louisiana. Über 16 Männer waren anwesend. Wells hatte auch gebracht Stützer, darunter große George McWhorter und General Samuel Cuny. Maddox wurde von Colonel Robert Crain, Carey Blanchard, Alfred Blanchard, und mehrere ungenannte anderen unterstützt. Wright war spät, und war noch nicht gekommen, wenn das Duell begann.

Die Duellanten jeweils zwei Schüsse, und da weder Mensch verletzt wurde, beschloß ihr Duell mit einem Handschlag.

Rauferei

Da die Duellanten sich zum Gehen wandte, kam Bowie ihnen entgegen. Dies sah, lief Maddox Freunde vorn, der Gruppe beizutreten. Cuny, die zuvor mit Crain gekämpft hatten, als mit rief ihm aufgezeichnet ", Col. Crain, ist dies ein guter Zeitpunkt, um unsere Schwierigkeiten zu regeln." Crain abgefeuert, fehlende Cuny aber auffallender Bowie in der Hüfte und warf ihn zu Boden. Cuny und Crain dann einen Schusswechsel mit Crain Aufrechterhaltung einer Fleischwunde im Arm und Cuny Sterbens von einem Schuss in die Brust.

Bowie, stand auf, zog sein Messer und Crain, der ihn mit seinem leeren Pistole auf den Kopf, dass es brach und schickte Bowie auf die Knie fiel so schwer belastet. Wright erschien, zog eine Pistole und schoss auf den gefallenen Bowie, fehlt. Wright dann zog sein Schwert Zuckerrohr und erstochen Bowie in der Brust, aber die dünne Klinge wurde von seinem Brustbein abgelenkt wird. Als Wright versuchte, die Klinge frei zu ziehen, Bowie griff nach oben, packte ihn am Hemd und zog ihn auf die Spitze seines Bowie-Messer. Wright starb schnell und Bowie, mit Wright Schwert noch aus seiner Brust hervorsteht, wurde wieder von einem anderen Mitglied der Gruppe erschossen und erstochen. Wie Bowie stand, zog das Schwert Zuckerrohr aus seiner Brust, sowohl Blanchard Brüder feuerte auf ihn, und er wurde einmal in den Arm getroffen. Bowie gesponnen und abgeschnitten Teil des Alfred Unterarm. Carey feuerte einen zweiten Schuss auf Bowie, aber verpasst. Als die Brüder flohen, Carey erschossen wurde und von Major McWhorter verwundet.

Die Schlacht an der Sandbank dauerte mehr als 10 Minuten, so dass Samuel Cuny und Norris Wright tot, und vier weitere Männer Alfred Blanchard, Carey Blanchard, Robert Crain und Jim Bowie verwundet.

Crain halfen tragen Bowie entfernt Bowie aufgezeichnet, wie mit dankte ihm und sagte: "Col. Crain, ich glaube nicht, dass unter den gegebenen Umständen, sollten Sie auf mich geschossen haben." Ein Arzt angeblich sagte: "Wie er lebte, ist mir ein Rätsel, aber lebe er tat." Die Ärzte, die für das Duell präsent war es gelungen, Bowies Wunden flicken.

Erbe

Zeitungen griffen die Geschichte, die als die Sandbar Kampf in einigen Kreisen und dem Great Sandbar Duel national bekannt wurde. Bowies Kampfkraft und sein Messer wurden im Detail beschrieben. Augenzeugenberichten überein, dass Bowie nicht zuerst angreifen, und die anderen ihren Angriff auf Bowie konzentriert hatte, weil "sie ihn der gefährlichste Mann unter ihren Widerstand betrachtet." Nach der Sandbar Kampf und anschließende Schlachten, in denen Bowie erfolgreich sein Messer benutzt, um sich selbst zu verteidigen, wurde sein Messer sehr beliebt. Viele Handwerker und Hersteller machte ihre eigenen Versionen von, und vielen großen Städten des Südwestens hatten "Bowie-Messer Schulen", die gelehrt, "die Kunst der Schnitt, Schub, und parieren." Sein Ruhm, und das seiner Messer, nach England zu verbreiten, und von den frühen 1830er Jahren wurden viele britische Messerhersteller produzieren auch Bowie Messer, exportieren viele von ihnen in die Vereinigten Staaten zu verkaufen. Die Gestaltung des Messers weiter zu entwickeln, und es ist allgemein anerkannt, eine Klinge 8,25 Zoll lang und 1,25 Zoll breit, mit einer abgerundeten Ecke aufweisen. Es hatte eine "scharfe falschen Randschnitt von beiden Seiten", und einen Quer Wache, um die Hände des Benutzers zu schützen.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Rīgas satiksme
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha