Schwerttanz

Henny Möbius Juli 26, 2016 S 7 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Schwerttänze sind über die Weltgeschichte aufgezeichnet. Es gibt verschiedene Traditionen der Solo- und Mock-Kampf Schwerttänze aus Asien, Europa und dem Nahen Osten.

Allgemeine Arten von Schwerttanz beinhalten:

  • Solotänzer in der Umgebung von Schwertern - wie die traditionellen schottischen Schwerttänze. Diese allgemeine Form umfasst auch nicht-Schwerttänze wie der bacca Rohre jig in Cotswold morris Tanz,
  • Mock-Kampf Tänze, darunter viele Stick Tänze aus nicht-Schwert Traditionen und solche gemeinsamen kontinentalen Tänze wie Bouffons oder Mattachins wie Thoinot Arbeau 1588 beschrieben.
  • Griff-und-Punkt-Schwerttänze -, wo die Tänzer sind durch ihre Schwerter in einer Kette verbunden. Diese bilden die Grundlage für die Rapper Schwert und Langschwert Formen

China

Schwerttänze in China, wie Jian Wu bekannt ist, begann als eine militärische Übung mit Schwertern und Speeren, die in einem aufwendigen akrobatischen Tanz entwickelt. Jian Wu war einer von vier klassischen Tänze, die in der chinesischen Oper eingesetzt. Jeder dieser Tänze war sehr sinnvoll in den Opernaufführungen und sie wurden oft zum Grundstück Beschreibungen und Charakterisierung verwendet. Schwerttanz fand auch eine Verwendung in der chinesischen Kultur durch die Kommunikation mit dem Übernatürlichen; Schwerttanz wurde in dem Bemühen, Gefühle, um die toten Geister, die werden einen Haushalt stören kommunizieren kann getan.

Es gibt durchaus ein paar Stile innerhalb der eigentlichen Kunst des Schwerttanz. Der erste Stil konzentriert sich auf Entspannung und Flexibilität, während der andere Stil konzentriert sich auf Geschwindigkeit und Stärke. Es gibt auch verschiedene Arten von Schwertern und Waffen bei jedem Tanz verwendet. Ein langes Schwert ist in der Regel mit langsameren dramatischen Bewegungen während einer Solo-Performance ausgeübt, während kürzere, Krummsäbel sind auf einem sehr hohen Tempo während eines Schwerttanz zwischen zwei oder mehr Menschen genutzt werden. Jeder Stil erfordert bestimmte Bewegungen, die die Tänzer erfordern hoch agil und sportlich zu sein.

Südasien

Viele Schwerttänze im heutigen Indien, Pakistan und Bangladesch entstand mit den kriegerischen Traditionen der Region. Die Paika Akhada die bisher verwendet wurden, um Orissan Krieger jetzt trainieren führen Waffe tanzt auf der Straße während der Festivals. Andere Tänze wie mer dandiya sind einfach theatralischen Darstellungen von Kampf, während einige, wie die choliya der Region Kumaon wurden verwendet, um böse Geister abzuwehren. Schwerttänze sind immer noch häufig für Hochzeiten und andere Gelegenheiten in Indien, Pakistan und Nepal heute durchgeführt.

mittlerer Osten

Arabischen Schwerttänze entwickelte sich aus Schwertkampf zwischen den Menschen, sowohl in Ägypten und der Türkei. Es gab sogar eine Zeit, in der Schwerttanz wurde von dem Sultan während der osmanischen Herrschaft verboten, da man glaubte, dass Tänzer, die Schwerter von Soldaten nahmen und tat so, "töten" sie am Ende der Aufführungen, sammelte die Schwerter, um einen Widerstand zu beginnen gegen die Armee. Diese Schwerter wurden nie zurückgegeben. Weibliche Schwerttanz nicht im Nahen Osten verbreitet. Männer in Ägypten einen Tanz namens el ARD, ein Kampftanz mit erhobenen Schwertern, aber Frauen nicht allgemein bekannt, Schwerter als Requisiten während ihrer Tanz in der Öffentlichkeit verwenden. , Gemälden und Stichen von Französisch Künstler Jean-Léon Gérôme zeigen jedoch Schwerttänzer Ausgleichs Säbel auf dem Kopf. Die türkische Kılıç Kalkan Tanz der Bursa wird ausschließlich von Männern mit einem Schwert und Schild durchgeführt wird, und stellt die osmanischen Eroberung der Stadt. Die Darsteller tragen frühosmanische Kampfanzug und tanzen zu den Klängen von widerstreitenden Schwertern und Schilden ohne Musik. Schwerttanz ist im Iran und der Türkei noch heute weit verbreitet.

Mock-Schlacht

Scheingefecht Schwerttänze werden weltweit gefunden, variierend von der griechischen Xiphism, der antiken römischen Saltatio armatum, um Naher Osten und asiatischen Mock-Schlachten. Einige europäische Schwerttänze wie Moreshka von der Insel Korcula in Kroatien, umfassen sowohl Griff-und-Punkt-und Mock Kampf-Sequenzen.

Verlinkte

Hilt-und-Punkt-Schwerttänze sind oder waren, in ganz Europa durchgeführt. Diese werden vor allem in einem Bereich, der die Grenzen des Heiligen Römischen Reiches bei etwa 1400-1500 konzentriert und viele dieser traditionellen Tänze sind immer noch in England, Tschechien, Deutschland, Österreich, Norditalien, Frankreich, Flandern durchgeführt wird, und die Iberische Halbinsel, mit einer bestimmten Konzentration im Baskenland.

Schwerttänze von den Zünften der Smiths und Cutlers in Nürnberg durchgeführt werden, von 1350 Aufzeichnungen Schwerttänze 16. Jahrhundert aufgezeichnet überleben aus ganz Deutschland. Darstellungen von Tänzen zu überleben von Zürich und Nürnberg. In Schottland wurde ein Tanz als in 1285 durchgeführt, aufgezeichnet, aber das war in einem Dokument aus dem Jahre 1440 gefunden.

Eine wichtige Konzentration der traditionellen Schwerttänze können auf der italienischen Seite der Westalpen gefunden werden. Hauptstandorte sind Giaglione, Venaus und S. Giorio im Susa-Tal, wo der sogenannte "Spadonari" Tanz ist noch jetzt zwischen Ende Januar und Anfang Februar durchgeführt. Dieser Tanz ist auch mit der Wiedergeburt der Natur und Vegetation verbunden sind.

In Rumänien, in einem Tanz namens Calusari, ein Schwert tanzen ähnlich einem Morris Dance, ist Teil eines komplexeren rituellen Tanz mit Elementen der Fruchtbarkeitsritual und Pferde Anbetung.

Hilt-und-Punkt-Schwerttänze traditionelle England gehören Rapper Schwert und Langschwert, obwohl beide von diesen werden nun auch von Wiederbelebung Teams außerhalb ihrer traditionellen Bereichen, einschließlich der Teams in den meisten der englischsprachigen Welt durchgeführt. Englisch Schwerttanz hat sich auch in die Neue Welt zunächst als Teil der "Morris Wiederbelebung" der 1970er und 1980er Jahren gebracht worden ist,. Teams gibt es jetzt noch vorhanden in den meisten Ballungszentren in Nordamerika. Die New York Schwert Ale ist ein jährliches Treffen über Presidents 'Day Wochenende, das mehr als ein Dutzend Schwert Teams bilden die Ostküste und auf der ganzen Welt zusammenbringt.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Three Mills Wand Fluss Weir
Nächster Artikel Bei Yelu
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha