Semi-portable Engine

Joachim Schwabe April 6, 2016 S 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Ein halb Tragbare Motor ist eine Form der stationären Dampfmaschine. Sie wurden in einer Fabrik als eine einzelne Einheit einschließlich den Heizkessel eingebaut, so dass sie schnell vor Ort montiert und in Betrieb genommen werden.

Obwohl die frühesten Beispiele können zu Richard Trevithick in um 1800 datiert werden, wird der Typ am besten als die Produkte von Robey & amp bekannt; Co. von Lincoln, die ihr Design im Jahre 1873 patentiert Das markante Design Robey war ein undertype mit einem oder zwei Zylindern unter einer Lokomotivkessel montiert. Die Zylinder wurden unter der Rauchkammer angebracht ist und eine quer verlaufende Kurbelwelle lief quer unter der Heizkessel, knapp vor dem Feuerraum. Der Rahmen dieser Motoren war ein großer Eisengießen, die ein einziges Stück Fundament sowohl für die Maschinen- und Kessel gebildet.

Aufgrund der geringen Höhe mit diesem vorgefertigten Fundament hatte die halb tragbaren Motor keine große Schwungmasse, wie es gängige Praxis für stationäre Motoren. Die Notwendigkeit für eine gleichmäßigere Leistungsentfaltung, ohne den Glättungseffekt des Schwungrades, ermutigte die Verwendung von Zweizylinder-Motoren, auch wenn eine größere Einzylinder wäre billiger und ebenso leistungsfähig. Wo ein Schwungrad zugeführt wurde, war diese kleiner als üblich und würde immer noch eine Grube zu graben, in dem die Besucher sie benötigen. Während der Werksprüfung, würde der Motor Bett muss angehoben werden, auf Holz Dielen, um dieses zusätzliche Höhe bereitzustellen.

Eine typische große stationäre Motor dieser Zeit verwendet eine Reihe von Lancashire Kessel, in Mauerwerk umgibt gesetzt. Dies dauerte eine geraume Zeit, um ihre Mauerwerk zu bauen, geschweige denn, installieren Sie die Geräte. Die vertikalen Querrohrkessel für kleine tragbare Maschinen wie Dampf Kräne eingesetzt hatten viel weniger Dampfleistung und konnte nur mit voller Leistung laufen mit Unterbrechungen. Lok-Kessel obwohl, wie hier verwendet, hatten größere Kapazität und könnte eine mechanische Anlage, die kontinuierlich über einen längeren Zeitraum laufen könnte. Robey baute auch einige Beispiele, gegen 1886, mit Start-Typ-Kessel.

Wo Motoren waren nach Übersee verschickt werden, die Zusatzausrüstung, Ersatzteile usw. wurden in genietete Eisenblech Kisten verpackt. Auf, so sind diese Schachteln könnte als Wassertanks wiederverwendet werden.

Anwendungen

Viele dieser semi-portable Motoren wurden für große Tiefbau und Mining-Projekte verwendet, Fahrwasserpumpen, Luftkompressoren, Bohr- und Ramm Maschinen. Einige spezialisierte Motoren wurden auch mit Trommeln zum Wickeln in Schächte, vor allem, wenn Erkundungsschächte wurden versenkt eingebaut. Wenn eine Mine war erfolgreich und in Produktion ging, konnte eine vollständige Maschinenhaus später gebaut werden.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Yuanmou Mann
Nächster Artikel Russisch-polnischen Krieg
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha