Saoirse Ronan

Liesbeth Kramer November 9, 2016 S 95 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Saoirse Ronan Úna ist eine irische Schauspielerin. Sie kam zu internationaler Bekanntheit im Jahr 2007 nach dem Co-Star als Briony Tallis im Film Atonement mit James McAvoy und Keira Knightley, von dem sie erhielt Nominierungen für den BAFTA, einen Golden Globe und einen Oscar, was sie zu einer der jüngsten Schauspielerinnen um eine Oscar-Nominierung erhalten.

Ihr Film Durchbruch wurde durch ihre Hauptrolle in Peter Jacksons In meinem Himmel, wo sie einen Critics 'Choice Award, einen Saturn Award, und eine zweite BAFTA-Nominierung als Beste Schauspielerin verliehen hat, aufgeführt.

Sie hat in romantische Komödie gehandelt Hauptsache verliebt, das Übernatürliche Film Death Defying Acts, die Action-Thriller Hanna, wie ich nun und Wes Andersons The Grand Budapest Hotel leben. Sie spielte auch in der romantischen Science Fiction Thriller-Film The Host.

Privatleben

Geboren in Woodlawn, New York, eine Nachbarschaft von der Bronx, ist Ronan das einzige Kind von irischen Eltern Paul und Monica Ronan - der ehemaligen einer englischen geborene Schauspieler -, die in New York lebten zu der Zeit. Ihre Familie ist katholisch. Ronan wurde in County Carlow, Irland erhöht, nachdem es bewegt, als sie drei Jahre alt war, und ist ein Dual-Bürger von Irland und den Vereinigten Staaten. Sie wurde zu Hause unterrichtet, während das Leben in Carlow. Als Baby begleitete sie manchmal ihr Vater am Set, als er an Filmen wie The Devil 's eigenen und Veronica Guerin arbeiten.

Ronan unterstützt die Irish Blue Cross, als die Nächstenliebe sie mit ihrem entlaufenen Hund Sassie wieder vereint waren. Auf ihren Namen, sagte sie, "'Seer-sha' ist, wie irische Volk aussprechen meinem Vornamen, aber ich würde es" Sir-sha, "wie die" Unbeweglichkeit "aussprechen. Es ist irisch für" Freiheit. " Vor kurzem habe ich herausgefunden, dass mein zweiter Vorname UNA, bedeutet "Einheit" in Irland. Und ich denke, mein Nachname bedeutet "Siegel." Also ich bin ein freier, einheitliche Dichtung. "

Im Jahr 2012 arbeitete Ronan kostenlos auf eine Kampagne Video Förderung irische Speisen und Getränke-Hersteller, um nachhaltiger zu werden. Im Jahr 2013 Ronan kaufte ein Haus in Howth, einem Vorort von Dublin. Im Mai 2012 dazu beigetragen, Ronan Ausstellung und Buchpräsentation Fotografen Barry McCalls, 'Pho20graphy', um einen irischen Kinderhilfswerk, ISPCC unterstützen.

Werdegang

2003-2009

Saoirse Ronan gab ihr Leinwanddebüt auf irischen öffentlich-rechtlichen Sender RTÉ, in der Primetime 2003 medizinischen Drama Die Klinik und dann erschien in der Mini-Serien Proof. Während der gleichen Zeit, Ronan vorgesprochen, um Luna Lovegood in Harry Potter und der Orden des Phönix, eine Rolle spielen sie schließlich verlor gegen Evanna Lynch.

Im Alter von zwölf, Ronan wurde gebeten, eine Casting Joe Wrights 2007 Verfilmung von Ian McEwan von 2001 Roman Atonement besuchen. Sie sprach für und gewann den Teil Briony Tallis, eine 13-jährige angehende Romancier, der unwiderruflich verändert den Verlauf der mehrere Leben, als sie Liebhaber von einem Verbrechen er nicht begangen ihrer älteren Schwester beschuldigt. Darsteller neben Keira Knightley und James McAvoy, wuchs Wright mehr und mehr beeindruckt von Ronan am Set, die ihre Rolle ein erklärter "fantastischen Teil." Auf US $ 30 Millionen budgetiert, wurde der Film ein finanzieller und kritischen Erfolgs, was zu einem weltweiten Kinokassen insgesamt US $ 130 Millionen und verschiedene Auszeichnungen, darunter den BAFTA Award für den besten Film, Golden Globe als Bester Film - Drama und ein 2008 Oscar-Nominierung für den besten Film. Ronan selbst erhielt begeisterte Kritiken für ihre Leistung, mit Ty Burr von The Boston Globe nannte sie "bemerkenswerte exzentrisch", und wurde in der Folge für einen BAFTA Award als beste Schauspielerin in einer Nebenrolle nominiert, einem Golden Globe Award als Beste Nebendarstellerin - Motion Picture und ein Academy Award als Beste Nebendarstellerin, Ranking ihr unter den zehn jüngsten, für den letzteren nominiert werden.

Ronan nächster Film war Amy Heckerlings oft verzögert romantische Komödie Hauptsache verliebt. Ursprünglich im Jahr 2005 in Los Angeles und London geschossen, ging der Film direkt auf DVD, nachdem sie gekämpft hatte, um die Finanzierung zu gewinnen und mehrere Angebote zerfiel während der Post-Produktion trotz seiner Budget von 25 Millionen US $. In dem Film, Ronan porträtiert den Charakter Izzie Grossman, der pubertierende Tochter einer TV-Show Drehbuch von Michelle Pfeiffer, die für einen jüngeren Mann fällt gespielt, während Izzie verliebt sich zum ersten Mal selbst. Nach seiner Ausgabe, sammelte die unabhängige Projekt Allgemeinen lauwarmen Kritiken, mit Joe Leydon von Variety Summieren es als "ein dringend unfunny Mischung aus lauwarmem Showbiz Satire und formelhaft romantische Komödie".

Im Jahr 2008 spielte Ronan in beiden Death Defying Acts und City of Ember. In Gillian Armstrongs natürlichen romantischen Thriller Death Defying Acts, spielte sie Benji McGarvie, die Tochter eines verarmten und ungebildeten psychisch, von Catherine Zeta-Jones, der eine leidenschaftliche Affäre mit Magier Harry Houdini auf dem Höhepunkt seiner Karriere beginnt gespielt. Ronan wurde ein Irish Film & amp vergeben; Television Award für ihre Leistung. Veröffentlicht auf ein geteiltes Echo, war der Film kein Erfolg an den Kinokassen, kaum Einspielergebnis US $ 8,3 Millionen weltweit. In City of Ember Ronan Gil Kenans spielte als Lina Mayfleet, einen Teenager, der die Menschen in der fiktiven irdische Stadt namens Ember sparen müssen. Das Fantasy-Film, basierend auf dem Roman 2003 von Jeanne DuPrau, erhielt gemischte Rezensionen von Kritikern und einspielte US $ 17 Millionen weltweit, deutlich unter ihrem US $ 55 Millionen Budget.

Im Jahr 2009 spielte Ronan neben Rachel Weisz, Mark Wahlberg, Susan Sarandon und Stanley Tucci in Peter Jacksons The Lovely Bones, eine Adaption des Buches mit dem gleichen Namen von Alice Sebold, in denen Ronan spielt 14-jährige Susie Salmon, der , nachdem sie ermordet, Uhren aus der "in-between", wie ihre Familie und Freunde zu kämpfen, um zu bewegen mit ihrem Leben, während sie sich mit ihren eigenen Tod geht. Ronan und ihre Familie waren ursprünglich zögerlich für Ronan, ihre Rolle in dem Film wegen seiner Thematik annehmen, aber nach einem Treffen mit Jackson, die sie als "einfach unglaublich auf dem Bildschirm" beschrieben, einverstanden. In meinem Himmel wurde von Kritikern, die Geschichte des Films und seine Botschaft kritisiert, hauptsächlich gemischte Kritiken veröffentlicht. Kritiker lobten das Handeln jedoch besonders Ronan, deren Leistung Richard Corliss der Zeit beschrieben, wie "Magie". Der Film erhielt verschiedene Auszeichnungen, gewinnen Ronan den Critics 'Choice Award und einen Saturn Award als auch einen zweiten BAFTA-Nominierung des folgenden Jahres.

2010-heute

Im Jahr 2010 ist der Rückfahrt von Peter Weir, Ronan spielte den Charakter von Irena, einem polnischen Waisenkind, der eine Gruppe von Gefangenen, die aus dem Gulag in Sibirien im Jahre 1940 fliehen und versuchen, eine 4.000-Meile Wanderung nach Indien verbindet. Shot on location in Bulgarien, Indien und Marokko neben Jim Sturgess, Colin Farrell und Ed Harris erhielt das Kriegsdrama Film allgemein positiven Bewertungen, mit The Telegraph nannte es "eine Reise, die schrecklich und heldenhaft und unergründlich fühlt sich - und man Sie wollen um wieder zu sehen. " Ihre Leistung in dem Film wurde Ronan ihrem vierten IFTA Award.

Im Jahr 2011 spielte Ronan in der Titelrolle in der Action-Thriller Hanna ca. 15-jährige Mädchen, das in der arktischen Wildnis befasst ist, um die perfekte Mörder zu sein. Co-Star Cate Blanchett und Eric Bana, markiert der Film ihr Wiedersehen mit Atonement Regisseur Joe Wright, der konsultiert wurde nach Ronan veranlasste die Erzeuger, um ihn zu prüfen. Von prominenten dunklen Märchenelemente angetrieben wird, verdient Hanna allgemein positive Bewertungen von Kritikern, während Ronan sammelte allgemeine Anerkennung für ihre Leistung, gewann sie ein PFCS-Preis und andere IFTA Award. In seiner Rezension für Rolling Stone, Peter Travers genannt Ronan eine "handeln Zauberin." Im November 2011 nahm Ronan an einer Promotion für das Irish Film Institute Archive Preservation Fund, bei dem wurde sie digital in beliebten irischen Filmen aus der Vergangenheit sowie Dokumentarfilmmaterial bearbeitet. Im selben Monat wurde Ronan als Botschafter für die ISPCC angekündigt. Auch im Jahr 2011, wurde Ronan in der Titelrolle für die Vereinigtes Königreich Release Hiromasa Yonebayashi die Arrietty ist gegossen. Später in diesem Jahr, war sie in Verhandlungen für eine Elfe in Peter Jacksons Der Hobbit Film-Reihe spielen, aber zog sich schließlich unter Berufung auf Zeitplan Fragen.

Ronan nächster Film war Andrew Niccol Verfilmung von Stephenie Meyers Roman The Host, in dem sie die doppelte Hauptfiguren Wanderer und Melanie Stryder, einem menschlichen Rebell, der gefangen genommen und mit einem parasitären fremden Seele eingepflanzt wurde, spielt. Der Film debütierte im Kino März 2013 und in der Regel von den Kritikern, die es genannt verrissen "schlecht scripted und dramatisch unwirksam". Auch im Jahr 2013, spielte Ronan in Neil Jordans Vampirfilm Byzanz, eine Anpassung des Spiels mit dem gleichen Namen, und Geoffrey S. Fletcher Regiedebüt Violet & amp; Daisy, wo sie ein Teenager-Attentäter wieder gespielt.

Ronan letzter Film im Jahr 2013 war die Verfilmung des Romans 2004 Wie ich jetzt lebe von Meg Rosoff. In dem Film spielt sie eine New York City Teenager, der während des Ausbruchs eines fiktiven dritten Weltkrieg geschickt, um mit Verwandten zu bleiben in einer Remotefarm in Großbritannien. Regie: Kevin Macdonald, war es in der Sonderpräsentation Abschnitt am 2013 Toronto International Film Festival gezeigt.

Am 2. Dezember 2013 Ronan angekündigt, die Gewinner des Turner Prize in Derry ~ Londonderry im Rahmen des UK Kulturhauptstadt 2013 und überreichte den Preis an Laure Prouvost.

Ronan erschien in Wes Andersons The Grand Budapest Hotel, das Co-Star Bill Murray, Ralph Fiennes, Adrien Brody, Jude Law und Owen Wilson; und in Lost River, dem Regiedebüt von Ryan Gosling. Im April 2014 hat Ronan als Leia in der Psycho-Thriller Stockholm, Pennsylvania von Nikole Beckwith gerichtet geworfen worden. Sie wurde auch als der Hauptrolle, Eilis Lacey, in John Crowley Film Brooklyn, der auf dem Roman gleichen Namens von Colm Toibin basiert gegossen.

Filmographie

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Singularity Ring
Nächster Artikel Wild Card 2
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha