Saturnia

Reiner Mozart April 6, 2016 S 4 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Saturnia ist ein Kurort in der Toskana in Nord-Zentral-Italien, die seit der Antike bewohnt wurde. Es ist ein Ortsteil der Gemeinde von Manciano, in der Provinz Grosseto. Berühmt für den gleichnamigen Spa, ist von 280 seiner Bevölkerung.

Erdkunde

Es liegt etwa 23 Meilen nordöstlich von Orbetello und die Küste. In der Nähe des Dorfes, 800 Liter pro Sekunde von schwefelhaltigen Wasser bei 37 ° C sprudelt über einen Wasserfall und nach unten in einer Kaskade von natürlichen Pools durch die Ablagerung von Kalkstein aus dem Verdampfen des Wassers gebildet.

Geschichte

Saturnia hat seinen Namen von dem römischen Gott Saturn. Die Legende besagt, dass er müde der ständigen Kriege von Menschen, und schickte einen Blitz auf die Erde, die eine magische Frühjahr warmen Schwefelwasser, welche die Menschheit zu beruhigen würde erstellt.

Dionysios von Halikarnassos listet Saturnia als eine der Städte zuerst durch die Pelasger und dann von der etruskischen Zivilisation besetzt. Eine römische Kolonie in 183 BC angekommen, aber wenig darüber bekannt, andere als die Tatsache, dass es eine Präfektur. Es gibt immer noch Reste der Stadtmauern, in dem polygonalen Stil, der römisch-Gateways enthalten. Römischen Ruinen sind auch innerhalb der Stadt entdeckt worden, und Reste von Gräbern außerhalb. Diese Gräber wurden ursprünglich von Grabhügeln, die jetzt verschwunden sind, so dass George Dennis, Autor der Städte und Friedhöfe von Etrurien, verwechselte sie für megalithischen Überreste bedeckt.

Im Jahr 1300 wurde Saturnia Unterschlupf von Gesetzlosen und wurde auf den Boden von den Sienesen zerstört. Passwort für mehrere Jahrhunderte, wurde Saturnia in dem späten 19. Jahrhundert wiederentdeckt, als das Land rund um den Feder abgelassen wurde und einen Wellnessbereich gebaut. Tausende Besucher kommen, um in den Gewässern bis zum heutigen Tag zu baden.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Kirche Santa Maria Maddalena

Die Kirche von Santa Maria Maddalena ist die Hauptkirche in Saturnia. Die frühesten historischen Aufzeichnungen der Kirche stammen aus dem 1188 verwandt, aber aufgrund einer Restaurierung von 1933 ist das Gebäude.

Die Kirche hält den berühmten Madonna und Kind frescoe um Benvenuto di Giovanni am Ende des 15. Jahrhunderts zugeschrieben.

Terme di Saturnia

Andere Sehenswürdigkeiten

  • Rocca Aldobrandesca
  • Saturnia Walls
  • Römertor
  • Archäologisches Museum
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel RAF Kai Tak
Nächster Artikel Oxygenieren
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha