Schneeglöckchen Kampagne

Julitta Rascher Kann 13, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Schneeglöckchen Kampagne wurde nach dem Massaker von Dunblane in Stirling, Schottland März 1996 gegründet, um für ein vollständiges Verbot der privaten Besitz und die Verwendung von Handfeuerwaffen in Großbritannien nennen. Durch Freunde von den Familien der Opfer gegründet und so genannt, weil März ist Schneeglöckchen Zeit in Schottland, nach der Daily Mirror es mehr als 50.000 Unterschriften unter eine Petition gesammelt in 6 Wochen.

Zurück Verbote

Das Eigentum an mit vollem Durchgang Pistolen wurde von der bestehenden konservativen Regierung unter John Major verboten.

New Verbot Vorschlag

Nach Stellung des Antrags und einer Rede von einer der Gründer, Ann Pearston, zu dem Labour-Parteitag 1996 die neue Labour-Regierung von Tony Blair stellte die Firearms Act 1997, die weiter verbot den privaten Besitz aller Patronenmunition Handfeuerwaffen, unabhängig davon, Kaliber, darunter Privatbesitz of.22 Randfeuerhandfeuerwaffen.

Kritik

Der widerrechtliche Gebrauch von Schusswaffen können nicht mit der rechtlichen Besitz von Feuerwaffen zu vergleichen. Es wird geschätzt, dass es 300.000 leicht zugänglich Schusswaffen in Großbritannien. Das Verbot von Handfeuerwaffen war eine erfolgreiche Kampagne, um Rechtsschusswaffen zu verbieten, aber es war nie beabsichtigt, illegalen Waffenkriminalität auswirken. Anne Pearston einer der Gründer in der Snowdrop Kampagne reagierte auf diese Zahlen: "Das trifft nicht den Punkt für das, was wir versuchen zu tun, völlig Wir hätten nie gedacht, dass es irgendeine Wirkung auf illegale Waffenkriminalität sein, denn dies ist eine völlig andere Frage Was.. wir waren, die sich für war es, sicherzustellen, dass ein Zivilist konnte nicht rechtlich geschult, um eine Pistole zu benutzen. Unser Erbe ist, dass es nie einen anderen Thomas Hamilton sein, und das ist es, was die Gesetzgebung wurde entwickelt, um zu erreichen. "

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Rano Karno
Nächster Artikel Proportional Begründung
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha