Süd Freiheiten GAA

Ingbert Hess Dezember 25, 2016 S 11 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Süd Freiheiten ist ein Gaelic Athletic Association Club in County Limerick, Irland. Der Club befindet sich in der Gemeinde Donoughmore-Knockea-Roxboro am südlichen Stadtrand von Limerick City, und ist an der East Board of Limerick GAA assoziiert. Es ist eines der ältesten Clubs des Landes, gegründet 1884, im selben Jahr wie der GAA. Süd der Freiheitsrechte "Heimstätte in Ballysheedy heißt Dooley Park, in Erinnerung an einen der Club größten Spieler. Der Club hat viele Kreis-Titel im Laufe seiner Geschichte, vor allem sieben Limerick Ältere Hurling-Meisterschaften gewonnen; 1888, 1889, 1890, 1972, 1976, 1978 und 1981. Der Verein hat im Moment Felder Teams in den Top-Hurling und Gaelic Football Junior Championships in Limerick.

Geschichte

Der Verein wurde Mai 1884 gegründet, als eine Gruppe von Menschen in der Ballysheedy Fläche von County Limerick kamen zusammen, um Hurling zu spielen. Wie der Baronie von Süd Freiheiten bedeckt die meisten der Gemeinde zu dieser Zeit wurde der Name für den Verein eingesetzt. Die Grenzen der Baronie wurden mit "Freiheit Stones 'markiert und der Verein hat ein Bild der einzige überlebende Stein in sein Wappen aufgenommen. Süd der Freiheitsrechte "Heimstätte in Ballysheedy heißt Dooley Park, in Erinnerung an einen der Club größten Spieler. Johnny Dooley spielte für Freiheiten ab Mitte der 1940er Jahre bis 1970, als er nach dem Spiel in einem Kreismeisterschaftsspiel plötzlich gestorben. Er war auf der Limerick-Teams, die die All-Ireland Junior Hurling-Meisterschaften von 1948, 1954 und 1957 gewonnen.

In den frühen Tagen des GAA waren Süd Freiheiten eines der größten Teams Limerick und bestritten die ersten fünf Kreisfinale und gewann drei von ihnen in aufeinander folgenden Jahren, von 1888 bis 1890. Bemerkenswert an diesen Siegen war, dass zwei von ihnen wurden von der nur Score von einer Stunde Hurling gesichert - ein Punkt in jedem Fall; durch die Tatsache, dass diese Spiele wurden in den Tagen, als jede Seite hatte 21 Spieler und es gab Punkt Beiträge an beiden Seiten des Tores, das fast die Hälfte der Ende-line gespielt hat bemerkenswerter. In beiden Fällen wurde der Punkt vom selben Spieler, Con Sheehan hat mit dem Sieg der Freiheitsrechte Murroe bei Croom am 15. Mai 1888 und am Kilfinane Ráth Luirc am 13. Juli 1890. Er hat auch in der 1889 endgültig, wenn der Freiheitsrechte zu schlagen Caherline 1-2 um hat 0-3 in Croom am 13. Juli. John Malone Kapitän der Freiheitsrechte "Teams in allen fünf Finals. Viele der Spieler, die auf dieser Teams vorgestellt wurden gezwungen, in den frühen 1890er Jahren zu emigrieren und dies verbunden mit der verheerenden Wirkung, dass die Parnell Split am GAA Clubs hatten dazu geführt, dass Süd Freiheiten aufgehört, eine Kraft in Limerick Hurling für weitere 75 Jahre zu sein.

Der Club hatte sehr gemischte Vermögen während dieser Zeit, mit Zeiten der Untätigkeit während der der Club kaum überlebt, mit einigen bemerkenswerten Siege wie der 1911 Landkreis Intermediate Hurling Championship und 1946 Landkreis Junior Hurling Championship durchsetzt. Es war nicht bis 1967, dass die Süd Freiheiten zurück zur Bekanntheit in Limerick senior Hurling. Der Club gewählt, um in der Grafschaft Senior Hurling Championship in diesem Jahr konkurrieren - etwas, das zu dieser Zeit erlaubt war. Gegen alle Widerstände, wurden Freiheiten in der Antwort der Grafschaft endgültig von Kilmallock nach einem umstrittenen Unentschieden in denen Kilmallock ein Tor geschossen von einem 21-Yard-frei mit der letzten Scheibe des Spiels geschlagen. Trotz den Titel in diesem Jahr nicht zu gewinnen, begründete der Fortschritt Entscheidung des Clubs, um auf hoher Ebene zu konkurrieren, und sie zu diesem Grade geblieben.

Die Grafschaft-Meisterschaft im Jahr 1971 in vier Regionalbereiche unterteilt und das passte Süd Freiheiten, wie sie die Ost-Limerick Ältere Hurling Championship in 10 der folgenden 11 Jahre gefangen genommen. Nach dem Verlust der 1971 Kreis Finale Claughan, erfasst der Verein der Kreismeisterschaften 1972, 1976, 1978 und 1981, was Sache ist Patricks, Kileedy, Bruree und Kilmallock sind. Sie verloren auch die 1980 bis 1985 Kreisfinale zu Kileedy und Kilmallock. Süd Freiheiten waren eine der dominierenden Kräfte in Limerick Hurling über diesen Zeitraum von 20 Jahren und lieferte eine Reihe von Spielern an die Limerick-Teams, die in den All-Ireland-Meisterschaften von 1973, 1974, 1980 und 1981 wettbewerbsfähig waren.

Obwohl der Club ertragen eine mittelmäßige Zauber nach der 1985 Kreis endgültig gelang es ihnen, Senior-Status, bevor sie an der Mittelstufe im Anschluss an die Saison 1996 verbannt zu behalten. Sie bestritten sieben Kreisfinale an der Mittelstufe vor der Wiedererlangung der Senior-Status gegen Ballybrown im Limerick Intermediate Hurling Championship Finale 2009. Der Club auch, fügte der 2009 Munster Intermediate-Club Hurling Championship seiner Ehrenliste, was Sache Douglas von Cork im Finale.

Süd Freiheiten hat das Komitat Junior A Fußball-Meisterschaft im Jahr 2001 und nahm an den Mittelstufe bis zum Jahr 2008.

Inter-Grafschaft Vertretung

Der Club hat viele Limerick County Spieler im Laufe der Jahre und hatte 3 Mitglieder auf der Limerick-Seite, die zuletzt gewann einen All-Ireland Senior Hurling Championship im Jahr 1973. Das Team wurde von Limerick Süden der Freiheitsrechte "Eamonn Grimes mit Pat Hartigan und Joe McKenna auch Kapitän spielen. Im Jahr 1975 teilten diese Spieler auch die seltene Auszeichnung von drei Spielern aus dem gleichen Verein auf einer Allstar Hurling-Team gewählt. Diese drei Spieler angehäuft insgesamt 13 Allstar Auszeichnungen zwischen ihnen mit Joe McKenna, die sechs Mal zwischen 1974 und 1981 geehrt, Pat Hartigan Sammeln fünf in einer Reihe von 1971 und Eamon Grimes Abholung Auszeichnungen in 1973 und 1975.

Eamon Grimes und sein Bruder Michael gekennzeichnet auf der Limerick-Teams, die Munster Titel 1980 und 1981 gewonnen und wurden geschlagen All-Ireland-Finalisten 1980 Brüder Declan und Michael Nash waren auf den Limerick Teams in den 1994 und 1996 All-Ireland-Finale geschlagen und gewann Nationale Hurling Liga Medaillen in 1992 und 1997.

Die folgenden Süden der Freiheitsrechte "Spielern vertreten Limerick im Münster und All-Ireland Hurling-Meisterschaften.

  • AIHC - All-Ireland Hurling Championship
  • MHC - Munster Hurling Championship
  • NHL - Nationale Hurling Liga

Ehrungen

  • Munster Intermediate-Club Hurling Championship: 2009
  • Limerick Ältere Hurling Championship: 1888, 1889, 1890, 1972, 1976, 1978, 1981
  • Limerick Intermediate Hurling Championship: 1911, 2009,
  • Limerick Junior Hurling Championship 1946
  • Limerick Minor Hurling Championship: 1960
  • Limerick Junior Football Championship: 2002
  • Limerick-21-Fußball-Europameisterschaft: 1985, 1986
  • Limerick Minor Football Championship: 1948 1982
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Samuel Dalziel Heron
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha