Sedbury

Anngret Bischof Juli 25, 2016 S 60 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Koordinaten: 51 ° 38'06 "N 2 ° 39'19" W / 51,634862 ° N 2,655337 ° W / 51,634862; -2,655337

Sedbury ist ein Dorf in der Forest of Dean Bezirk West Gloucestershire, England. Es liegt am östlichen Ufer des Flusses Wye, gegenüber der walisischen Stadt Chepstow. Das Dorf liegt in der Gemeinde von Tidenham.

Geschichte

Sedbury ist auf der Ostseite des südlichen Ende der Offa Dyke, eine Verteidigungsgraben gelegen und Deich im späten 8. Jahrhundert von angelsächsischen König Offa von Mercia gebaut, um die Grenze zu Wales markieren. Nach der normannischen Eroberung, dem Herrenhaus von Tidenham, die Sedbury enthalten, fielen in der Herrschaft Striguil oder Chepstow. Es wurde nach der Abschaffung der Marcher nach Gloucestershire übertragen Herrschaften durch die Gesetze in Wales Acts von 1535 bis 1542.

Bis Anfang des 19. Jahrhunderts wurde in der Regel als Sedbury Sudbury, einen Namen aus "südlich Festung" abgeleitet bekannt, unter Bezugnahme entweder auf Offa Dyke oder einer römischen Siedlung in Sedbury Park. Die Entwicklung des Dorfes begann während des Ersten Weltkriegs, als ein Kriegsgefangenenlager aus Beton Hütten wurde nördlich von der Hauptstraße an der heutigen Grahamstown Straße gebaut. Später wurden Hütten für Royal Engineers gebaut arbeiten, um die nationalen Werft in Beachley zu etablieren, und Häuser wurden in Pennsylvania Farm errichtet. Entwicklung in der Mitte des 20. Jahrhunderts enthalten mehr Wohnraum, Geschäfte, einen Pub und Schulen in der Nähe der Hauptstraße. Die weitere Entwicklung wurde im Jahr 2013 vorgeschlagen.

Bis zur Eröffnung der Severn Bridge in der Nähe von 1966, überquerte die Fähren die Severn-Mündung zwischen den Dörfern Beachley und Aust.

Sedbury Park

Sedbury House ist ein denkmalgeschützten georgianischen Gebäude von Sir Robert Smirke, dem Architekten des British Museum entwickelt. Die umliegende Anwesen wurde von Sir Henry Cosby gegründet, als Barnesville, um 1800. Im Jahre 1825 wurde es von dem Historiker und Altertumsforscher George Ormerod, der es Sedbury Park umbenannt, und in Betrieb genommen Smirke klassischen Kolonnaden und eine Säulenhalle an das bestehende Haus hinzu gekauft werden. Ormerod jüngste Tochter Eleanor Anne Ormerod, wurde es im Jahre 1828 geboren, später ein berühmter Entomologe.

Die Stände wurden von der Geschäftsmann und Politiker Samuel Marling im Jahre 1875 gekauft, und sein Sohn Sir William Henry Marling machte großen Veränderungen am Haus um 1898. Das Anwesen inklusive 25 Farmen in Tidenham, Hewelsfield und Woolaston. Das Haus war das Haus von Oberst Sir Percival Marling, VC, bevor er verkaufte es im Jahre 1921. Es wurde dann ein Hotel, und eine anerkannte Schule im Jahre 1942, bevor sie zu einem Wohnpflegeheim umgewandelt. In den 1930er Jahren viele der Armaturen und Möbel wurden aus Sedbury Haus auf den Tennessee Heimat Leslie Cheek, Erbe des Maxwell House Kaffee-Imperium entfernt. Der Stall und Remise wurden in Wohnliegenschaften umgewandelt worden.

Ausstattung

Sedbury ist die Lage des Wyedean Schule, eine der Schulen, die von der Autorin JK Rowling besucht, und Offas Mead Primary School.

Die Spitze der Klippen mit Blick auf die Severn Mündung bei Sedbury ist ein Ende des Offa Dyke Path, eine markierte Fernwanderweg und National Trail, die sich über Prestatyn in North Wales, in der Nähe der walisisch-englischen Grenze.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Theodoros Zagorakis
Nächster Artikel Ssh-keygen
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha