Sarah Padden

Milina Kaltenbrunner April 7, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Sarah Padden war eine Charakterdarstellerin in Theater und Vaudeville von Chicago, Illinois. Sie spielte auf der Bühne in der Anfang des 20. Jahrhunderts. Sie ist für ihre ausdrucksstarke Stimme und ihr psychologische Studien der Zeichen hat sie porträtiert festgestellt. Ihre schönsten Single-Akt Leistung wurde in der Scholle, einer Inszenierung, in denen sie spielte eine ungebildete Frau, die auf einem Bauernhof während des amerikanischen Bürgerkriegs lebte.

Jugendzeit

Padden nahmen an Rezitationen in der katholischen Kirche der Schule sie in Chicago, wo ihre Kommilitonen hat ihr Talent als mimischen besucht. Ihre Eltern wollte sie ins Kloster zu gehen, aber eine liberal gesinnten Priester, Pater Dorney, ermutigte sie, Ehrgeiz, Schauspielerin zu werden. Er half ihr bei der Erlangung ihrer ersten Bühnenrolle, eine theatralische mit Otis Skinner.

Ihr Leben wird gespeichert

Seit vielen Jahren lebte Padden in der Nähe des Broad River, Gaston, South Carolina. Bei einer Gelegenheit sie auf einem Damm wagte und erreichte seine Mitte genau wie der Mittag Pfiff in der Nähe des Kraftwerks. Erschrocken, verlor sie das Gleichgewicht und fiel um, aber sie schaffte es auf ein Stahlringschraube festhalten. Glücklicherweise wurde sie von einem African American Diener des Energieversorgungsunternehmen Leiter gerettet. Danach Padden Eltern angeheuert den Mann und nahm ihn nach New York, wo er im Alter von 108 starb.

Theaterkarriere

Padden war eine funktionsfähige Spieler auf dem Orpheum Circuit, Inc .. Sie hatte eine Rolle in seiner Gnade de Grammont, einer romantischen Komödie durch Clyde Fitch, die dem Park Theatre in Boston, Massachusetts im September 1905 kam die Produktion spielte Skinner und wurde auf der Basis über das Leben von einem Ritter am Hofe von Karl II. Padden erschien wieder mit Skinner in einem von Charles Frohman, die Ehre der Familie, von Emile Fabre, die in New Rochelle, New York in September 1907 vorgestellt wurde produziert vier Einakter.

Ein weiteres ihrer theatralischen Teile war versessen Fer Himmel, ein Pulitzer-Preis ausgezeichneten Stück von Hatcher Hughes. Es war an der Wilkes Orange Grove Theater, 845 South Broadway durchgeführt wird, im November 1925.

Folie

Padden war auch eine aktive Filmschauspielerin 1926 bis 1958, in 178 Filmen und TV-Shows erscheinen.

Im Jahr 1938 spielte sie "Ma" Thayer im MGM Rich Man armes Mädchen, von Reinhold Schünzel und mit Robert Young, Ruth Hussey und Lana Turner geleitet. Bill Harrison ein wohlhabender junger Geschäftsmann zieht mit Sekretärin Freundin Joan Thayers exzentrische Familie auf, sie davon zu überzeugen, dass sie ihre Ehe funktioniert.

Im Jahr 1941 spielte sie reichen Jungfer Tante Cassandra Hildegarde Denham in Murder by Einladung, von Phil Rosen und starring Wallace Ford und Marian Marsh. In dieser "geschlossenen Raum" Mord Komödie, nachdem sie erfolglos versucht haben, ihren erklärten rechtlich verrückt, die Kontrolle über ihr Vermögen zu gewinnen, sind ihre Neffen und Nichten, um eine Woche Besuch in ihrer Villa, wo sie von einem ermordeten einen sind eingeladen.

Begeisterter Golfer

Sie war sportlich, Teilnahme an Skaten, Tennis und Schwimmen. Sie spielte 18-36 Löcher Golf täglich. Im Jahre 1919 wurde sie als eine der besten weiblichen Golfspieler in den Vereinigten Staaten. In Los Angeles, Kalifornien war sie gern spielen die kommunalen Links auf Griffith Park.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Viva Palestina
Nächster Artikel Yan
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha