Sea Research Society

Horst Milch Juli 10, 2016 S 89 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Sea Research Society ist eine Non-Profit-Organisation, die Bildungsforschung im Jahr 1972. Die allgemeine Zwecke gegründet ist es, wissenschaftlichen und pädagogischen Bemühungen in einer der Meereswissenschaften und Meeresgeschichten mit dem Ziel der Gewinnung von Wissen zum Vorteil der Menschheit zu fördern. Es tut sowohl Archivforschung und Unterwasser-Expeditionen auf der Suche nach historischen Schiffswracks.

Devise

Die Gesellschaft steht unter dem Motto Wissen über Exploration und Forschung.

Vorstandsmitglieder

Der Gesellschaft Gründungsvorstandsmitglieder enthalten Luis Marden der Zeitschrift National Geographic; Frederic Dumas, Französisch Unterwasserarchäologe von Jacques-Yves Cousteau Ruhm; Anders Franzen, schwedische Unterwasser-Archäologe und Entdecker der schwedische Kriegsschiff Vasa; Ron A. Gibbs, Kurator Armed Forces History, National Park Service; Paul Tzimoulis, Herausgeber, Skin Diver Magazins; Ed Bearss, Ältere Historiker, Nationalpark-Service; Robert F. Marx, Undersea Explorer; E. Lee Spence, Unterwasser-Archäologie-Editor Diving World Magazin NAUI ist; Peter Throckmorton, "Entdecker der älteste bekannte Schiffswrack;" Pablo Bush Romero, Präsident, CEDAM; und andere von ähnlichen Note. Fast alle wurden Autoren veröffentlicht und international für ihre Arbeiten mit Schiffswracks bekannt. Einige haben als beschrieben worden "Vater der Unterwasserarchäologie." Leider sind einige der Gründungsmitglieder inzwischen verstorbenen.

Hauptoffiziere sind Dr. E. Lee Spence, Vorsitzender; Jim McNeill, VP-Arktis-Expeditionen; Veli Albert Kallio, VP-Umweltangelegenheiten; und Rusty Whiting, International Training Director.

Mitglieder

SRS Mitgliedschaft ist offen für die breite Öffentlichkeit.

Expeditions

Die Gesellschaft hat zahlreiche Expeditionen in den Jahren einschließlich Expeditionen zu den Wracks der CSS David, SS Georgiana, SW Mary Bowers, SW Konstanz, USS Housatonic, der Konföderierten-U-Boot Hunley, SS Norseman, CSS Sumter und andere durchgeführt.

Steuerstatus

Die United States Internal Revenue Service hat eine Bestimmung Mai 1976, die Sea Research Society ist eine steuerbefreite Organisation gemäß der Verordnung 501 des Internal Revenue Code und Spenden sind steuerlich abzugsfähig für die Einkommens Berichterstattung nach § 170 des Kodex.

College of Marine Arts

Die Gesellschaft bedient seine Bildungsprogramm im Rahmen ihrer College of Marine-Kunst von 1972 bis 1978. Er erhielt fünf Doktor jure dignitatis in Meeresgeschichten. Die Gesellschaft bietet jetzt eine Reihe von Forschung, Feld und Präsenzschulungen, die zu verschiedenen Stufen der Zertifizierung in Unterwasserarchäologie. Die Feld Programme bieten Studierenden die Möglichkeit, tatsächlich auf historischen Schiffswracks und anderen archäologischen Stätten zu arbeiten.

Einige Grade vergeben jure dignitatis. Das bedeutet, dass eine Person, die die entsprechenden Qualitäten unter Beweis gestellt hat, um eine bestimmte Büro gegeben werden kann den Grad aufgrund des amtierenden vergeben. Es ist eine andere Art von Zinsen, die jedoch nicht unbedingt akademischen Grad.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Robert McHenry
Nächster Artikel Oberlin College Library
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha