Semantische Suche

Ruodbert Münz April 7, 2016 S 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Semantische Suche sucht Suchgenauigkeit durch das Verständnis Sucher Absicht und die kontextuelle Bedeutung von Begriffen wie sie in der durchsuchbaren Datenraum angezeigt werden, ob im Web oder in einem geschlossenen System, um mehr relevante Ergebnisse generieren zu verbessern. Autor Seth Grimes nennt "11 Ansätze, die Semantik anzuschließen, um zu suchen", und Hildebrand et al. geben einen Überblick über die semantische Suche Systeme aufgelistet und identifiziert andere Verwendungen von Semantik in den Suchvorgang. Semantische Suche Systeme betrachten verschiedenen Stellen einschließlich Kontext der Suche, Standort, Absicht, Veränderung der Wörter, Synonyme, generalisierte und spezialisierte Abfragen, Konzept Matching und Abfragen in natürlicher Sprache, um relevante Suchergebnisse liefern. Wichtige Web-Suchmaschinen wie Google und Bing integrieren einige Elemente der semantischen Suche.

Guha et al. unterscheiden zwei Hauptformen der Suche: Navigations- und Forschung. Im Navigations-Suche wird der Benutzer mit Hilfe der Suchmaschine als Navigationswerkzeug, um auf eine bestimmte vorgesehene Dokument zu navigieren. Semantische Suche ist nicht anwendbar auf Navigations Suche. In der Forschung suchen, stellt der Benutzer die Suchmaschine mit einem Ausdruck, der dazu bestimmt ist, um ein Objekt zu dem der Benutzer versucht, / Forschungs Informationen zu sammeln, zu bezeichnen. Es gibt keine besondere Dokument, das der Benutzer kennt und versucht, zu bekommen. Vielmehr wird der Benutzer versucht, eine Anzahl von Dokumenten, die zusammen die gewünschte Information liefern zu lokalisieren. Semantische Suche bietet sich mit diesem Ansatz, der eng mit Sondierungs Suche bezieht.

Anstatt mit Ranking-Algorithmen wie Googles PageRank, um Relevanz vorherzusagen, verwendet semantische Suche Semantik, oder die Wissenschaft von der Bedeutung in der Sprache, zu hoch relevante Treffer zu produzieren. In den meisten Fällen ist das Ziel, die Informationen abgefragt durch einen Benutzer einen Benutzer Art durch eine Liste von lose verwandte Keyword-Ergebnisse zu liefern, anstatt zu haben. Doch Google selbst hat in der Folge auch eine eigene Semantic Search Projekt angekündigt.

Andere Autoren in erster Linie zu betrachten semantische Suche als eine Reihe von Techniken für die Beschaffung von Wissen aus der reich strukturierten Datenquellen wie Ontologien wie auf dem Semantic Web gefunden. Solche Technologien ermöglichen die formale Artikulation von Fachwissen auf hohem Niveau der Ausdruckskraft und könnte dem Anwender ermöglichen, seine Absicht näher zum Zeitpunkt der Abfrage angeben.

Begriffsklärung

Um zu verstehen, was ein Benutzer sucht, muss Wortsinn Begriffsklärung auftreten. Wenn ein Begriff nicht eindeutig ist, was bedeutet, es kann mehrere Bedeutungen haben, wird die Begriffsklärung Prozess gestartet, dank derer die wahrscheinlichste Bedeutung von all jenen möglich gewählt.

Derartige Verfahren machen Gebrauch von anderen Informationen in einer semantischen Analyse-System vorhanden ist und berücksichtigt die Bedeutung der anderen in dem Satz und im Rest des Textes Wörter vorhanden. Die Bestimmung eines jeden Sinn im Wesentlichen beeinflusst die Begriffsklärung von den anderen, bis eine Situation der maximalen Plausibilität und Kohärenz für den Satz erreicht ist. All die grundlegende Informationen für die Begriffsklärung Prozess, das heißt, all das Wissen von dem System verwendet wird, wird in Form eines semantischen Netzes vertreten, auf einer konzeptionellen Basis organisiert.

In einer Struktur dieser Art fällt jede lexikalische Konzept daher mit einem semantischen Netzwerk-Knoten und den anderen durch spezifische semantische Beziehungen in einer hierarchischen und erbliche Struktur verknüpft. Auf diese Weise wird jedes Konzept mit den Merkmalen und der Bedeutung der Nähe Knoten angereichert.

Jeder Knoten der Netzwerkgruppen eine Reihe von Synonymen, welche die gleiche lexikalische Konzept dar und können enthalten:

  • Einzel Lemmata
  • Verbindungen
  • Kollokationen

Die semantischen Beziehungen, die die semantischen Beziehungen zwischen den Synsets zu identifizieren, sind die Auftrags Prinzipien für die Organisation des semantischen Netzes Konzepte.

Häufig verwendete Suchmethoden

Mäkelä beschreibt fünf hauptsächlich verwendeten Methoden:

  • RDF Path-Traversal - Durchlaufen der durch eine graphische Darstellung der Informationen, die die RDF-Datenmodell nutzt gebildet net.
  • Suchbegriff eingeben, um Concept Mapping
  • Graph Patterns - verwendet, um Muster zum Auffinden interessanter Verbindungswege zwischen den Ressourcen zu formulieren. Auch häufig in Datenvisualisierung.
  • Logics - durch Verwendung Inferenz basierend auf OWL
  • Fuzzy-Konzepte, Fuzzy-Relationen, und Fuzzy-Logik

Zehn definieren Attribute

Die Attribute der semantischen Suche werden nicht alle zwangsläufig Vorteile per Definition. Beispielsweise können einige Attribute Suchgenauigkeit aufgrund einer erschöpfenden reiterative Prozess zu verbessern, sondern durch Wirkung über-verbraucht Zeit und / oder Ressourcen. Dementsprechend werden diese zehn Attribute lediglich wesentlichen Merkmale, obwohl die zugrundeliegende Annahme ist, dass unter perfekten Bedingungen sind im allgemeinen bevorzugt.

  • 1- Handhabung morphologische Veränderungen
  • 2- Handhabung Synonyme mit der richtigen Sinnen
  • 3- Handhabung Verallgemeinerungen
  • 4- Handhabung Konzept passenden
  • 5- Handhabung Wissen Anpassung
  • 6- Handhabung Abfragen in natürlicher Sprache und Fragen
  • 7- Die Fähigkeit, um eine ununterbrochene Absatz und den relevantesten Satz zeigen
  • 8- Fähigkeit zur Anpassung und Bio-Fortschritt
  • 9- Die Fähigkeit, ohne sich auf Statistiken, Benutzerverhalten zu arbeiten, und andere künstliche Mittel
  • 10- Die Fähigkeit, seine eigene Leistung zu erfassen

Semantische Suchportale

  • Ntent - semantische Suche Indizierung und Anzeige Matching-Technologie
  • Bing
  • Google, vor allem seine neue Knowledge Graph-Funktion
  • GoPubMed - erste semantische Suchmaschine im Internet - im Jahr 2002 ins Leben gerufen
  • Hakia
  • iGlue - semantische Suchmaschine mit Echtzeit-annotator plugin / Bookmarklet, das eine intelligente Schicht auf jeder Website fügt
  • vLex - vLex Global Legal Intelligenz
  • Kosmix - Social Media semantische Suche
  • Legal Intelligenz - Rechtssuche
  • Lexxe - Beta Anfang 2011
  • Swoogle
  • Yummly - Essen und Rezept semantische Suche
  • Rendipity - Bild semantische Suche
  • CMANTIK - semantische Suche im Lexikon und News
  • Zaptravel.com - semantische Suche für Reisen und Reiseerlebnisse
  • International Digitale Medien Archiv - Semantische Dokumentensuchmaschine, darunter ein Archiv von vollständigen semantischen Metadaten
  • thinkglue - semantischen Videosuchmaschine
  • FindMyCarrots - semantische Suchmaschine für Online-Reise-

Unternehmen semantischen Suchmaschinen

  • Celebros
  • Konzept Searching Limitierte
  • Endeca
  • Exalead
  • Inbenta
  • IHS Goldfire
  • Opentext
  • Sinequa
  • Smartlogic
  • Sophia
  Like 0   Dislike 0
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha