Seargent Smith Prentiss

Dörte Seidlitz Juni 28, 2016 S 116 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Seargent Smith Prentiss war der Vertreter für Mississippi im Fünfundzwanzigste Kongress der Vereinigten Staaten, das von 1838 bis 1839 Prentiss wurde als einer der bemerkenswertesten Redner seiner Zeit festgestellt. Es wurde von Daniel Webster sagte, vor allem unter den amerikanischen Redner der Zeit, dass er noch nie einen Lautsprecher so mächtig wie Prentiss sah.

Frühen Lebensjahren

Prentiss wurde 30. September 1808 geboren, in Portland, Maine. Er war der Sohn von Captain William Prentiss ein wohlhabender Schiffsführer. Er beauftragt einen heftigen Fieber als Kleinkind, und verlor den Gebrauch seiner Glieder für mehrere Jahre. Sein rechtes Bein nicht vollständig erholt. Während des Krieges von 1812 das Wirtschaftsembargo gegen das Vereinigte Königreich brachte Kapitän Prentiss, um den Rand des Ruins. Die Familie nach Gorham, Maine verlegt in der Nähe von Seargent Großvater mütterlicherseits Wichtige George Lewis.

Prentiss besuchte Gorham Academy und Bowdoin College in Brunswick, Maine. Er studierte an Bowdoin mit 17 Jahren und begann mit dem Studium der Rechtswissenschaften im Büro von Josiah Pierce in Gorham.

Werdegang

Er soll nur selten hielten Reden aus vorbereiteten Notizen und stattdessen würde ad-lib für Stunden, um große Menschenmengen, die oft bat ihn, für mehr.

Nach seinem Abschluss an Bowdoin College im Jahre 1826 ging er nach Natchez, Mississippi als Lehrer, und studierte Rechtswissenschaften und wurde 1829 als Rechtsanwalt zugelassen.

Im Jahre 1832 zog er nach Vicksburg, Mississippi und gewann einen Anzug mit Titel, um den wertvollsten Teil der Stadt. Der Boden, die er als seine Gebühr erhalten machte ihn zu einem der reichsten Männer des Mississippi. Er wurde 1835 an den Staat Legislative gewählt und wurde 1837 in den Kongress gewählt.

Er wurde jedoch von Montage finanziellen Schwierigkeiten von Immobilieninvestitionen auf umstrittenen Landbesitz und serviert, sondern ein Begriff im Kongress ergeben verlegen. Nach Mississippi verwarf ihre Staatsanleihen, Prentiss, die ernsthaft diese Aktion widersetzt hatte, zog nach New Orleans im Jahre 1845, wo er Leiter der Bar war, und prominent in philanthropische Arbeit.

Sein Tod im Alter von 41 im Jahre 1850 schockierte die Nation, die den vorzeitigen Verlust von jemandem vielen als zu den begabtesten jungen Männer in der Nation betrachtet betrübt.

Er wird bei Gloucester Plantation Cemetery in Natchez begraben.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Organellen-Biogenese
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha