Sapient

Sandor Kramer November 28, 2016 S 92 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Sapient ist eine Marketing-und Beratungsunternehmen, Business, Marketing und Technologie-Dienstleistungen für Kunden. Das Unternehmen betreibt drei Geschäftsbereiche, SapientNitro, Sapient Global Markets und Sapient Government Services.

Sapient wurde von Französisch Werbegiganten Publicis für $ 3,7 Mrd. in bar am 3. November erworben wurde, kommt 2014. Der Deal sieben Monate nach dem Zusammenbruch der Publicis 'Versuch, ihre Präsenz in den USA über eine Fusion mit der Omnicom steigern.


Geschichte

Early Years

Sapient wurde am 6. November 1990 gegründet Die beiden Gründer, Jerry Greenberg und Stuart Moore, trafen sich in Cambridge Technology Partners, einem IT-Dienstleistungsunternehmen in Cambridge, Massachusetts. Mitbegründer erkannte die Notwendigkeit für eine andere Art von Unternehmen in der IT-Beratung weltweit. Anstatt Ladung auf Zeit- und Materialbasis wie andere Unternehmen, wählte Sapient, um eine befristete, Festpreis-Modell für die Preisfindung Projekten verwenden. Darüber hinaus Greenberg und Moore verließ sich auf ihr eigenes Geld anstelle von Risikokapital für die Geschäftstätigkeit des Unternehmens zu finanzieren. Das erlaubte ihnen, die Kontrolle über die Organisation und stellen langfristigen strategischen Ziele zu halten. Innerhalb von wenigen Jahren, gewann Sapient einen Ruf für das Ausfüllen komplexer Projekte zur Zufriedenheit seiner Kunden. Während dieser Zeit war Sapient auch einer der ersten Anwender von Internet-basierten Technologien und Internet-basierte Arbeit wuchs auf mehr als 70% des Gesamtumsatzes von 1999. Sowohl die Kundenzufriedenheit und die bahnbrechende Nutzung des Internets führte zu einem schnellen Wachstum in der Zeit von 1992-2000, mit einem Umsatz wachsen von $ 950.000 in 1992 bis 503.000.000 $ im Jahr 2000.

Internationale Expansion

Nach einer Phase der Kontraktion während der Dotcom-Blase in den frühen 2000er Jahren, sah Sapient Übersee um einen wesentlichen Teil der Einnahmen wachsen, steigt über 30% in nur 3 Jahren. Dieses Wachstum wurde von einer Strategie namens "Globale Distributed Lieferung", die auf dem schnell wachsenden Tech-Markt in Indien zu nutzen, um Software-Entwicklungskapazitäten Sapient wachsen suchte angetrieben. Die Operationen in Indien würde Projektteams weltweit ergänzen und hilft Sapient bieten effizienter und wirtschaftlicher Entwicklung Lösungen für Kunden. Wie Sapient hat versucht, sein Geschäft als Marktführer in einem aufstrebenden Markt zu erweitern, hat das Unternehmen eine Reihe von strategischen Akquisitionen in der Geschichte gemacht. Erste hochkarätige Akquisition Sapient wurde der Planning Group International in 2006, die Sapient Experiential Marketing und UX-Funktionen erheblich erweitert. Eine weitere wichtige Akquisition war DCG-Gruppe im Jahr 2008, die den bestehenden Kapitalmarkt-Angebote ergänzt. Im Jahr 2009 kündigte Sapient seine größte Akquisition; die $ 50 Mio. Akquisition der Nitrogruppe, die 300 Mitarbeiter hinzu. Mit dieser Übernahme auch dazu beigetragen, definieren drei separate Geschäftseinheiten innerhalb von Sapient.

Geschichte von Sapient Acquisitions

Fachbereiche

Sapient ist in drei Geschäftsbereiche unterteilt. SapientNitro ist eine integrierte digitale Marketing-Agentur. Sapient Global Markets bietet Business- und Technologie-Dienstleistungen und Lösungen für Unternehmen in den Bereichen Capital Markets und Rohstoffindustrie. Sapient Government Services bietet strategische, digitalen und kreativen Dienstleistungen für Kunden des öffentlichen Sektors.

SapientNitro

SapientNitro Fähigkeiten gehören integrierte Marketing und kreative Dienstleistungen, Web-und interaktive Entwicklung, klassische Werbung, Mediaplanung und -einkauf, strategische Planung und Marketing-Analysen, Multi-Channel-Commerce-Strategie und Lösungen einschließlich der Fokus auf mobile und Inhalt und Asset-Management-Strategien und Lösungen. Es integriert Marketingkonzepte mit Technologie-Tools und Plattformen, um Markenerlebnisse zu bauen. Es begreift Designs und entwickelt und liefert integrierte, Multi-Channel-Marketing und Handel Erfahrungen. Marketing- und Kreativleistungen bestehen aus visuellen Konzept, Design und Umsetzung über mehrere Medien, Markenaufbau und direkte Response-Programme, Zielgruppensegmentierung und Profilierungsstrategien, Kundenbindungsstrategien, Kundenbeziehungen Strategie und Umsetzung, Kunden Lead-Generierung und Management und integrierte Werbekampagnen.

Sapient Global Markets

Sapient Global Markets bietet Business- und Technologie-Dienstleistungen und Lösungen für Unternehmen in den Bereichen Capital Markets und Rohstoffindustrie. Es bietet seinen Kunden Dienstleistungen, um auf neue und wechselnde Vorschriften, zu erreichen betriebliche Effizienz, Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit und Unternehmensrisiko zu verwalten. Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind Buy-Side-Investmentprozesse, Rohstoffhandel und Risikomanagement, Derivate-Plattformen, das Clearing und die Sicherheiten, Datenmanagement, operationelles Risiko, Pipeline-und Versandkosten, Portfolio Rechnungswesen, Handelsdokumente, Meldewesen und Bewertungs- und Risikoanalysen.

Sapient Government Services

Sapient Government Services stellt United States Regierungskunden, gemeinnützige Organisationen, Nichtregierungsorganisationen und der Hochschulbildung Clients mit digitalen Strategie und Umsetzung, Programm-Management, IT-und Sicherheitsdienste, kreative Kommunikation und Outreach-Lösungen. Der Q1 2014 Übernahme von OnPoint Beratung Sapient Government Services "verstärkt Cyber-Sicherheitsfunktionen des Unternehmens.


Unternehmensangelegenheiten

Im April 1996 ging Sapient Öffentlichkeit mit einem Preis von $ 21 pro Aktie. In den darauffolgenden vier Jahren die Aktienkurse im Technologiesektor deutlich erhöht. Sapient war keine Ausnahme und die Aktien zu einer Spaltung bereinigten Preis von 550 $ gestiegen. Die Dot-Com-Büste Ende 2000 traf jedoch Sapient Aktien hart und sie auf ein Tief von 0,75 $ / Aktie zurückgegangen. In den nächsten Jahren, nahm das Wachstum und der Aktienkurs entsprechend erholt und erreichte ein Hoch von 17,95 $ im Jahr 2014.

Bildung

Sapient Kultur wurde von Fallstudien in der Harvard und Yale Business Schools als Beispiel für Führung und Organisationsverhalten profiliert worden. Sapient Kultur basiert auf sechs Grundwerte aufgebaut. Diese Werte sollen Mitarbeiterverhalten und Entscheidungsfindung zu führen. Sie werden in Sapient Interview-Prozess verwendet und bilden einen wichtigen Teil der einwöchigen Initiationsprogramm des Unternehmens als "Sapient Start."

Büroraum

Alle Sapient Büros haben offene Layouts, wo es schwierig ist, jede Hierarchie zu entziffern. Whiteboards dominieren den Büroraum und werden häufig für Tagungen und Arbeitsplänen verwendet. Diese beiden Eigenschaften von Sapient Büroflächen werden als ein Weg, um die Kernwerte des Unternehmens zu unterstützen. Büros Sapient haben weltweite Anerkennung für ihre innovative und kooperative Arbeitsbereiche erhalten, darunter den IIDA Gold Award für Corporate Office-Design.

Auszeichnungen

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Pyro Spectaculars
Nächster Artikel Yom Tov von Joigny
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha