Seminoe Dam

Milina Kaltenbrunner April 6, 2016 S 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Seminoe Dam ist eine konkrete Dickbogenstaumauer auf der North Platte River im US-Bundesstaat Wyoming. Der Damm speichert Wasser für die Bewässerung und Wasserkraft-Generation, und wird von der US Bureau of Reclamation und privat geführt. Es ist die oberste Staudamms am North Platte River und ist direkt stromaufwärts von der Kortes Dam entfernt. Es liegt in einem engen, isoliert Canyon von der North Platte Schneiden durch die Seminoe Mountains etwa 40 Meilen nordöstlich von Rawlins gebildet. Die 295-Fuß-dam Formen Seminoe Reservoir, das mehr als 20.000 Acres, wenn sie voll abdeckt. Seminoe State Park liegt direkt neben dem Stausee.

Geschichte

Dieser Damm wurde zum ersten Mal in den 1930er Jahren als Teil des Bureau of Reclamation ist Kendrick-Projekt, das den Fluss des North Platte River, um die Landwirtschaft in den Tälern rund um Casper, Wyoming zu verbessern regulieren würde vorgeschlagen. Ursprünglich als Casper-Alcova Projekt bekannt ist, wurde von der National Industrial Recovery Act am 16. Juni 1933 als Reaktion auf die Weltwirtschaftskrise genehmigt. Das Projekt wurde den Kendrick Projekt am 9. August 1937 in Ehre des Wyoming-Politiker John B. Kendrick umbenannt.

Im Jahr 1934, Winston Brothers Company and Associates hat den Bauauftrag von Seminoe Dam. Bahnbrechende des damsite war am 20. Februar 1936 mit vorläufigen Strahlen und Ausgrabungen. Die Umleitungsstollen für den North Platte wurde am 17. Januar 1937 mit einem Todesfall abgeschlossen, und im Mai desselben Jahres wurde ein Kofferdamm zu einer ausreichenden Höhe abgeschlossen, um den Fluss in den neuen Kanal zu lenken. Betonieren begann am 19. Januar 1938 und die letzte Schaufel wurde am 21. Dezember 1938 zu entleeren; Wasserspeicher begann im 2. April 1939, als die Austrittstunnel wurden geschlossen. Kraftwerk Der Mutter fertig war und das gesamte Projekt wurde am 3. August betriebsbereit erklärt, 1939. Insgesamt zwei Tote und mehrere schwere Verletzungen resultierten aus der Konstruktion, und ein Paar von aktiven Störungen, die über die Schlucht in der Nähe der Staumauer Website schneiden musste ausgegraben und ausgefüllt werden.

Wenn das Projekt wurde zunächst abgeschlossen ist, lieferte sie Wasser, um nur 600 Acres, aber stetig voran, und bis 1980 geliefert Bewässerungswasser zu 22.581 Acres im Tal Casper.

Erholung

Die Seminoe Reservoir wird mit Fisch von der Wyoming Wild und Fisch Kommission bestückt, und ist offen für Bootfahren und Angeln, obwohl der Zugang zur Küstenlinie ist begrenzt und manchmal schwierig aufgrund des Fehlens der Entwicklung und Entfernung von größeren Städten.

  Like 0   Dislike 0
Nächster Artikel Umatilla National Forest
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha