Schweizerische Reformierte Kirche

Emilia Nöller Kann 29, 2016 S 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die reformierte Zweig des Protestantismus in der Schweiz wurde in Zürich von Huldrych Zwingli gestartet und innerhalb von wenigen Jahren zu Basel, Bern, St. Gallen, zu verbreiten, um Städte im Süden Deutschland und über Elsass an Frankreich.

Seit 1920 haben sich die Schweizer Reformierten Kirchen in 26 Mitgliedskirchen des Bundes der Evangelischen Kirchen Schweiz organisiert. In der 2000 Schweizer Volkszählung wurden 33% der Schweizer Bevölkerung als eingetragene Mitglieder einer reformierten kantonalen Kirche berichtet.

Geschichte

Die Reformation breitete vor allem in den Städten der Schweiz, die dann von lose verbundenen Kantonen zusammengesetzt war. Durchbruch begann in den 1520er Jahren in Zürich unter Zwingli, in Bern im Jahre 1528 unter Berchtold Haller, in Basel im Jahre 1529 unter John Oekolampad. Nach dem frühen Tod von Zwingli 1531, die Reformation fort. Die Französisch sprechenden Städten Neuenburg, Genf und Lausanne geändert, um der Reformation zehn Jahre später unter Wilhelm Farel und Johannes Calvin aus Frankreich. Die Zwingli und Calvin Niederlassungen hatten jeweils ihre theologischen Unterscheidungen, aber im Jahre 1549 unter der Leitung von Bullinger und Calvin sie zu einer gemeinsamen Vereinbarung in der Consensus Tigurinus, und 1566 in der Zweite Helvetische Bekenntnis kam. Die deutsche reformierte ideologische Zentrum war Zürich, der Französisch sprechenden reformierten Bewegung Bastion war Genf.

Eine Besonderheit der Schweizer reformierten Kirchen in der Zwinglian Tradition ist ihre historisch fast symbiotische Verbindung zu dem Staat, der nur Lockerung allmählich in der Gegenwart. In Städten, in denen die reformierten Glaubens geworden führende Theologie mehreren Konfessionen geschrieben wurden, einige von ihnen:

  • die 67 Artikel Zürich
  • Thesen Bern 1528
  • Bern Synodus 1532
  • Confession of Geneva 1537
  • Zweite Helvetische Bekenntnis von Bullinger im Jahre 1566 geschrieben,

Im 19. Centory kämpften die Schweizer reformierten Kirchen gegen die Sezessionisten. Sie kämpften gegen die liberale Theologie. Die Genfer Freikirche existieren noch heute, im Jahre 1849. Im Jahre 1920 gründete der Verband des Schweizerischen Evangelischen Kirchen, mit 24 Mitgliedskirchen 22 Kantonalkirchen und 2 Freikirchen, wurde gegründet, um als Rechts Regenschirm vor der Bundesregierung dienen und für die Kirche in Internationale Beziehungen.

Organisation und Mitgliedschaft

Organisatorisch sind die reformierten Kirchen in der Schweiz getrennt bleiben, kantonalen Einheiten. Die deutschen Kirchen sind in der Zwinglian Tradition; die Französisch mehr in der reformierten Tradition. Sie sind synodal regiert und ihre Beziehung zu den jeweiligen Kanton reicht von unabhängigen, um die Zusammenarbeit zu schließen, abhängig von historischen Entwicklungen.

Reformierte Kirchen in den Schweizer Kantonen:

  • Reformierte Kirche von Aargau
  • Evangelisch-Reformierte Kirche von Appenzell
  • Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Basel-Landschaft
  • Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Basel-Stadt
  • Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn
  • Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Freiburg
  • Evangelische Kirche von Genf
  • Evangelische Freikirche Genf
  • Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Glarus
  • Evangelisch-Reformierte Kirche von Graubünden
  • Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Luzern
  • Reformierten Kirche des Kantons Neuenburg
  • Evangelisch-Reformierte Kirche von Nidwalen
  • Vereinigung der Evangelisch-Reformierten Kirchen in den Kanton Obwalden
  • Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St. Gallen
  • Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Schaffhausen
  • Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Schwyz
  • Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Solothurn
  • Evangelisch-Reformierte Kirche von Tessin
  • Evangelische Kirche des Kantons Thurgau
  • Evangelisch-Reformierte Kirche von Uri
  • Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Waadt
  • Evangelisch-Reformierte Kirche des Wallis
  • Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Zürich
  • Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Zug
  Like 0   Dislike 0
Nächster Artikel William Pennington
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha