Sarah Reinertsen

Alf Münz April 6, 2016 S 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Sarah Reinertsen ist ein amerikanischer paratriathlete und ehemalige Paralympic Leichtathletin. Sie wurde mit proximalen Femur Brenn-Mangel, ein Knochen-Wachstumsstörung geboren; ihrer betroffenen Bein oberhalb des Knies im Alter von sieben amputiert.

Frühe Leichtathletik-Karriere

Inspiriert von Amputierten Marathonläufer Paddy Rossbach begann Reinertsen zu 11 Jahren bei ihrem ersten internationalen Spurtreffen laufen, als sie 13 war, brach sie die 100-m-Weltrekord für weibliche Oberschenkelamputierte. Ihr T42 400 m Weltrekord-Zeit, im Jahr 1999 gegründet, steht noch heute.

Reinertsen war ein Mitglied der US-Disabled Track Team für 7 Jahre. Sie vertrat die USA an den Sommer-Paralympics 1992 aber fand sich Renn Arm Amputierten aufgrund der niedrigen Zahl der weiblichen Konkurrenz. Obwohl sie damals Weltrekordhalter in ihrer eigenen Einstufung, zuletzt kamen sie in ihrer Wärme.

Ironman Triathlon und andere Ausdauer-Events

Reinertsen war die erste weibliche Beinamputierten, die Ironman Weltmeisterschaft in Kona, Hawaii abzuschließen. Sie versucht, das Rennen zunächst im Jahr 2004, wurde aber disqualifiziert, als sie das Ende der Radstrecke erreichte 15 Minuten nach dem Annahmeschluss. Sie kehrte nach Kona im Jahr 2005, mit einem Motto "Unfinished Business", und überquerte die Ziellinie in etwas mehr als 15 Stunden.

Reinertsen hat Marathons rund um die Welt laufen, einschließlich NYC, LA, Millennium Neuseeland, London und Boston. Im Jahr 2011 war sie die erste weibliche Bein Amputierten in The Great Wall Marathon in China laufen, die Vollendung des 10k Event in 1.49.

Reinertsen hat die Frauenmehrmals über dem Knie Amputierten Marathonrekord gebrochen, aber nicht aktuell halten.

ITU Paratriathlon

Im Jahre 2003, 2007 und 2009, war Reinertsen ITU Paratriathlon-Weltmeister in ihrer Klassifizierung. Sie legte zweiten im Jahr 2011 Reinertsen war ein Mitglied der USA Triathlon Paratriathlon Nationalmannschaft in 2008, 2009, 2010 und 2011.

Während für ihren Erfolg bei der Ironman Triathlon besser bekannten, Reinhertsen besagt, dass sie "Fokus für 2013 und darüber hinaus ist die Ausbildung für den Triathlon-Event bei den Paralympics im Jahr 2016 zu qualifizieren".

Das erstaunliche Rennen

Im Jahr 2006 bewarb Reinertsen mit ihrem damaligen Freund, Ironman und Orthopädie-Techniker Peter Harsch, auf The Amazing Race 10. Sie beendete das Rennen auf Platz 7.

Ehren und Auszeichnungen

  • 1991 US Olympic Committee Best Female Athlete mit Behinderung
  • 1998: New York Road Runners Club & amp; Achilles Track Club Sportlerin des Jahres
  • 2004: San Diego Hall of Champions Challenged Athlete Star des Jahres
  • 2006: Best Female Athlete Behinderte ESPY Awards
  • 2006: USAT Best Female Körperbehinderte Triathlet des Jahres

Sonstiges

Reinertsen ist ein Sprecher für Össur und Challenged Athletes Foundation.

Im Jahr 2004 wurde sie auf dem Cover der Runners World vorgestellt und als eines der ersten acht "Heroes of Running" in der Zeitschrift. Sie hat auch auf dem Cover der Zeitschrift Triathlet, Max Sports & amp erschienen; Fitness und Wettbewerber, und wurde kontrovers nackt für den Körper Ausgabe von ESPN fotografiert. Reinertsen wurde in der 2008 Lincoln MKZ 'Reach Higher "-Kampagne vorgestellt und die 2011' Nike Throwdown" TV-Spot. Neben Spitzensportler einschließlich Mirinda Carfrae, Chris Lieto, Nathan Adrian und Dara Torres, sie ist eine der Flächen der 2012-Team Tanken / Got Chocolate Milk? Kampagne.

Im Jahr 2009 veröffentlichte Reinertsen eine Abhandlung, in einem Satz: Losing My Leg, Finding Myself and Training for Life.

Sie studierte an der George Washington University mit einem BA in Kommunikation und internationale Angelegenheiten, und erhielt ihren MA in Rundfunkjournalismus von der University of Southern California. Früher einmal Sportjournalist arbeitet für NBC, ist sie jetzt ein Motivationstrainer.

Der gebürtige New York, heute lebt und trainiert Reinertsen in Kalifornien.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Westford Ritter
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha